Was seid Ihr von Beruf?

Erstellt 22.04.2015, 19:03 Uhr, von flo. Kategorie: Allgemein vegan. 43 Antworten.

Was seid Ihr von Beruf?
22.04.2015, 19:03 Uhr
Hey,
nun mal wieder eine wichtige Frage: Was seid Ihr von Beruf? Habt Ihr das gelernt oder seid Ihr ganz woanders gelandet? Wie finden Eure Kollegen Veganismus?

Ich hab einen Bürojob. Nette Kollegen die offen für veganismus sind. Hab den Job aber nicht gelernt sondern bin sozusagen Quereinsteiger.

LG
FLO
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
22.04.2015, 19:51 Uhr
Hallo,

ich bin der Hausmeister bei Vegpool. Der Job macht Spaß, alle Leute im Büro (= ich) sind total aufgeschlossen gegenüber Veganismus. 8)

Viele Grüße

Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

antworten | zitieren
23.04.2015, 15:52 Uhr
Haha Kilian - alle Leute im Büro, also ich ... =D

Ja, was bin ich von Beruf, keine Ahnung, studierte Germanistin, aber ich habe ständig alles und jedes gemacht, von Veranstaltungsplanung über Eis verkaufen, kellnern, Büroassistenz, Übersetzen, Kinderbetreuung, Dogsitting/-walking, öhm... Einzelfallbetreuung und und und. Vielleicht könnten wir uns auf Überlebenskünstlerin einigen =D

So ein schnöder Bürojob ist mir auf Dauer auch viel zu dröge, ich brauche da Abwechslung und habe mein Büro quasi nun bei mir, also ja, auch hier, alle Veganismus aufgeschlossen^^ (außer dem Kater).
Versuche aber immer, den veganen Lebensstil ein bisschen mit in neue Umfelder zu bringen, siehe eben auch die anderen geposteten Beiträge zu der Kinderferienfahrt. Kam dort gut an und alle waren super aufgeschlossen.

Liebe Grüße
Punky
antworten | zitieren
31.05.2015, 14:58 Uhr
Hey,
ich hab auch einen "Bürojob" aber kann mir die Zeit einteilen wie es mir passt. das ist gut!
und was seid Ihr anderen in Eurem Beruf? der was habt Ihr früher gemacht?
LG
FLO
antworten | zitieren
31.05.2015, 20:37 Uhr
Hallo ,

Ich hab auch einen Bürojob. Und je nachdem was man für einen hat kann es alles andere als "dröge" sein ;-)

Meinen Kollegen fragen ab und an mal nach wie das ganze so funktioniert, mehr aber auch nicht.

Wenn wir zusammen frühstücken ist es aber klar das ich mir selbst etwas mitbringen, weil es nichts veganes gibt.
antworten | zitieren
31.05.2015, 20:47 Uhr
was machst Du denn, tina?
LG
FLO
antworten | zitieren
27.09.2016, 16:02 Uhr
Hey
ist schon älter aber ich frag nochmal rum. Sind ja viele neue hier!
LG
FLO (hat schon Feierabend)
1x bearbeitet

antworten | zitieren
27.09.2016, 19:57 Uhr
Ich bin im Außendienst. Manchmal ist es da mit dem Veganen echt schwierig. Auf Meetings kläre ich zwischenzeitlich vorher ab, ob veganes Essen möglich ist (was auch bis jetzt immer der Fall war).

Viele Grüße Dana
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
27.09.2016, 22:04 Uhr
Hey - ja ich bin auch im Außendienst (meist) unterwegs - IT-ler - installiere und konfiguriere Server im Mittelstand - und mache die "Sicherheitssysteme"! Vegan ist da nicht immer einfach - vegetarisch geht aber meist immer...ich nehme mir mittlerweile immer Obst und Lupinenjoghurt für tagsüber mit - die Hauptmahlzeiten sind eben bei mir das Frühstück und das Abendessen.

Muss ich mal für ein paar Tage weg ist es in den meisten Hotels heutzutage eigentlich kein Problem mehr da veganes Essen zu bekommen - gehe aber auch eher in die "besseren Schuppen" - die sind mittlerweile gut sortiert - in Hamburg letztens lag das Hotel nah am Studentenviertel - da gab es alles was das Herz begehrte - indisch vedisch vegan bis vegane Burger - alles zu bekommen! :thumbup:

Gruß G.
antworten | zitieren
28.09.2016, 08:02 Uhr
Ich habe auch nen Büro Job, gelernte Speditöse und arbeite auch noch in diesem Beruf.
Seit mitterweile 20 Jahren bin ich am Flughafen und importiere alles mögliche.
Ausgenommen lebende Tiere, das habe ich aber schon immer abgelehnt, da das nicht nötig ist in meinen Augen.
Meine Kollegen sind skeptisch aber probieren trotzdem, wenn ich veganen Kuchen oder
ähnliches mitbringe.
Meistens finden sie es lecker und wünschen sich mehr :D
In meiner Nähe gibt es nur nen Imbiss, ne Tanke und BK, also bringe ich mir meistens mein
Essen von zuhause mit.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen. (Konfuzius)

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Veganöser Ringbahn-Brunch

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren