Greenpeace Energy

Vitamin D3 bzw. D2

23.09.2015, von , 41 Beiträge
Benutzerbild von Meltem
Vitamin D3 bzw. D2

Hallo an Alle. Da es jetzt wieder langsam grau und dunkel wird, wollte ich mal in die Runde fragen, wie ihr das so handhabt mit Vitamin D3 bzw D2. Nehmt ihr über die Wintermonate ein Präperat,wenn ja welches? Ich habe sogar gelesen,besser als Präperate wäre es zweimal die Woche ins Solarstudio zu gehen. Habe bisher wegen Hautkrebs und Hautalterung eigentlich einen großen Bogen darum gemacht. Liebe Grüße. Meltem
Benutzerbild von SariK

Hey. Also ich nehme nix ein und fühle mich gut so.
denke man sollte trotzdem darauf achten auch in den kühleren Monaten viel raus zu gehen, spazieren etc.
kann mir net vorstellen dass 2x die Woche Solarium gut ist. Vor allem auch nicht für die Haut. Das lässt sie noch schneller altern (kenne eine mit sogenannter "Lederhaut" gut das sieht nicht gut aus)
LG SariK :)
Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet werden wird wie das Töten eines Menschen

- Leonardo da Vinci
Benutzerbild von flo

Hey,
würde lieber was nehmen. Vitamin D3 gibt es auch vegan. Aber man bekommt in Deutschland wohl nicht mal genug Vitamin d wenn man draußen arbeitet. Zumindest wenn nicht grad Sommer ist. Aber 100% kann ich es natürlich nicht sagen.
LG
FLO
Benutzerbild von Lisa108

Ich nehme die VEG 1, da ist neben B12 auch Vitamin D enthalten.
LG
Jutta
Benutzerbild von Layla-Eve

Hallo,
also ich hab einen ganz leichten Mangel an Vit B12,und Vit D.
Das mit dem Vit D versteh ich gar nicht,da ich viel draußen bin.....
Nun hab ich ein Rezept für Vigantoletten (Tbl).
Die sind nicht vegan?
B12 lass ich mir,wegen Helicobakter, lieber spritzen.
LG.Layla
Ein Tier zu retten,verändert nicht die Welt,
aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
Benutzerbild von flo

Hey
ich glaub Vitamin D reicht hier in Deutschland gar nicht aus nur über Sonne.
Was meinst Du mit Helicobakter? was ist das genau? Muss man darauf aufpassen?
LG
FLO
Benutzerbild von rossie

Habe mal einen Beitrag im Fernsehen gesehen.

Ein gesunder Mensch braucht sich kein Vitamin D zuführen, wenn er sich oft im Freien aufhällt(lt. Beitrag)

Ich glaube auch, es ist ein Unterschied ob man Jung oder Älter ist.

Habe ja viele Jahre Spirulina -Algen gegessen, hab damit aufgehört. Sollen ja sehr belastet sein.
Diese ganzen Vitaminpräperate , brauchen wir sie wirklich?

Rossie
Benutzerbild von Layla-Eve

Hey flo,
das ist ein Magenbakterium,Helikobakter.
Ich hab den nicht behandelt,da die Therapie viel Nebenwirkungen hat.
Haben ja nicht alle Menschen. Findet man bei einer Magenspiegelung.
Mir war es deswegen sicherer,das Vit B12 gespritzt zu kriegen.
LG,Layla
Ein Tier zu retten,verändert nicht die Welt,
aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!
Kein Benutzerbild

Ich hab mir jetzt mal die Vigantoletten zugelegt, weil ich nicht so besonders viel rausgehe und immer im dunkeln sitze ^^ Kennt sich damit jemand aus? Ich würde halt hin und wieder ne halbe Tablette im Winter nehmen...
cthulhu fhtagn ia ph nglui mglw nafh
Benutzerbild von chickpea

Hey :)
ich hab Vitamin D3 als 20.000 iu und B12 5000 iu von vitabay hier.
Vom D3 nehme ich alle 1-3 Wochen eine Tablette und vom B12 1-3 Tabletten je Woche und das sollte auch dicke reichen.
Ansonsten 1x pro Woche 1 TL Wakame Algen für Jod (da ich kein jodiertes Speisesalz habe) und täglich 2 Paranüsse für Selen.

Der Rest kommt "hoffentlich" durch Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Datteln usw...

Hab mal kurz geschaut nach Vigantoletten, sind ja reguläre D3 Tabbis,
i.d.R. sollte das klargehen. Meine sind 20-40x höher dosiert im Vgl. zu den
Vigantoletten also sooo schnell solltest du nicht überdosieren können
(zumindest bei der von Dir beschriebenen Verzehrmenge ^^).
Liebe Grüße,
chickpea

1 mal bearbeitet
» Antwort erstellen
Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos