Welche Nahrungsergänzungsmittel? (Drogerie, Apotheke?)

Erstellt 27.03.2019, 19:47 Uhr, von Linda2712. Kategorie: Gesund vegan leben. 30 Antworten.

Welche Nahrungsergänzungsmittel? (Drogerie, Apotheke?)
27.03.2019, 19:47 Uhr
Hallo ihr Lieben :heart:

ich bin neu und hoffe, dass der Beitrag nicht schon in vielfältiger Ausführung existiert, habe allerdings nichts explizites gefunden.
Ich habe dieses Jahr von vegetarisch auf Vegan umgestellt und nun stellt sich mir die Frage, woher ich am besten meine Nahrungsergänzungsmittel herbeiziehen sollte.
Wie sind die Erfahrungen mit Drogerie? Sind die ausreichend? Oder doch lieber Apotheke? Oder aus dem Netz bestellen?
antworten | zitieren
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
27.03.2019, 20:11 Uhr
Hallo Linda,

das ist so pauschal etwas schwer zu sagen. An welche NEM dachtest Du denn? Drogerie ist meist sehr niedrig dosiert, Apotheke oft nicht vegan. Ich hole meine alle im Internet.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
27.03.2019, 21:07 Uhr
Hallo Linda
Willkommen hier
Was ich nicht verstehe dass sich manche Leute hier verrückt machen mit Nahrungsergänzungsmitteln bei Umstellung auf Vegan. Es wird ja oft genug gewarnt vor diesem Mist. Ich bin überzeugt wenn man sich pflanzlich ausgewogen ernährt braucht man nur B12. Linda, hast du dir auch Gedanken um Nahrungsergänzung gemacht als du noch nicht vegan warst ?
Veg-Badge

antworten | zitieren
27.03.2019, 21:11 Uhr
Also die NEM, die ich nehme sind eher für "alle" gedacht. B12, D, K2 und Magnesium außerdem noch auf Anraten meiner Ärztin (nach Bluttest) Q10. Man muss auch bedenken, dass die riesige NEM Industrie nicht aufgrund der Veganer entstanden ist, sondern weil vielmehr auch die Omnivoren immer mehr begreifen, dass ihre Ernährung nicht ausgewogen ist.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
28.03.2019, 09:04 Uhr
Hallo Linda

Ich beziehe mein B12 aus dem Netz, da alle anderen Angebote, die ich gefunden habe, zu niedrig dosiert sind. Veganes D3 bekomme ich aus einem kleinen veganen Laden in der Nähe meiner Universität. Bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln bin ich überfragt.

Mond
Vegans. We're not crazy, we're just from the future.

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
28.03.2019, 11:14 Uhr
Hallo Linda
erstmal auch ein herzliches willkommen von mir, schön dass Du hier ins Forum gefunden hast.
Wegen den NEM, ich nahm die ganze Zeit nur B 12 von der vegan Society, da ist auch D3( 1000 IE) drin und noch andere NEM, habe am Montag mein Ergebnis über eine zusätzliche Vitamin D Untersuchung erhalten und werde noch Vitamin D3 1000 IE dazunehmen weil der Dr. meinte 2000 IE wären gut. Aber in welcher Höhe Du NEN brauchst dass musst Du wahrscheinlich Dich selbst untersuchen lassen was Du brauchst. Wenn Du Dich im Sommer viel draußen bewegst, wirst Du vielleicht dann nicht so viel D3 brauchen- aber das ist jetzt nur eine Vermutung von mir....
Veg-Badge

1x bearbeitet

antworten | zitieren
28.03.2019, 11:32 Uhr
Hallo,

Zitat Smaragdgruen:
Ich bin überzeugt wenn man sich pflanzlich ausgewogen ernährt braucht man nur B12.


Bei Vitamin D ist Deutschland ein Mangelgebiet. https://www.vegpool.de/magazin/vitamin-d-vegan.html
Ein Vitamin D-Bluttest lohnt sich daher - auch bei Fleischessern. Und bei Vitamin-D-Supplementation wird häufig empfohlen, auch K2 aufzunehmen, damit das Vitamin dann auch dort landet, wo es hin soll. https://www.amazon.de/APOrtha-Vitamin-vegane-Tabletten-hochdosiert/dp/B07353159K/
Statt isoliertes K2 kann ggf. auch Natto verzehrt werden. https://www.vegpool.de/magazin/natto.html

Ich würde mich wegen NEM nicht verrückt machen. Und eine ausgewogene Ernährung ist weiterhin die wichtigste Basis für die Gesundheit. Die mangelnde Vitamin D-Versorgung in unseren nördlichen Breiten ist einfach ein Zivilisations-Risiko (das sich aber dank NEM gar nicht erst zum Problem entwickeln muss).
Daher rate ich Jedem, beim Hausarzt gelegentlich mal die Vitamin D-Versorgung prüfen zu lassen.
https://www.vegpool.de/magazin/bluttest-veganer-welche-werte.html

Alternativen wären Fisch (nicht vegan, voller Schwermetalle) oder in Richtung Äquator auszuwandern und dort mehrere Stunden täglich nackt in der Sonne zu arbeiten.

Viele Grüße

Kilian
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit 5 Euro/Monat kannst du etwas zurück geben.

1x bearbeitet

antworten | zitieren
28.03.2019, 11:35 Uhr
Zitat kilian:
Alternativen wären Fisch (nicht vegan, voller Schwermetalle) oder in Richtung Äquator auszuwandern und dort mehrere Stunden täglich nackt in der Sonne zu arbeiten.


Ich plädiere für letzteres.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
28.03.2019, 11:46 Uhr
Hallo Linda und herzlich willkommen im Forum :wink:
soweit ich weiß, wenn du dich ausgewogen vegan ernährst, müsstest du lediglich B12 supplementieren
( weil das Tier, das das B12 ebenfalls supplementiert bekommt, nicht mehr von dir verzehrt wird).
Es kommt auch darauf an, wie lange du vegan lebst, denn manchmal reicht B12 Vorrat für einige Jahre, da muss man jetzt nicht sofort, wenn man erst seit ein paar Monaten vegan lebt, anfangen zu supplementieren.
Es kommt jedoch darauf an, was dein Blutbild so zeigt.
Alle anderen Nährstoffe und Vitamine kriegst du wunderbar auch als Veggie: Kalzium, Zink, Eisen etc.
Vitamin D kann man nicht durch die Ernährung, egal ob Veggie oder Omni, ausreichend bekommen, bzw. der Körper kann das durch die Nahrung nicht selbt bilden, dafür muss man Sonne genießen und die Haut dabei nicht verstecken :D (Gesicht, Hals, Arme komplett, lasse ich immer für die Sonne frei, mit etwas Sonnenschutz bei Grad 10, weil ich weiße Haut habe, bei Beinen kommt darauf an, welchen Rock/ welche Hose man trägt). Sonnenbrand kriege ich nie, ich achte darauf, dass ich nicht länger als 2 Std. die Haut der Sonne aussetze.
Ich persönlich supplementiere (noch) nicht, mein Blutcheck ist nicht so langer her und da hat sich kein Mangel gezeigt, auch nicht bei Vitamin D ( na ja, ohne Supplemente kann es wohl in Deutschland nicht perfekt sein :D , aber der Arzt meinte,supplementieren müsste ich jetzt nicht).
Ich bin seit knapp einem Monat komplett vegan, mal schauen, was sich nächstes Jahr ergibt, aber ich denke, außer evtl B12 wird sich nicht viel verändern (hoffentlich). Dann würde ich B12 supplementieren, hier auf vegpool werden manchmal B12 Präparate/Sprays angezeit, oder ich frage dann im Forum herum :D
Liebe Grüße
Luba

antworten | zitieren
28.03.2019, 11:53 Uhr
Zitat Lubilie: mit etwas Sonnenschutz bei Grad 10, weil ich weiße Haut habe, bei Beinen kommt darauf an, welchen Rock/ welche Hose man trägt). Sonnenbrand kriege ich nie, ich achte darauf, dass ich nicht länger als 2 Std. die Haut der Sonne aussetze.
Ich persönlich supplementiere (noch) nicht, mein Blutcheck ist nicht so langer her und da hat sich kein Mangel gezeigt, auch nicht bei Vitamin D ( na ja, ohne Supplemente kann es wohl in Deutschland nicht perfekt sein :D , aber der Arzt meinte,supplementieren müsste ich jetzt nicht).


Also in dem Moment, in dem Du Sonnenschutz verwendest, funktioniert die Vitamin D Produktion leider nicht mehr. Auch bei LSF 10. Ich nehme täglich (besser als nur alle paar Tage eine größere Menge) 10000 i. E. Vitamin D und bin mit meinem Status halbwegs im grünen Bereich (aktuell hatte ich 54 µg/ml). Optimal ist wohl etwas höher. Wir haben hier zwischenzeitlich einen Zahnarzt, der vor größeren Eingriffen immer einen Status von 70 µg/ml verlangt. Bitte beachte auch, dass in Deutschland zwei unterschiedliche Werte gemessen werden: µg/ml und nmol/l. Um auf den ersten Wert zu kommen, muss man die nmol/l durch ca. 2,5 teilen).

Unser Hausarzt hat leider von Vitamin D überhaupt keine Ahnung (kann man ihm auch nicht verübeln, da dies nicht Bestandteil der Ausbildung ist) und war der Meinung, dass ein Wert von 14 bei meiner Tochter noch vollkommen ausreicht.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

3x bearbeitet

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Calcium-Phosphor-Verhältnis in der Ernährung

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren