Nahrungsergänzungsmittel

Erstellt 29.01.2021, 20:25 Uhr, von BineVegi. Kategorie: Gesund vegan leben. 24 Antworten.

Nahrungsergänzungsmittel
29.01.2021, 20:25 Uhr
Ich weiß, ein schwieriges Thema. Ich selber bin mit mir bei diesem Thema immer im Zwiespalt. Ich denke, wenn man sich gesund und abwechslungsreich ernährt, natürlich vegan, kann nix schief gehen. Braucht man wirklich Nahrungsergänzungsmittel oder ist das Geldschneiderei?
Des Weiteren bin ich der Meinung, wenn jemand irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel braucht, sind das die sog. Mischköstler, weil diese sich ja eher einseitig ernähren (Weizen, Wurst, Käse) als die Veganer! Was meint ihr dazu?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
29.01.2021, 20:30 Uhr
Also B12 ist zwingend notwendig, alles andere je nach Gusto und eigenen Wünschen.
antworten | zitieren |
29.01.2021, 20:37 Uhr
Zitat BineVegi:
Des Weiteren bin ich der Meinung, wenn jemand irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel braucht, sind das die sog. Mischköstler, weil diese sich ja eher einseitig ernähren (Weizen, Wurst, Käse) als die Veganer! Was meint ihr dazu?

Klingt nach Fehlinformation, Pauschalisierung und Bashing der Mehrheit der Bevölkerung.
antworten | zitieren |
29.01.2021, 20:44 Uhr
Ich hätte noch ein paar Gründe, wieso wir NEM benötigen:

  • Lebensmittel enthalten heute weniger Nährstoffe als früher (ausgelaugte Böden)
  • wir haben mehr Stress
  • wir sind mehr Giftstoffen ausgesetzt
  • weniger Bewegung
  • wir sind weniger draußen (in der Sonne)
  • mehr Elektrosmog
und und und

Diese Gründe sind unabhängig von der Ernährungsweise.

antworten | zitieren |
29.01.2021, 20:46 Uhr
Ach nein, das tut mir leid! Ich habe das nur so forsch gesagt, weil es bei vegan oft im gleichen Atemzug um Mangelernährung geht! Wobei das doch eher ein allgemeines Bevölkerungsproblem ist!
antworten | zitieren |
29.01.2021, 21:02 Uhr
Hallo Bine
was mir noch einfällt ist Vitamin D, da wir hier im Norden zu wenig Sonnenstrahlen erhalten, egal ob Veganer oder Nichtveganer. Am besten wäre es natürlich, wenn sich alle -unabhängig von ihrer Essweise, einmal im Jahr testen ließen, was sie brauchen oder an was es ihnen mangelt.
Aber manche Tests wie der Holo-Tc für B12 oder Vitamin D kosten halt auch zusätzlich Geld, das - leider- nicht immer von der Krankenkasse bezahlt wird. Andererseits ist es auch völlig unsinnig, sich in der Drogerie etc. massenweise NEM zu kaufen, ohne eben zu wissen was man /frau braucht. Da verdient die Pharmazie genug Geld damit.

Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
30.01.2021, 14:10 Uhr
Also B12 ist sehr wichtig, ohne geht es nicht. Alles andere lässt sich tatsächlich über gut durchplante Ernährung abdecken, wobei als Veganer man einpaar mehr "kritische Nährstoffe" hat. Ich würde dir den YouTube Kanal von Niko Rittenau empfehlen, sowohl auch sein Buch "Vegan Klischee Ade".
antworten | zitieren |
30.01.2021, 14:30 Uhr
Zitat Meru: Alles andere lässt sich tatsächlich über gut durchplante Ernährung abdecken,


Vitamin D allerdings nicht.
antworten | zitieren |
30.01.2021, 14:32 Uhr
Zitat Dana:
Zitat Meru: Alles andere lässt sich tatsächlich über gut durchplante Ernährung abdecken,


Vitamin D allerdings nicht.


Stimmt. Wird in den Wintermonaten auch empfohlen, zu Supplementieren. Im Sommer geht es noch :) wobei Vitamin D und auch Jod auch unter den Mischköstler sich eher im "niedrigen " Bereich bewegt. :D
antworten | zitieren |
01.02.2021, 19:29 Uhr
Zitat Meru:
Zitat Dana:
Zitat Meru: Alles andere lässt sich tatsächlich über gut durchplante Ernährung abdecken,

Vitamin D allerdings nicht.

Stimmt. Wird in den Wintermonaten auch empfohlen, zu Supplementieren. Im Sommer geht es noch :) wobei Vitamin D und auch Jod auch unter den Mischköstler sich eher im "niedrigen " Bereich bewegt. :D

Also ich hatte im September vor paar Jahren einen starken Vitamin-D-Mangel, konnte kaum den Kopf bei der Arbeit daran hindern, vor Müdigkeit auf die Tastatur zu knallen. Bei Vollzeit-Beschäftigung gab es laut meines Arztes nicht genug selbst produziertes Vitamin D, da hilft es auch nicht ausreichend, in der Mittagspause in die Sonne zu gehen. Ich supplementiere jetzt ganzjährig.


Also besser auch Vitamin D im Blut prüfen lassen.
3x bearbeitet

antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Gute B12 Tropfen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
vegan geht es mir gesundheitlich viel besser
wie den meisten Menschen, die ich kenne, geht es mir seit …
Vegbudsd
33
Salma
16.04.2021, 14:38 Uhr
» Beitrag
Vegan Ernährung bei Angst- und Panikstörung
Ich würde gerne mit euch in den Austausch treten, da ich …
julue102
23
Vegbudsd
12.04.2021, 17:50 Uhr
» Beitrag
Mund Spülung ohne Alkohol, Fluorid und Öl
Nutzt einer von euch Mund Spülung? Bin auf der Suche nach …
Revan335
10
Sunjo
12.04.2021, 14:32 Uhr
» Beitrag
Suche vegane Produkte um gesund zu Leben
Ich bin gerade wieder bei meinem alljährlichen Heilfasten …
Flow76
25
maira
07.04.2021, 15:15 Uhr
» Beitrag
Tool zum Ermitteln von fehlenden Nährstoffen ohne "explizites Zählen"
Ich lebe seit ca. 2 Jahren fast komplett vegan, ich sehe …
ByteCruncher
5
Bianca
31.03.2021, 10:30 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.