Lecker und gesund! Vleich, Vich, Vilch und Vuddeling!

Erstellt 10.07.2020, 01:47 Uhr, von Vegbudsd. Kategorie: Gesund vegan leben. 9 Antworten.

Lecker und gesund! Vleich, Vich, Vilch und Vuddeling!
10.07.2020, 01:47 Uhr
Seit langer Zeit warnt die Weltgesundheitsorganisation vor dem Verzehr von Fleisch, insbesondere auch vor "rotem Fleisch" und "verarbeitetem Fleisch"
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/64572/WHO-Behoerde-stuft-rotes-Fleisch-und-Wurst-als-krebserregend-ein

Deshalb ist die vegane Ernährung aus rein gesundheitlichen Aspekten für die Menschen aus zweierlei Gründen "gesund" Erstens, weil der Körper weder mit Antibiotika, mit Eiter und Kost, noch mit irgendwelchen anderen Erregern und multiresistenten Keimen belastet wird. Zweitens aber auch dadurch, dass der Klimawandel, der menschliches Leben auf diesem Planeten sehr deutlich bedroht evtl. noch aufgehalten werden kann. Das ist dann für extrem viele Menschen gleichzeitig sehr gesund, man kann sagen LEBENSERHALTEND!

Also ist VEGAN die beste Möglichkeit, sich und den Planeten zu schützen.

Vegan ist gesund und schmeckt! :green:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
10.07.2020, 03:51 Uhr
Die WHO muss warnen !!! Die sind ja nicht doof !!! Die können lesen und Zahlen auswerten !!! So wird das nix...wenn alle 7 oder 8mrd, das so machen wollen, wie Europa und Amerika...dass wird nix !!!! Mathematik !!! Wir sind jetzt schon am Arsch !!! Boah...bin ich froh, dass ich keine Kinder hab...Aber ich hab 2 Nichten...Politiker ändern das nicht, da geht's um zuviel Geld. Stichwort Lobbyismus....nur die Verbraucher können das ändern..Stichwort...Angebot/Nachfrage !!!! Alle Aufhören, so schnell wie's geht !!!
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.07.2020, 13:17 Uhr
Zitat MsCowboy82:Die WHO muss warnen !!! Die sind ja nicht doof !!! Die können lesen und Zahlen auswerten !!! So wird das nix...wenn alle 7 oder 8mrd, das so machen wollen, wie Europa und Amerika...dass wird nix !!!! Mathematik !!! Wir sind jetzt schon am Arsch !!! Boah...bin ich froh, dass ich keine Kinder hab...Aber ich hab 2 Nichten...Politiker ändern das nicht, da geht's um zuviel Geld. Stichwort Lobbyismus....nur die Verbraucher können das ändern..Stichwort...Angebot/Nachfrage !!!! Alle Aufhören, so schnell wie's geht !!!


Jepp, genau so: Der Verbraucher hat die Macht. Aber die Tiertötungsindustrie tut ALLES, um dem Verbraucher zu suggerieren, dass das Kaputtmachen von Tieren für das Wohlbefinden der Menschlein unerlässlich ist. Das sitzt so tief in den Leuten. Versuche mal einer Lehrerin zu erzählen, dass sie auch mal über vegane Lebensweise den Kids erzählen soll. Häufig kommt dann: "Dann muss ich aber auch über Fleisch als Nahrung berichten SONST wird es ja einseitig"... warum gibt es hier eigentlich keinen "MitdemKopfandieWandhauSmiley"?
antworten | zitieren |
10.07.2020, 13:43 Uhr
http://www.smilie-harvester.de/smilies/Wut/honk.gif

Ich weiss leider nicht, wie man das hier einbaut...
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
10.07.2020, 14:33 Uhr
🤦
antworten | zitieren |
10.07.2020, 17:50 Uhr
In Österreich gibt es doch Tierrechtslehrer - oder so ähnlich- also Leute , die über das Leben und Leiden der Tiere berichten, ich weiß nicht ob es das hier auch gibt ? Aber vielleicht wird es durch die Fleisch und Milchlobby verhindert. :x :

@MsCowboy82: Kannst Du denn mit Deinen Nichten über Deine Lebensweise reden, oder gehen da deren Eltern, also Dein Bruder oder Schwester dazwischen, mit der Meinung, dass Du sie manipulieren willst ?

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
10.07.2020, 21:28 Uhr
@METTA

Das mit meinen Nichten ging weniger Richtung Ernährung...Die haben noch 70 Jahre vor sich, und ich bin mir nicht sicher, wie die nächsten Jahrzehnte aussehen werden. Prognosen sind ja katastrophal !!! Die 30 Jahre, die ich noch auf diesen Planeten habe, wird's hoffentlich noch irgendwie funktionieren.

Und ja...wenn ich meinen Nichten Vorträge halten würde oder Schlachthof-Videos schicken würde, gäb's sicher Stress !!!
antworten | zitieren |
11.07.2020, 09:06 Uhr
@MSCowboy82: Wie alt sind denn Deine Nichten ? Du könntest ihnen ja auch ein - dem Alter entsprechendes - Buch oder Musik über das vegane Leben schenken bzw. ihnen daraus vorlesen, wenn sie bei Dir sind.

Was Du über Kilian geschrieben hast finde ich sehr beleidigend und ohne jede Grundlage :-( . Wenn er nicht wäre, könntest Du hier überhaupt nicht schreiben. Das ist kein leichter Job, hier alles zu regeln, über Bücher und Lebensmittel etc zu recherchieren und es an uns weiter zu geben, Trolle , die Spams verbreiten zu löschen und zwischen den Leuten zu vermitteln, die sich virtuell in die Haare bekommen. So etwas hat er nicht verdient.

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
11.07.2020, 10:41 Uhr
Da schreibt jemand, dass veganes Fast-Food "sicher ungesund" sei. Das schließt man genau woraus?. Nur weil McD. ungesund ist - zumindest für die dort vertriebenen zerstörten Tiere- muss das doch nicht automatisch auch für alle teilweise sehr leckeren und mit wie ich finde nicht ungesunden Grund- und Zusatzstoffen hergestellten Produkte gelten, die man sich fertig kaufen kann. Gerne lasse ich mich überzeugen, aber so eine allgemeine Gleichsetzung zwischen Fleisch und veganen Fertigprodukten, ohne dass da eine entsprechende UNABHÄNGIGE Untersuchung das bestätigt, ist für mich nicht nachvollziehbar. Nur weil es fertig ist und nur noch aufgewärmt oder gebraten werden muss, ist es nicht gleich ungesund. Ob das in meiner Küche oder in einer sauberen, ordentlich geführten industriellen Fertigung hergestellt wurde, sagt nichts wirklich gar nichts über die Gesundheitsaspekte dieser Sachen aus. Zumal gerade auch bei veganer Fertigküche oft in Bioqualität gearbeitet wird. Mag sein, dass bestimmte Sachen wirklich gesünder sind, aber einfach so mal eben pauschal und ungeprüft von "ungesund" zu sprechen halte ich nicht für richtig.

Mir haben übrigens die von ALDI SÜD vertriebenen Cevapcici mit Aijvar und frischen Zwiebeln sehr gut geschmeckt.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
14.07.2020, 08:38 Uhr
Der Hund bezüglich Gesundheit liegt nunmal im Grad der Weiterverarbeitung und Haltbarmachung begraben. Da braucht man sich auch bei Vegan nichts Schönreden - obwohl man sagen muss, dass sich da zB Produzenten wie Veganz ziemlich Mühe geben, was Zutaten und Verpackung betrifft. Wenn du es gesund willst, bleiben nur whole foods bzw. die Weiterverarbeitung selber machen.


Zum Thread: Die "Tötungsindustrie" ist schon ziemlich unter Druck, das Bewusstsein wächst enorm (zumindest ist das meine subjektive Wahrnehmung). Zwar wird es derzeit noch mit Export ausgeglichen aber die Zustände wie bei Tönnies und Co werden nichtmehr "lange" (für die Tiere zu lange) haltbar sein. Langsam dringt durch, dass Milch für starke Knochen und "Fleisch bringts" nicht mehr als Marketingslogans aus den 90ern sind. In meinem Bekanntenkreis haben sich unabhängig voneinander in 1,5 Jahren zwei Veganer, viele Vegetarier und auch einige viel bewusstere Fleischesser entwickelt.
Und das Beste/Schlimmste: Das vegane Magnum Eis ist pausenlos ausverkauft. ;)
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Wie (un)gesund sind Fleischersatzprodukte wirklich?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Wie ernst zu nehmen sind Seiten wie Cronometer?
Mich würden einmal eure Meinungen zu solchen nutrition …
Nane
5
Smaragdgruen
heute, 10:56 Uhr
» Beitrag
Ins Müsli: Flohsamen oder Leinsamen?
So ein bisserl fange auch ich an, mich mit den Inhaltstoffen…
Salma
0
Salma
gestern, 13:44 Uhr
» Beitrag
Coronavirus - die Rache der Tiere ?
So allmählich kommt Panik auf in Sachen Coronavirus. Aber …
Smaragdgruen
58
Smaragdgruen
gestern, 13:42 Uhr
» Beitrag
Schwierigkeiten von Veganern in Ernährung oder Alltag
Ich arbeite gerade an einer Ausarbeitung zum Thema Schwierig…
virginia
2
Salma
04.08.2020, 15:55 Uhr
» Beitrag
Gesundheitliche Aspekte der veganen Ernährung.
Vielleicht kann der eine oder andere seine eindeutige …
Juan
42
imoho
04.08.2020, 10:16 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Wir sind auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dein Adblocker hindert uns daran.

Schnell etwas beisteuern:
Paypal

 

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00285s
Posts, limitiert 0.00252s
header 0.00098s
Gesamt: 0.16845 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,168 Sek.