Supplementiert ihr und nimmt ihr normale Medikamente?

Erstellt 07.02.2019, 14:50 Uhr, von Sockenpuppe. Kategorie: Gesund vegan leben. 13 Antworten.

12.09.2019, 19:04 Uhr
Viel Pharmaunternehmen stellen die Forschung an neuen Antibiotika ein:
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/antibiotika-pharmakonzerne-101.html
Nach meiner Ansicht kommen die Antibiotika - Resistenzen von deren übermäßigem Konsum oder liege ich falsch ? Antibiotika wird ja nicht nur vom Arzt verabreicht. Menschen die jeden Tag tierische Lebensmittel von Tieren aus Massentierhaltung verzehren nehmen folglich auch täglich ihre Antibiotikadosis ein. Antbiotika wird ja vorbeugend ins Futter gemischt - mit fatalen Folgen !
Müsste doch auch wieder vorteilhaft für " Pflanzenfresser " sein.
Veg-Badge

1x bearbeitet

antworten | zitieren
12.09.2019, 20:00 Uhr
Zitat Smaragdgruen:Nach meiner Ansicht kommen die Antibiotika - Resistenzen von deren übermäßigem Konsum oder liege ich falsch ?


Du hast recht. Je häufiger Bakterienstämme mit Antibiotika in Berührung kommen, umso höher die Gefahr, dass sie dagegen resistent werden. Und Massentierhaltung bietet optimale Bedingungen für die Entstehung von Seuchen (übrigens auch von Zoonosen, die für den Menschen gefährlich werden können).

Ich bin nicht ganz sicher, ob Antibiotika in der Landwirtschaft prophylaktisch in hohen Dosen gegeben werden dürfen. Aber ich bin mir sicher, dass es kaum jemanden interessieren würde. Skandale dazu gab es in der Vergangenheit jedenfalls genug.

Laut Spiegel Online sind auf jedem zweiten "Hähnchen" aus dem Discounter antibiotikaresistente Keime. https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/haehnchen-vom-discounter-jede-zweite-probe-hat-antibiotikaresistente-keime-a-1262988.html

Ob Veganer da eine bessere Position haben, weiß ich nicht... Resistente Keime machen ja keine großen Unterschiede. Aber ich denke, ein gesundes Immunsystem ist schon mal ganz wichtig.
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit einmalig 5 Euro kannst du etwas zurück geben.

antworten | zitieren
12.09.2019, 20:19 Uhr
Ich hoffe nur nicht, dass- falls ich mal wieder ins Krankenhaus müsste( Nierenkolik etc hatte ich schon öfter mal :green: ) ich mich mit irgendwelchen Viren dort anstecke, die resistent gegen Antibiotika sind.
Veg-Badge

antworten | zitieren
16.09.2019, 08:56 Uhr
Ich supplementiere B12 und im Winterhalbjahr Vitamin D.
Da ich unter Bluthochdruck leide, nehme ich Blutdrucksenker und Betablocker. Ich hatte eigentlich gehofft, dass ich diese Tabletten durch vegane Ernährung loswerde, aber das hat leider nicht geklappt.
Wenn nötig, würde ich auch andere Medikamente nehmen.
Veg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

blähbauch und gesundheitliche probleme

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren