Selenbedarf decken

Erstellt 20.01.2020, 22:03 Uhr, von foreveryoung. Kategorie: Gesund vegan leben. 12 Antworten.

Selenbedarf decken
20.01.2020, 22:03 Uhr
Hey wie deckt ihr euren Bedarf an Selen?
Momentan mache ich es so dass ich 1-2 Paranüsse täglich esse, habe allerdings wo gelesen dass diese Radium enthalten und außerdem sehr stark schwangen was den Selengehalt angeht.. Ich habe dann irgentwo gelesen dass auch Sesam extrem selenhaltig ist (800ug)… Stimmt das? Höre nämlich immer nur von Paranüssen aber Sesam wäre natürlich viel praktischer und günstiger...
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
21.01.2020, 06:31 Uhr
Also ich esse täglich 2 - 3 Paranüsse (bio und Rohkostqualität). Mein Selenhaushalt stimmt laut meiner letzten Blutanalyse.


Sesam liegt in dieser Tabelle ziemlich im unteren Drittel, Paranüsse ungeschlagen ganz oben:

https://vegane-fitnessernaehrung.de/selenhaltige_lebensmittel_tabelle_liste.html
antworten | zitieren |
23.01.2020, 14:41 Uhr
Ich esse sogar nur 1 Paranuss pro Woche.
Das sollte eigentlich reichen
antworten | zitieren |
23.01.2020, 15:15 Uhr
Ich lasse mein Blut jährlich untersuchen. Ich habe vorletztes Jahr jeden Tag eine Paranuss gegessen und hatte daher einen zu niedrigen Selenspiegel. In Absprache mit meiner Ärztin habe ich dann das letzte Jahr die tägliche Verzehrmenge auf zwei Paranüsse pro Tag erhöht manchmal auch drei. Beim letzten Blutspiegel hat alles bestens gepasst. Ob du da mit einer Paranuss pro Woche hin kommst, möchte ich fast bezweifeln! Außerdem hätte ich da die Sorge, dass aufgrund der langen Bevorratungszeit, die Paranüsse ranzig werden könnten..
antworten | zitieren |
23.01.2020, 15:27 Uhr
Wer regelmässig Sesam oder Sesamprodukte (Tahin), Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, Hirse und Vollkorngetreide, dürfte doch kaum einen Selenmangel bekommen, oder?
antworten | zitieren |
23.01.2020, 16:12 Uhr
Die von dir genannten Produkte liegen auch alle im unteren Drittel der Tabelle. Ich esse das auch alles und dennoch hatte ich einen Selenmangel.
antworten | zitieren |
23.01.2020, 16:28 Uhr
Ah ja... Danke.
antworten | zitieren |
23.01.2020, 20:27 Uhr
Hallo Ihr,
ich kümmere mich ja gar nicht um meine evtl. Mängel... :crazy:
Wofür ist denn nun Selen so wichtig..?
antworten | zitieren |
23.01.2020, 21:58 Uhr
Danke dir!
Scheinbar bin ich, wenns danach geht, nicht so betroffen..
Aber ich kauf mir dann doch mal ein paar Paranüsse, schaden kann das
ja dann auch nicht. :happy:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Ungesunde vegane Lebensmittel



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Coronavirus - die Rache der Tiere ?
So allmählich kommt Panik auf in Sachen Coronavirus. Aber …
Smaragdgruen
60
METTA
10.09.2020, 14:20 Uhr
» Beitrag
Vegan ist ungesund...
;) Ich wollte euch mal einen super coolen you Tube Kanal …
Katrin
17
kilian
07.09.2020, 20:11 Uhr
» Beitrag
Vegan leben ohne Gluten und Zucker?
Da ich seit Jahren Darmprobleme habe und sehr viele pickel …
Ravensouth
10
Crissie
21.08.2020, 20:38 Uhr
» Beitrag
B12-Tropfen Haltbarkeit?
Ich hätte mal eine kurze Frage zum Thema Haltbarkeit von …
Nane
7
Nane
13.08.2020, 13:47 Uhr
» Beitrag
Wie ernst zu nehmen sind Seiten wie Cronometer?
Mich würden einmal eure Meinungen zu solchen nutrition …
Nane
5
Smaragdgruen
09.08.2020, 10:56 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00229s
Posts, limitiert 0.00243s
header 0.00106s
Gesamt: 0.15383 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,154 Sek.