Help… Sesam- und Cashewmus

Erstellt 31.10.2021, von Katzenmami. Kategorie: Vegan kochen & backen. 10 Antworten.

Help… Sesam- und Cashewmus
31.10.2021
Hallöchen,

da ich in meinen veganen Kinderschuhen noch etwas vor mich hinstolpere, frag ich mal ganz blödi :-)

Wie setzt ihr Sesam- und Cashewmus ein? Verwendet ihr das auch pur? Ich hab zwar fleißig versucht, mich im Netz schlau zu machen, aber so richtig hat mich das nicht weitergebracht. Für ein paar Tipps und Ideen wäre ich euch total dankbar! :heart:
antworten | zitieren |
31.10.2021
Nussmuse kannst Du ganz hervorragend für das Abbinden von Saucen verwenden (Mus mit etwas Wasser glatt rühren und dann zu der Sauce -> dickt sehr schnell ein). Speziell Cashewmus verwende ich für Currys und Thaigerichte - aber auch Erdnussmus. Aus Mandelmus mache außerdem rohvegane Mayonnaise, kannst Du aber super gut aufs Brot verwenden. Mit anderen Worten alles was sämig und cremig werden soll, kannst Du mit den Nussmusen hinbekommen. Der Unterschied liegt im Geschmack. Mit Sesampaste kannst Du auch Hummus selber machen. Ich persönlich habe das Erdnuss- und Cashewmus da, mein Favorit ist aber das Mandelmus von Urs Hochstrasser (allerdings preisintensiv, lohnt sich aber definitiv).
antworten | zitieren |
31.10.2021
Großartig!!! Vielen lieben Dank für Dank für das Input! :clap:
antworten | zitieren |
31.10.2021
Also wir essen Mandelmus oder Cashewmus gerne zum Frühstück aufs Brot oder Brötchen. :heart:
antworten | zitieren |
31.10.2021
Zitat METTA:Also wir essen Mandelmus oder Cashewmus gerne zum Frühstück aufs Brot oder Brötchen. :heart:


Das ist da einzige, worauf es bei mir nicht kommt. :lol: :lol:

Aber Geschmäcker sind ja verschieden.
antworten | zitieren |
31.10.2021
:lol: :lol: Ja Geschmäcker sind verschieden.
Aber ich habe auch mal Hummus mit Tahin gemacht, als wir noch Kichererbsen von einem Gericht übrig hatten. War ganz gut , aber ich musste dann den Mixer gut saubermachen und auskratzen, da sonst vieles vom Hummus drin geblieben wäre.
antworten | zitieren |
02.11.2021
Entweder pur dünn auf Brot als Butterersatz unter Marmelade, oder als gesunder Sahneersatz im gekochten Essen. Man kann einen dicken Klacks ins Essen geben und mit der Flüssigkeit gut verrühren, aber homogener wird es, wenn man sich die Mühe macht, besagten Klacks mit einer Tasse Wasser vorzumixen.
Die Mengenverhältnisse sind dabei ganz egal - ganz nach deinem Geschmack!
antworten | zitieren |
02.11.2021
Das hört sich richtig Lecker an. Vielen Dank!!!! :star:
antworten | zitieren |
02.11.2021
Sesammus verwende ich auch gerne in Aufstrichen. Mandelmus kommt entweder pur aufs Brot oder wird zB in Pfannkuchenteig gemischt.
antworten | zitieren |
05.11.2021
Im Smoothie kommt das auch richtig gut (sesam- und Mandekmus), wie ich finde, wenn ich die Zeit hab mach mir das auch in meinen Kakao, zusammen mit ein paar Gewürzen (Zimt, Vanilliezucker, etc.), ebenfall hier meine ich Sesam- und Mandelmus. Sesam- und Mandelmus sind auch die einzigen Muse die ich nutze, bei meinem Vater auch Erdnussmus (Erdnussallergie meiner Mutter). An Cashemus würde ich mich auch gern mal langsam rantasten.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Die besten Ei-Alternativen



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Bestes Messer?
Welches Messer ist am besten für die vegane Küche geeignet?…
kilian
0
kilian
gestern, 12:16 Uhr
» Beitrag
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.617
Franz23
Samstag, 19:53 Uhr
» Beitrag
Speck ersetzen: Eure besten Tipps?
Speck ersetzen ist gar nicht sooo schwer: [LINK] Wie …
kilian
4
Ef70
19.04.2022
» Beitrag
Spargelzeit beginnt bald
Die Spargelzeit beginnt bald. Der neueste Artikel behandelt…
kilian
0
kilian
26.03.2022
» Beitrag
Aquafaba: Gewinnung und Bezugsquellen
Aquafaba ist eine vegane Alternative zu Eiklar - und kann …
kilian
5
Baabylon
28.02.2022
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2022.