Vitamin D wie viel nehmt ihr?

Erstellt 03.03.2019, 13:49 Uhr, von flo. Kategorie: Gesund vegan leben. 31 Antworten.

20.02.2020, 15:44 Uhr
Leider sehr klein zum Lesen, aber ich habe etwas entziffert. Natürlich ist es gut, nach draußen zu gehen, aber wenn ich unsere Gesellschaft ansehe, schaffen das die wenigsten. Und andererseits widerspricht diese These auch den Erfahrungen von PeeBee's Frau. Es gibt zu diesem Thema sehr viele Pro- und Kontrauntersuchungen (auch auf Pubmed). Ich für mich habe allerdings - auch in Absprache mit meiner Ärztin - entschieden, Vitamin D zu supplementieren. Ich habe über den Winter jetzt die Dosis noch mal erhöht, da ich glaube, dass meine Erhaltungsdosis doch sehr hoch ist. Ich habe zwischen den letzten zwei Messungen täglich 10000 i. E. genommen und mein Wert hat sich nur unwesentlich erhöht (und ist immer noch an der unteren Grenze des Optimalbereiches).
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
20.02.2020, 15:54 Uhr
Zumal man nicht geringschätzen solllte, dass die Sonne zur Gefahr werden kann, besonders wenn man hellhäutig ist (wie ich), Ich bin 2017 an Hautkrebs erkrankt (Spinaliom) und möchte das nicht wiederholen. Meine Frau ist ein dunklerer Typ (eher dunkle Haut, braune Haare), die schon nach wenigen Stunden in indirekter Sonne eine schöne dunkelbraune Haut hat. Sie kann wesentlich länger als ich in der Sonne bleiben, hatte in ihrem Leben noch nie einen Sonnenbrand, obwohl dauerbesonnt, und dennoch hatte sie einen D-Mangel. Im Winter nehmen wir 2000 IE/Tag, im Sommer 1000 IE/Tag. Das hält unsere D-Stati im unteren Drittel des Normbereichs. Bei einem vorhandenen Mangel muss natürlich VIEL höher supplementiert werden.
antworten | zitieren |
20.02.2020, 18:28 Uhr
Also wir waren dieses Jahr im Januar wieder- nachdem wir beide seit letztem Jahr Vitamin D3 supplementieren , B12 sowieso schon länger, beim Arzt und haben u.a. die beiden Werte feststellen lassen. Das Interessante dabei ist, dass wir- obwohl beide die gleiche Menge nehmen von den jeweiligen Produkten, es verschieden resorbieren. Also einer hatte höheren D2 Wert und niedrigeren B12 Wert(also Holo Tc Messung) und der andere umgekehrt. :D . War aber beides noch im Norm Bereich. Der Arzt hat uns auch empfohlen höhere Vitamin D Werte zu nehmen, aber hat uns kein Produkt empfohlen, wahrscheinlich weil ich im gleich sagte, was wir nehmen.
lieben Gruß
METTA

antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:07 Uhr
Hallo in die Runde,
mein Arzt vor einiger Zeit gemerkt, dass mein Vitamin D Haushalt auch nicht so gut aufgestellt ist. Er hat mir dann Kapseln empfohlen. Die heißen [Produktname entfernt]. Ich nehme die nun schon seit 4 Monaten und meine Vitamin D Werte sind viel besser geworden. Zu der Einnahme kann ich sagen, dass ich 1 Kapsel am Tag nehme und das finde ich weder zu viel noch zu wenig, sondern genau richtig. Hoffe konnte mit meiner Antwort weiterhelfen. :wink:
Moderations-Hinweis: Spam entfernt, User gesperrt.
antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:27 Uhr
Das Produkt hatte doch schon mal jemand erwähnt, es ist noch nicht mal vegetarisch, da die Hülle aus Rindergelatine gewonnen wird.
antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:36 Uhr
[URL entfernt von Kilian]
Bei "Häufig gestellte Fragen"
Nein, die [Name entfernt von Kilian] Kapseln sind nicht vegan.

Moderations-Hinweis: Wir unterstützen keine Spammer.
antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:43 Uhr
Hätte ich jetzt nicht so geschrieben. Ich habe extra den Namen nicht erwähnt, da Kilian ihn sicher wieder eleminieren will.
antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:50 Uhr
ah, sorry! gerne alles löschen!
antworten | zitieren |
30.06.2020, 18:57 Uhr
Wenn sich jemand anmeldet, ein altes Thema hervor kramt und einen einzigen Post schreibt, in dem ein Produkt lobend erwähnt wird, dann handelt es sich ziemlich wahrscheinlich um Spam. Bitte meldet und ignoriert es.
antworten | zitieren |
01.07.2020, 17:46 Uhr
Ich habe mich dennoch mit dem Thema erneut beschäftigt und mir nun Tropfen bei einem großen Versandhändler mit 1000 I.E. bestellt - ich hatte schon vorher ein D3 Präparat (Kapsel oder Tablette), was ich jedoch nicht genommen hatte.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Hilfe! Vitamin B12 verursacht Magenschmerzen!



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Lecker und gesund! Vleich, Vich, Vilch und Vuddeling!
Seit langer Zeit warnt die Weltgesundheitsorganisation vor …
Vegbudsd
1
MsCowboy82
heute, 03:51 Uhr
» Beitrag
Imene
1
MsCowboy82
heute, 01:37 Uhr
» Beitrag
Coronavirus - die Rache der Tiere ?
So allmählich kommt Panik auf in Sachen Coronavirus. Aber …
Smaragdgruen
47
PeeBee
Mittwoch, 12:04 Uhr
» Beitrag
Was muss ich alles supplementieren als Veganer?
Ich beschäftige mich mit der Frage, was alles supplementiere…
Ravensouth
12
Dana
03.07.2020, 16:44 Uhr
» Beitrag
Gesundheitliche Aspekte der veganen Ernährung.
Vielleicht kann der eine oder andere seine eindeutige …
Juan
34
kilian
03.07.2020, 13:16 Uhr
» Beitrag


Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Unsere Arbeit basiert auf freiwilliger Unterstützung. So können wir Bezahlsperren vermeiden.

Einmalig etwas beisteuern:
Paypal

oder

Weitere Möglichkeiten

Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.00391s
Posts, limitiert 0.00335s
header 0.00095s
Gesamt: 0.14726 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,147 Sek.