Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 1364 Antworten.

17.01.2021, 22:22 Uhr
Danke Euch für die vielen tollen Tipps, meine Danke füruntendrunter sind mal wieder alle...kann man die irgendwo nachkaufen? Oder muss man dafür durch irgendeinen Spieleparcour?
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.01.2021, 11:00 Uhr
Ich habe vor drei Tagen Bohnenbratlinge frei nach Schnauze gemacht, und sie haben sehr gut gehalten. Ich weiß nicht mehr, was alles drin war, aber da ich immer nach Möglichkeiten suche, meinen Kindern Leinsamen unterzujubeln und die ja auch als Eiersatz gelten, habe ich etwa 2-3 EL davon reingemischt und entsprechend ein bisschen Wasser.
Bei mir kein Ruhenlassen. Habe sie im Ofen gegart, aber auch Pfanne hätte es sicher geklappt, so wie die sich anfühlten.
antworten | zitieren |
18.01.2021, 19:12 Uhr
Zitat Ef70:I
Habe sie im Ofen gegart, aber auch Pfanne hätte es sicher geklappt, so wie die sich anfühlten.


Waren die Bratlinge denn nicht trocken?
Habe es auch einmal versucht , die waren mir persönlich zu tocken. :-/

@Pottmuddi
Ich lasse die in der Pfanne immer auf einer Seite richtig braun werden und dann drehe ich sie erst vorsichtig (mit Gabel und Pfannenwender )herum. So brauche ich nur einmal zu wenden und dann werden die bei mir super.
antworten | zitieren |
19.01.2021, 12:51 Uhr
Bei mir gibt es heute Spaghetti mit Linsenbolo :heart:
antworten | zitieren |
19.01.2021, 14:46 Uhr
Gestern gab es die vegane Lasagne von der Bianca Zapatka, sehr sehr lecker war es! :heart:
Würde gerne den Link zum Rezept verlinken, aber ich habe noch nicht genügend Beiträge geschrieben sodass ich leider noch nicht Links posten darf :D

Heute gibt es dann: Reis, Pilze, gelbe Linsen in einer Tomaten-Soße :angel:
antworten | zitieren |
19.01.2021, 19:43 Uhr
Ich habe heute Lauch , frischen Spinat und Champignons gebraten. Nudeln aus grünen Erbsen und Sojasahne darunter gerührt. Und selbstgemachten Nussparmesan drüber gestreut. Sehr lecker :heart: :thumbup:
antworten | zitieren |
19.01.2021, 20:07 Uhr
Ich hatte mal wieder Rosenkohl, dieses Mal mit Buchweizenkruste.


Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
19.01.2021, 20:13 Uhr
Hallo Dana
Das sieht ja lecker aus. Wie hast Du denn die Buchweizenkruste gemacht?
antworten | zitieren |
19.01.2021, 20:17 Uhr
Buchweizen anbraten und mit Gemüsebrühe aufgießen. 20 Minuten köcheln/quellen lassen. Dann mit Creme fraîche und Reibekäse, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf die gekochten Rosenkohl geben und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Für 20 Minuten in den 200 Grad heißen Backofen.
antworten | zitieren |
19.01.2021, 21:28 Uhr
Danke schön, Dana :thumbup:
Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren
antworten | zitieren |
Antworten


Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.364
Akinom
heute, 11:51 Uhr
» Beitrag
vegan grillen
Bald ist Sommer und es wird wieder gegrillt. Da ich letzten…
Lubilie
38
Jolene
Dienstag, 10:26 Uhr
» Beitrag
Favorit bei veganem Fleischersatz
Fleischersatz gibts ja längst überall... aber manche …
flo
19
Christlum
18.06.2021, 14:50 Uhr
» Beitrag
Welche Soja creme cuisine schmeckt?
Ich habe leider den Fehler gemacht einen veganen Käsekuchen…
Ninchen
13
Ninchen
17.06.2021, 13:51 Uhr
» Beitrag
griechisch vegan: Souvlaki
Hallo Ihr Kochprofis und Experimentierveganer*innen allübera…
Vegbudsd
2
Vegbudsd
17.06.2021, 05:53 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.