Süsse Aufstriche

Erstellt 04.04.2015, 09:43 Uhr, von Abyrgur. Kategorie: Gesund vegan leben. 32 Antworten.

Süsse Aufstriche
04.04.2015, 09:43 Uhr
Hallo,

falls Ihr `mal nicht herzhafte, sondern süsse Aufstriche für Brötchen, Brot, Toast whatever bevorzugt, welche sind eure Wahl bei gekauften oder selbst-gemachten?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
04.04.2015, 14:05 Uhr
Hey Abyrgur,
ich liebe Pflaumenmus! Das kaufe ich zwar und nicht zu billig... aber es schmeckt richtig gut! http://www.tarpa.de/shop/product_info.php?products_id=1 zahlt man locker 4,20 euro pro Glas... aber dafür halt weniger Schokolade 8)
Ich mag auch Erdbeermarmelade aber nur Bio und von Alnatura. Die anderen Erdbeermarmeladen schmecken mir irgendwie nicht obwohl ja eigentlich nichts anderes drin ist.
Leckere vegan schokomuse gibts nicht so viele finde ich. Hab das von Schlagfix prbiert, das ist richtig gut, aber die meisten Schokomuse schmecken mir sonst nicht. Zu bitter oder komischer Beigeschmack...
LG
FLO
antworten | zitieren |
16.04.2015, 21:00 Uhr
Hallo,
ich bin eher ein Würzig-Esser... ab und zu kommt aber auch mal ein süßer Aufstrich ins Haus (auch für Besuch).

- Erdbeer-Marmelade
- Nougatcreme
- so eine Honig-Alternative von Schneekoppe (Palmenhonig ist aber auch lecker)

Achja... Quittengelee! Darf aber nicht zu süß sein.

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
16.04.2015, 23:37 Uhr
Uhhh stimmt, diese Honig-Alternative von Schneekoppe, die finde ich auch wahnsinnig lecker.

Leider esse ich auch kaum süß, hm, ich erinnere mich an eine Schokocreme, die ich wirklich lecker fand....hmm...war es vielleicht so eine mit weiß-brauner Creme? Mir fällt der Name nicht mehr ein, weiß jemand anderes vielleicht mehr?

Ansonsten mache ich Marmelade gern selbst, meist jedoch zum Verschenken. Mein Alltime-Favourit ist Kürbismarmelade. Mit ein wenig Orange, Mandeln und einer Prise Zimt. Wenn du magst, könnte ich das genaue Rezept mal raussuchen?


Ganz unglaublich süß wird Bananengelee. Das finde ich toll für so Haferschleim, zum Beispiel morgens. Dann koche ich die Haferflocken mit einem kleinen Löffel davon auf und schnibble mir noch Apfel oder ähnliches rein.

Erdnussbutter ist auch oft vegan. Die mit Crunchy ist ganz lecker. Und ich meine, eine Freundin von mir isst auch immer die Schokocreme von Schneekoppe.

Sonst vielleicht Rübensirup? Oder Agavendicksaft? (Nehme ich aber eher zum Kochen...)

Hast du dich schon mal an verschiedenen Aufstrichen ausprobiert, Abygur?

Liebe Grüße
Punky
antworten | zitieren |
17.04.2015, 10:44 Uhr
hallo alle,

ich hab heimlich mitgelesn :D punky, meinst du vielleicht die "Chocoreale Duo" von de rit oder so? die find ich voll genial.

hat schon wer die schokocreme von valsoia probiert? würd mich ma interessiern, wie die schmeckt. das eis von denen is ja auch echt lecker. im urlaub hab ich von valsoia diese tiefgefrorenen hackbällchen entdeckt, hab ich hier in dtl aber noch nich gesehn.
antworten | zitieren |
21.04.2015, 10:32 Uhr
Guten Morgen,

Freunde von mir empfahlen gestern Abend so einen Schokoaufstrich von Netto. Ist wohl vegan und kostet um die 1,80 Euro oder so... Ich kann dazu leider nichts sagen, weil ich den nicht kenne, aber die beiden stehen total drauf. =)

Und ja, hab geguckt, de rit, die meinte ich Ani!

Liebe Grüße
Punky
antworten | zitieren |
21.04.2015, 11:09 Uhr
Vielleicht dieser? http://www.vegpool.de/produkte/schokoaufstrich-kaffee-netto.html
Weiß aber nicht, ob es den noch gibt. Die haben aber bestimmt sonst eine andere Sorte.
Kannst ja berichten.
Viele Grüße
Kilian
antworten | zitieren |
21.04.2015, 14:15 Uhr
Zitat kilian:Hallo,

Achja... Quittengelee! Darf aber nicht zu süß sein.



Das mag ich auch sehr gern. Meine Mutter hat einen Quittenbaum im Garten und versorgt mich jedes Jahr mit Quitten, die ich dann zu Gelee verarbeite. Da weiß ich wenigstens, was drin ist. Ansonsten mag ich Pflaumenmus und kaufe auch mal vegane "Wurst" von Vantastic Foods. Das ist bei 100 g mit 3 € nochwas nicht ganz so günstig, schmeckt mir aber sehr gut und hin und wieder gönne ich es mir.
antworten | zitieren |
21.04.2015, 14:18 Uhr
Hallo Kriss,
(an dieser Stelle nochmal: Herzlich Willkommen!)

hmm, das ist fein, so ein Quittenbaum im Garten.
Habe letztes Jahr auch - endlich - mal wieder Quitten auf dem Markt gekauft (habe hier in der Stadt leider keinen Quittenbaum parat) und damit Kompott gemacht. War auch lecker.
Was ich auch sehr gerne mag, ist Quittenbrot. Also im Grunde eingedicktes Quittenmus mit Zucker oben drauf. Super lecker!

Viele Grüße

Kilian
antworten | zitieren |
22.04.2015, 10:14 Uhr
Ich denk grad krampfhaft darüba nach, ob ich schon jemals irgndwas mit Quitte gegessn hab :lol:
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Vegan und biologisch leben



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Lungenkrebs durch Vitamin B12?
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass eine …
kilian
3
Revan335
21.02.2021, 16:51 Uhr
» Beitrag
Gute B12 Tropfen
Kann mir jemand welche empfehlen?…
helloliz
11
anka
07.02.2021, 14:59 Uhr
» Beitrag
Nahrungsergänzungsmittel
Ich weiß, ein schwieriges Thema. Ich selber bin mit mir …
BineVegi
24
Vegbudsd
06.02.2021, 18:29 Uhr
» Beitrag
Vegan leben ohne Gluten und Zucker?
Da ich seit Jahren Darmprobleme habe und sehr viele pickel …
Ravensouth
12
Rina
30.01.2021, 19:58 Uhr
» Beitrag
Plötzlich keinen Appetitt auf Süßes und co
Ich möchte euch mal um Rat bitten. In letzter Zeit, also …
Kaninchen
2
METTA
30.01.2021, 15:27 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.