Nahrungsergänzungsmittel

Erstellt 20.08.2016, 19:42 Uhr, von Kijolah. Kategorie: Gesund vegan leben. 32 Antworten.

25.08.2017, 12:42 Uhr
Grüß dich, meine Frau und ich nehmen b12 und d3 kapseln zu uns. Wir haben uns bevor wir vegan wurden, checken lassen, und da waren unserer Blutwerte erschreckend. Von allem hatten wir Mängel. Aber seitdem wir vegan leben, und uns gesund ernähren ist alles wie von selbst verschwunden. Wir lassen uns regelmäßig checken. Und wir finden, dass b12 und b3 Kapseln sehr wichtig sind. Mein Arzt meinte, man kann gar nicht ZUVIEL supplementieren, da der Körper sich das nimmt, was er braucht, und den Rest wieder ausscheidet.
Ich kenne auch Fleischfresser die b12 und d3 zu sich nehmen.

Liebe Grüße
antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
25.08.2017, 15:03 Uhr
Wichtig ist die Dosierung von D3 und dann in Verbindung mit K2. Wieviele i. E. vom D3 nimmst Du denn? Ich nehme gerade 10000 i. E. (ungefähr 9 Monate) und bin auf einem guten Weg. Etwas will ich den Status noch erhöhen, dann schraube ich die Menge auf 5000 i. E. runter.


Bei B12 auf das aktive Methylcobalamin achten.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
24.08.2018, 16:59 Uhr
Hey :)
Ich benutze schon eine weile Gerstengras und ich kann es nur weiterempfehlen :)
ich nehme es schon seit fast einem Jahr täglich und ich fühl mich deutlich fitter dadurch :)
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Lederindustrie unterstützen?!

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.