Eure Lieblings-Salat-Dressings

Erstellt 13.01.2020, 18:44 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 9 Antworten.

Eure Lieblings-Salat-Dressings
13.01.2020, 18:44 Uhr
Wir planen einen Artikel über vegane Salat-Dressings und da wollte ich euch einmal nach euren Lieblings-Rezepten fragen. Welche Dressings liebt Ihr zu Salaten?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
13.01.2020, 19:10 Uhr
Ich habe nicht ein Salatdressing, sondern ich "spiele" immer mit den Ölen: Mal Olive oder Hanf, dann mal wieder Aprikosenkern-, Mandel-, Sesam-Öl oder oder oder.......
antworten | zitieren |
14.01.2020, 06:31 Uhr
Essig - Öl. Joghurtdressings waren noch nie so meins. In der Ausbildung hab ich mich beim Salatbuffet mal vergriffen. Ich dachte, dass ist Joghurtdressing, war es aber nicht. Ich hab meine riesen Schüssel Salat mit ner stattlichen Portion Zaziki angemacht :lol: . Ich fands toll - meine Kollegen waren da geteilter Meinung :rofl:
antworten | zitieren |
14.01.2020, 07:01 Uhr
Ich bin ein Fan von Salatdressings für die festeren Salate. Oft besteht das aus Tahin, dem Saft einer Orange (manchmal nehme ich stattdessen auch Granatapfelsaft, je nachdem was grade da ist), Salz, Pfeffer und je nachdem was in dem Salat ist und worauf ich Lust habe auch noch Kurkuma oder anderen Gewürzen. Die Menge reicht dann oft auch noch für einen zweiten und dritten Salat
antworten | zitieren |
14.01.2020, 07:31 Uhr
Ganz einfach: Balsamicocreme, Salz, Öl ( je nach Lust: Lein-, Walnuss-, Avocado-,Pistazie-,Olivenöl), Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)

Oder an stelle der Balsamicocreme nehme ich Apfelcreme

Im Sommer beim Tomatensalat mache ich nur Zwiebeln, Salz und (frischer)Dill dran und lass ihn dann ein wenig stehen.


antworten | zitieren |
14.01.2020, 07:37 Uhr
Ich nehme nur Essig und Öl, und zwar wähle ich da unter mehreren Ölen und Essigen,
antworten | zitieren |
14.01.2020, 10:52 Uhr
Ich mache unser Dressing meist selbst, 3 Teile Balsamicoessig, 2 Teile Senf, 1 Teil Zuckerrübensirup, bisschen Knoblauch, dann noch Gewürze nach Laune.
Oder Balsmicoessig, Öl, Zucker, etwas Salz, etwas Wasser.
Wenn ich mal eins kaufe, dann gerne das Sylter Dressing von Kühne.
antworten | zitieren |
14.01.2020, 12:03 Uhr
Mir schmecken Essig-Öl Dressings verfeinert mit Kräutern am besten, wenn es mal was anderes sein soll, schmeckt mir auch die Sylter Salatfrische (Zum Dorfkrug) sehr gut, die leichte Variante ist dabei vegan! Habe vor Kurzem auch mal ein Dressing aus passierten Tomaten, Balsamico und Öl gemacht, das war sehr lecker. Habe von beiden Dressings leider keine genauen Angaben.
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
14.01.2020, 20:00 Uhr
Im Sommer mach ich den Salat meist mit Essig, Olivenöl oder Kürbiskernöl und Salz an. Im Winter mag ich gerne Zitronen- oder Orangensaft, Olivenöl, Salz und den Abrieb der Zitrone/Orange.
antworten | zitieren |
17.01.2020, 13:32 Uhr
Zitat habanero79:Essig - Öl. Joghurtdressings waren noch nie so meins. In der Ausbildung hab ich mich beim Salatbuffet mal vergriffen. Ich dachte, dass ist Joghurtdressing, war es aber nicht. Ich hab meine riesen Schüssel Salat mit ner stattlichen Portion Zaziki angemacht :lol: . Ich fands toll - meine Kollegen waren da geteilter Meinung :rofl:


Hahaha, wie geil :thumbup: :thumbup:
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Veganer Portobello-Burger

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.