"What The Health" - kein repräsentativer Film?

Erstellt 27.12.2021, von Yaktastic. Kategorie: Allgemein vegan. 14 Antworten.

"What The Health" - kein repräsentativer Film?
27.12.2021
Hallihalllo! Ich habe letztens den Film "What the Health" bei Netflix geguckt und finde den Film an einigen Stellen überzogen und unauthentisch. Desweiteren habe ich das Gefühl, er verbreitet auch irrtümliche Behauptungen. Beispiele:

1.
Ich sah eine Szene, da hat eine Familienmutter einen Wocheneinkauf getätigt. Man sah überwiegend Gemüse, aber nicht wirklich was anderes. Endbetrag: 20€. Ich stelle einfach mal die Behauptung auf, dass man mit einer 3-4 köpfigen Familie NICHT in einer Woche mit 20€ klarkommt. Daher finde ich diese Szene eher lächerlich als wirklich repräsentativ.

2.
Man sah eine Frau, welche stark eingeschränkt war, mit dem Rollator durch die Wohnung geht und um die 8-10 Tabletten täglich schlucken musste. Nach einer Woche veganer Ernährung brauchte sie keinen Rollator mehr und auch die Medikamente konnte sie (glaube ich) sogar komplett weglassen.


Ich mag Filme, welche das Bild der veganen Ernährung aufbessern, aber sie sollen es dabei nicht verzerren. Habe ich vielleicht etwas am Film einfach nur falsch verstanden oder habt ihr ähnliche Eindrücke bekommen?



antworten | zitieren |
28.12.2021
Hallöchen,

ich habe den Film auch gesehen. Muss leider so antworten, weil das in der Kategorie nicht vorgesehen war…

Also mit dem Einkauf gebe ich dir völlig recht. Unbestritten wird das ein Warenwert von 20€ gewesen sein, allerdings mampfe ich diese Menge (und noch mehr) alleine in 1 Woche weg 🙈😅 Mein Fazit: Völlig unrealistisch 🤦‍♀️

Auch die „Wunderheilungen“ sehe ich eher skeptisch. Angeblich hatten 2 von 3 stark abgenommen. Ähm… okay… ich hatte meine Brille zwar nicht auf, aber ich konnte nicht feststellen, dass auch nur 1 Kandidat abgenommen hätte. Was ich aber gut erkennen konnte, war tolles Makeup und gestylte/gefärbte Haare und Nagellack nach der „Heilung“.


Total schade und überflüssig, den „Gang nach Lourdes“ so einzubauen, denn das war zu dick aufgetragen und hat am Ende die gute Dokumentation und Faktenlage überschattet.
antworten | zitieren |
28.12.2021
Ich hab den Thread aus dem "Erfahrungsbericht"-Kategorie verschoben und die Antwort von Katzenmami angehängt. :wink:
antworten | zitieren |
29.12.2021
Dankeschön!
antworten | zitieren |
29.12.2021
Jap, du hast vollkommen Recht. Der Film hat natürlich gute Botschaften, hat aber auch seine Fehler und es lohnt sich definitiv zu hinterfragen. Zwar hat mich der Film zur Veganerin gemacht und ich habe ihn angepriesen zur meiner Anfangszeit. Inzwischen verbreitet auch ein falsches Bild in meinen Augen.
Schon allein, dass die Vegane Ernährung das gesündeste/lebensrettende what ever ist. Und falls jetzt Aufschrei kommt: Eigene Erfahrung sind nicht einer wissenschaftlichen Beweislage gleichzusetzen. Aber zurück zum Thema: Ja, du hast mit deiner Aussage recht.
antworten | zitieren |
29.12.2021
Die These, dass vegan die gesündeste Ernährung ist, teile ich durchaus, wenn sie mit entsprechender nichtveganer Ernährung verglichen wird.


Gilt natürlich nur bei fairen Vergleichen. Also Hamburger vegan mit Hamburger nichtvegan, Kartoffelchips vegan mit Kartoffelchips nichtvegan usw.
Vergleicht man natürlich extrem ungesunde vegane Zutaten mit weniger ungesunden nichtveganen Zutaten, kippt das Bild natürlich.


antworten | zitieren |
29.12.2021
Ich hatte den Film schon vor einiger Zeit gesehen, da mein Bruder ihn mir ausgeliehen hatte. Ich fand ihn damals schon etwas "marktschreierisch" und war nicht so angetan von ihm. Andere Filme wie Earthlings oder Dominion fand ich da wesentlich besser.
antworten | zitieren |
31.12.2021
Dominion ist für die Überzeugung definitiv der bessere Film. Earthlings habe ich persönlich noch nicht gesehen, aber wenn es auch nur annähernd an Dominion rankommt, übersteh ich den Film wahrscheinlich nicht.
Kenne jemanden, der trotz Dominion "nur" vegetarisch lebt. Verstörend irgendwie.
antworten | zitieren |
31.12.2021
Hallo Meru,

Earthlings ist harte Kost. Kaum bzw gar nicht auszuhalten. Wäre aber genau die Richtige „Pflichtlektüre“ für alle, die sich weigern, sich einmal damit auseinandersetzen, wie und was auf ihrem Teller landet. Wer mir nach dem Film noch erklären kann, dass er das alles schlimm findet, aber trotzdem Fleischesser bleibt, hat meiner Meinung nach soziopathische Anlagen…


Aber wenn du jemand kennst, der aufgrund von Dominion (den ich auch schlimm fand) Vegetarier geworden ist, zeigt es ja, dass diese Filme etwas bewirken können. Mich macht nur rasend, dass die Leute sich das nicht ansehen wollen, weil ihnen sonst ihr tierisches Essen nicht mehr schmeckt :wallbang:
antworten | zitieren |
31.12.2021
Zitat Katzenmami:Earthlings ist harte Kost. Kaum bzw gar nicht auszuhalten. Wäre aber genau die Richtige „Pflichtlektüre“ für alle, die sich weigern, sich einmal damit auseinandersetzen, wie und was auf ihrem Teller landet. Wer mir nach dem Film noch erklären kann, dass er das alles schlimm findet, aber trotzdem Fleischesser bleibt, hat meiner Meinung nach soziopathische Anlagen…


Stimme ich vollkommen zu! Ich habe mir Earthlings vor ein paar Jahren angesehen und habe den kompletten Film geweint, es war kaum auszuhalten. Aber ich wollte meine Augen nicht mehr verschließen und wollte zu 100% wissen was abgeht und es auch mal richtig gesehen haben.
Ich war damals Vegetarier und nach dem Film wurde ich Veganer
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Gründe, um am Veganuary teilzunehmen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Vegane Prominente
Immer mehr Leute werden vegan, auch prominente Schauspieler,…
flo
22
Sunjo
gestern, 12:47 Uhr
» Beitrag
Aus Früchte gemachte Getränke weniger "gesund" als die ganze Frucht?
Warum sind nach Angaben gewisser Personen zu einem Getränk …
Zilla
20
Zilla
gestern, 08:32 Uhr
» Beitrag
mal 'ne frage: ist veganismus profan?
Ich habe von einer mir sehr nahestehenden person in voller …
Salma
8
Isalabella
13.05.2022
» Beitrag
Meine Mail an bofrost
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Ihren Sommer-Spezial…
Salma
2
Salma
13.05.2022
» Beitrag
Handtaschen
[LINK] Ich brauchte eine neue Tasche und habe obige Marke …
Ef70
3
tomx
10.05.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.