Was macht Ihr an Silvester? 🎇

Erstellt 18.12.2017, 19:20 Uhr, von flo. Kategorie: Allgemein vegan. 14 Antworten.

Was macht Ihr an Silvester? 🎇
18.12.2017, 19:20 Uhr
Hey
alle Jahre wieder kommt Silvester! 🎇✨
Was habt ihr so geplant?
LG
FLO
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.12.2017, 19:23 Uhr
Ich weiß es noch nicht. Auf alle Fälle kann ich unseren Hundi nicht alleine lassen. Der hat da immer die Krise. Wir hatten uns überlegt ins vegane Hotel Nikolay 1881 an die Mosel zu fahren. Da hätte Balou mitkönnen. Aber die extrem schlechten Bewertungen in der letzten Zeit haben uns dann davon abgehalten.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
18.12.2017, 20:04 Uhr
Wir bleiben wie jedes Jahr daheim und stoßen nur mit einem Glas Sekt an. Anstatt Böller zu kaufen, spenden wir Geld an unser örtliches Tierheim und ans Kinderhospitz Mitteldeutschland.
User wurde auf eigenen Wunsch deaktiviert.

antworten | zitieren
18.12.2017, 23:17 Uhr
Ich feiere mit Esperantosprechern aus aller Welt. :star:
"Rettet die Erde - sie ist der einzige Planet mit Schokolade"
Veg-Badge

antworten | zitieren
18.12.2017, 23:51 Uhr
Ich werd gemütlich daheim bleiben. Hund bekommt auch immer die Krise. Leider. Guck dann das Feuerwerk der anderen an und das wars dann auch schon. :lol:
"Protecting the weak is the first step to enlightenment and being truly civilized."
Gary Yourofsky

Veg-Badge

antworten | zitieren
19.12.2017, 08:55 Uhr
Huhu,

wir feiern am frühen Nachmittag bis Abend bei meiner Großmutter am Raclette-Grill mit viel frischem Gemüse und probieren uns (wieder einmal) durch eine große Palette an veganen Käsealternativen :thumbup:

Danach geht es ans Bleigießen und da wir dank der Lautstärke der nächtlichen Ruhestörung und Luftverpestung sowieso nicht schlafen können, wrid der Tag mit einer langen Nacht voller (Retro-)Videospiele ausklingen.

Feuerwerk wird wieder einmal nicht Teil des Tages sein (mit Ausnahme von Knallerbsen und -bonbons am Nachmittag).


Eine erschreckende (oder aufweckende) Erfahrung der letzen Jahre kann ich übrigens jedem empfehlen der / die Feuerwerk immer noch für eine gute Sache (und somit offensichtlich keine, verängstigten, Haustiere) hält:
Wenn man sich zu Mitternacht in den nächsten Wald begibt kann man hautah miterleben welch "schöne" Erfahrung Silvester für unsere Mit- und Umwelt darstellt :crazy:

Grüße,
Falk
Auf eigenen Wunsch deaktiviert.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
19.12.2017, 14:09 Uhr
Leider kann ich an Silvester nicht das machen was ich gern würde:
Durchschlafen^^

Meine Kids sind jetzt leider in dem alter bei dem zumindest der mittlere gerne Mitböllern möchte.
Den teil übernimmt mein Mann. Ich mag aus Diversen gründen absolut kein Knall Zeug.

Ich werde also mit meinem Mann bis Mitternacht die Zeit tot schlagen, meine Kids dann rechtzeitig wecken, Böllern, anstoßen, quatschern und ich hoffe doch dieses Jahr ganz schnell zurück ins Bett kriechen :D


Und danach noch 3 Kreuze wenn alle unverletzt wieder im Haus sind.
antworten | zitieren
19.12.2017, 16:15 Uhr
Wir fahren vor Mitternacht in die nahen Berge und wandern mit unserer Hündin Mia auf den Gipfel des Schwarzenbergs und können so dem Lärm "entfliehen". ;) :D Von oben können wir den "ganz normalen Wahnsinn" betrachten.
Der Lautstärke des Feuerwerks und den unangenehmen Geruch der Böller konnte ich noch nie Positives abgewinnen. :haehae:


Veg-Badge

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.

Mahatma Gandhi

antworten | zitieren
20.12.2017, 09:05 Uhr
Ich bleibe zu Hause und feier mit meinen Kindern, meinem Freund und meiner Schwester.
Erst gibt es schön Raclette und danach spielen wir was zusammen.
Um Mitternacht dann mit Sekt anstoßen und um die Böllerei wede ich wohl nicht drum herumkommen, ich nehme an, dass mein Freund ein paar Sachen kauft.

lg Aubergina
antworten | zitieren
20.12.2017, 21:21 Uhr
Ich bin bei meinen lieben Nachbarn zum Essen eingeladen und verbringe den restlichen Abend wie jedes Jahr im Pferdestall, da meine Pferde sich vor dem Feuerwerk fürchten. Ich könnte auf die Knallerei gut und gerne verzichten.
Lg Chrissie
antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Auf die innere Stimme hören und vegan werden! (-:

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren