ARD-Alpha: Vegan - keine gute Idee

Erstellt 10.07.2018, 15:10 Uhr, von Smaragdgruen. Kategorie: Gesund vegan leben. 6 Antworten.

veganPosts: 36 männlich63 JahreRheinland-PfalzRanking: 30
ARD-Alpha: Vegan - keine gute Idee
10.07.2018, 15:10 Uhr
Heute 10Uhr30 auf Ard-Alpha/Campus : "Nie wieder Fleisch". Ich hab es mir über die Mediatek angesehen, es tritt auch eine Veganerin auf. Es geht um Tierhaltung etc. Und die vegane Ernährung. Ein komischer Ernährungswissenschaftler, glaube sogar Professor, hält die vegane Ernährung für keine gute Idee. Er rät sogar zur Einnahme von Milchprodukten um Mangelerscheinungen vorzubeugen, da war ich doch etwas baff. Wer weiss von wem der gesponsort wird.
zitieren
veganPosts: 82 weiblich41 Jahre35435 WettenbergRanking: 40online
12.07.2018, 14:39 Uhr
... wollte mir den Film mal ansehen ... musste ausmachen ... da wird einem ja einfach nur schlecht !!!!
Unglaublich, dass die Menschheit immer noch nicht begriffen hat, wie besch*** sich die Fleischfresser verhalten!!
Wenigstens hat der NRW-Umweltminister klare Worte gefunden, dass das so nicht weiter gehen darf.
Ich hoffe, dass noch mehr Menschen endlich aufwachen.

... und dann stellte ich mir noch die Frage, was wir denn dazu beitragen können, damit die Menschheit aufwacht ... ??
Ich will mir eigentlich gar nicht den Mund fusselig reden, gegenüber Leuten, die mir gar nicht zuhören wollen, aber offenbar geht das nicht anders - schockieren mit Bildern aus Ställen und Schlachthöfen, immer wieder auf die gesundheitlichen Risiken und ökologischen Nebenwirkungen hinweisen, um so den Vollidioten, die nach wie vor Fleischkonsum für männlich halten, den Appetit zu verderben ...

Was mich auch verwundert, dass ist, dass es immer noch Menschen gibt, die in der "Fleischproduktion" (*würg*) arbeiten - haben die denn überhaupt noch ein Gewissen? Wie viel Ignoranz braucht es eigentlich, um weiterhin die Augen davor zu verschließen?
Veg-Badge
Tu was du willst, aber schade niemandem.

2x bearbeitet
zitieren
veganPosts: 36 männlich63 JahreRheinland-PfalzRanking: 30
12.07.2018, 16:49 Uhr
Arthemisia, dieser Beitrag ist harmlos. Du musst dir mal "earthlings" von Shaun Manson auf youtube oder DVD anschauen !!! Ich weise auch hin und wieder Bekannte auf Krankheiten die beim Verzehr von Fleisch - und Milchprodukten entstehen hin, besonders auch meine kranke Schwester, Fleischereifachverkäuferin, und deren Mann (4 Bypässe mi 50 J.) , bislang ohne Erfolg. Sie essen weiter Fleisch und Wurst im Überfluss. Meine nächste Antwort wenn sie wieder jammern lautet - selber Schuld ! Aber wir bekommen ja ständig quasi Gehirnwäsche wie wichtig Fleisch und Milch für unsere Gesundheit sind: Protein, Eisen, Kalzium, usw. Dann das anspornen zur WM grillen, Wintergrillen, Würstchenparty - ein Wahnsinn - das Fleisch wird immer billiger. Wo bleibt der Verstand vieler Menschen ?
1x bearbeitet
zitieren
veganPosts: 82 weiblich41 Jahre35435 WettenbergRanking: 40online
12.07.2018, 17:15 Uhr
... 50 Jahre alt und schon 4 Bypass-Operationen ... ??
ich bin schockiert, dass der nicht schlau wird ... so einen kenne ich auch - mit 30 den ersten Herzinfarkt, mit 35 den zweiten, jetzt ist er 43 und Frührentner ... aber kein Gramm Gemüse darf auf seinem Teller landen ... sogar Zwiebeln in der Bratensoße ist schon zu viel.

Earthlings konnte ich mir auch nicht bis zum Ende ansehen - allerdings hat der Anfang schon mal ausgereicht, um einen dieser Unverbesserlichen in meinem Bekanntenkreis dazu zu bringen, nur noch 1 x pro Woche Tierleichen vom Biohof zu konsumieren ... und dann merkte er nach ein paar Wochen bereits erste gesundheitliche Vorteile ... hoffentlich veganisiert er sich noch weiter.
Veg-Badge
Tu was du willst, aber schade niemandem.

1x bearbeitet
zitieren
Coralinelli
Benutzerbild von Coralinelli
inaktivveganPosts: 33 weiblich38 JahreWiesbaden
12.07.2018, 18:52 Uhr
Ich habe die genannten Beiträge zwar nicht gesehen, aber letztens mal einen auf arte. Da waren zwar einige Stimmen für den Veganismus, aber irgendein "Experte" sprach sich auch dagegen aus.
Mich wundert nichts mehr. Je länger ich vegan lebe, umso sicherer bin ich mir, dass da sehr viel Lobby dahinter steckt: die Fleischindustrie hat ihre Finger überall drin und die Bevölkerung wird in die Irre geführt. Und auch Mediziner haben nicht unbedingt Wissen über die vegane Lebensweise, wie ich im Bekanntenkreis erfahren habe... Selbst unser Kinderarzt (eigentlich ein fähiger Mann) sagte zu mir, als mein Kind damals mit der Beikost anfing: "Fleisch, Fleisch, Fleisch - das macht stark." :rolleyes:
Kein Wunder also, dass die meisten Menschen ziemlich unaufgeklärt sind, weil ja den Ärzten (und sonstigen "Experten") in der Regel vertraut wird...
zitieren
Posts: 6 Ranking: 25
12.07.2018, 19:11 Uhr
Unserem Kinderarzt haben wir nie erzählt dass wir vegan leben. Und siehe da ,er ist sehr zu Frieden mit der Entwicklung. Ob er das noch wäre wenn er wüsste dass die vegan auf wachsen?

Ich kann mir die Berichte schon lange nicht mehr an schauen.Aus Selbstschutz heraus. Ich bin mir aber sicher,dass zu mindest die deutschen da sehr gut auf geklärt sind.Aber sie verdrängen es.Gerade haben wir in der Firma gegrillt.Hm deines sieht aus wie Hack.Und riecht auch sehr gut.Aber ne ich brauch mein Fleisch.Ich kann da nix mehr zu sagen.Vielleicht hab ich einfach ignoriert.Aber es macht einem sehr traurig.Gerade hatte ich von einer Aktion gelesen ,wo tierrechtler mit Unterstützung der Polizei vorm Schlachthof Transporter an hielten ,um den Tieren wenigstens ein mal im Leben liebe zu schenken. Es zerreißt mich innerlich
zitieren
veganPosts: 36 männlich63 JahreRheinland-PfalzRanking: 30
12.07.2018, 21:49 Uhr
Ehrlich gesagt kann man den Ärzten nicht einmal Vorwürfe machen, die lernen das ganz einfach nicht welche Auswirkung die Ernährung auf die Gesundheit hat. Mein Hausarzt liebt auch deftige Schwenkbraten etc. Ich habe Ihn allerdings schon lange nicht mehr in Anspruch nehmen müssen - seit meiner Ernährungsumstellung. Ich bin mit Ihm perdu, wenn ich ihn mal treffe werde ich mal ein schönes Gespräch mit ihm führen.
1x bearbeitet
zitieren
Antworten

Suchen

Sei auch mit dabei!

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities!
Jetzt registrieren