Favorit bei veganem Fleischersatz

Erstellt 20.01.2021, von flo. Kategorie: Vegan kochen & backen. 19 Antworten.

Favorit bei veganem Fleischersatz
20.01.2021
Hey
Fleischersatz gibts ja längst überall... aber manche Sachen schmecken mir einfach nicht.
Welches sind eure Favoriten bei veganem Fleischersatz?
LG
FLO
antworten | zitieren |
20.01.2021
Hey, der Wonder Burger von Aldi und die kompletten Wonder Produkte (Cevapcici, Geschnetzeltes,...)
Cordon Bleu von Rügenwalder
Nuggets von Vivera 😊
antworten | zitieren |
21.01.2021
Hey sarik
Wonder Burger ist Aldi Süd? Oder?
LG
FLO
antworten | zitieren |
21.01.2021
Ich bin zwar nicht Sarik, aber antworte trotzdem: ja, Aldi Süd.
antworten | zitieren |
21.01.2021
Gibt es die echt nur bei Aldi Süd ?
Na ja es gibt ja noch andere Alternativen von anderen Firmen , vielleicht lässt sich in Berlin auch noch etwas finden. ;)


Lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
21.01.2021
Aldi Süd und Nord haben ihren Einkauf zusammengelegt, es könnte daher sein, dass es die Wonder Burger (u. U. mit einem anderen Namen) auch bei Nord gibt.
antworten | zitieren |
22.01.2021
Servus,
meine Fleischersatz-Favoriten bestehen alle aus Seitan oder Weizenprotein.
Ich verzichte größtenteils auf Soja, da es nach meinem Wissensstand ungesund ist, Monokulturen fördert und meist nicht regional ist.
antworten | zitieren |
22.01.2021
Wieso ist es ungesund? Hast du Quellen oder Studien? Würde mich interessieren.
Ich esse sehr viel Soja, deswegen frage ich.
antworten | zitieren |
22.01.2021
Stichwort: "Isoflavonoide" (Ähnlichkeit mit dem weiblichen Hormon: Östrogen)

Beispielsweise:
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wie-gesund-ist-Soja-wirklich,soja120.html
https://albert-schweitzer-stiftung.de/themen/vegan-gesund/soja-gesund-oder-ungesund


Wenn Soja, dann nur in Maßen konsumieren. Vor allem Männer, sollten vorsichtig sein, da viel Isoflavonoide (Ähnlichkeit mit dem weiblichen Hormon: Östrogen) enthalten sind.

Es gibt weder eine 100%ige Entwarnung, noch eine Warnung, nur der Appell Soja in Maßen zu konsumieren.

Betrifft beispielsweise nicht Sojasoße da dies fermentierter Soja ist.

Aus dem Grund und wegen den / der Monokulturen / Regionalität verzichte ich einfach auf Soja, gibt ja so viele gute und leckere Alternativen wie Seitan, Weizenproteine & Co. :-)
antworten | zitieren |
22.01.2021
Da möchte ich aber widersprechen: Isoflavone gehören zu den Phytoöstrogenen und sind keine Östrogene im chemischen Sinn. Sie haben lediglich eine strukturelle Ähnlichkeit. Hier genaueres:

https://de.wikipedia.org/wiki/Phyto%C3%B6strogene

Diese Aussagen, dass Tofu schädlich ist, kommen leider immer wieder vor. Zwischenzeitlich gibt es aber dazu viele anders lautende Studien.
Zitat VeganStef:
Aus dem Grund und wegen den / der Monokulturen / Regionalität verzichte ich einfach auf Soja, gibt ja so viele gute und leckere Alternativen wie Seitan, Weizenproteine & Co. :-)


Ich weiß nicht, was Du mit Regionalität genau meinst bzw. wie groß der Radius ist. Der Soja, der zur Herstellung von Tofu verwendet wird, kommt meist aus Österreich, Frankreich und z. T. sogar aus Deutschland.


Ich persönlich finde da die Glutenmengen in Seitan problematischer bzw. vertrage auch immer nur eine bestimmte Menge.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Zuckerfrei durch‘s Leben



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
0
kilian
gestern, 12:16 Uhr
» Beitrag
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.617
Franz23
Samstag, 19:53 Uhr
» Beitrag
Speck ersetzen: Eure besten Tipps?
Speck ersetzen ist gar nicht sooo schwer: [LINK] Wie …
kilian
4
Ef70
19.04.2022
» Beitrag
Spargelzeit beginnt bald
Die Spargelzeit beginnt bald. Der neueste Artikel behandelt…
kilian
0
kilian
26.03.2022
» Beitrag
Aquafaba: Gewinnung und Bezugsquellen
Aquafaba ist eine vegane Alternative zu Eiklar - und kann …
kilian
5
Baabylon
28.02.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.