Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 824 Antworten.

25.08.2016, 18:35 Uhr
Bei mir gab es heute den Brennesselspinat. Absolut genial :thumbup:
Ich hab ihn als Beilage zu Vollkornnudeln gemacht zusammen mit Champignons, Knofi und Zwiebeln in der Pfanne.
Für mich ist das ein super Spinat-Ersatz, weil die Brennesseln in meinem Garten wachsen.
Und wehe, mein Gatte mäht ihn nochmal um :-(
Vegan ist nichts für Feiglinge

antworten | zitieren
26.08.2016, 09:05 Uhr
:thumbup:
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung beiträgt ist er selbst ein Teil des Problems.
(indianisches Sprichwort)

Veg-Badge

antworten | zitieren
26.08.2016, 20:30 Uhr
Huhu,

heute gab es selbstgemachte Pizza mit ganz vielen frischen Zutaten, wie z.B. Brokkoli, Tomaten, grüne und schwarze Oliven, Zwiebeln, Knobi, grüne Chilis, diverse Kräuter usw. und mit dem wohl eher weniger gesunden "Käse" ("Reiberei") :angel:

Und als Snack(s) hatten wir (wie so oft) Apfelschnitze, Nüsse mit Trockenfrüchten und Karotten mit meiner selbstgemachten (veganen) Aioli.

War lecker 8)
Meine Toleranz und mein Verständnis für jemanden enden exakt dort, wo dieser Jemand Unschuldigen Leid und/oder Schmerzen zufügt. Punkt.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
26.08.2016, 23:24 Uhr
Hey Kijolah,
is das die Pizza auf deinem Bild?
Zitat Kijolah:mit meiner selbstgemachten (veganen) Aioli.War lecker 8)

Wie machst du die? Schreibt du das Rezept für uns auf im Rezepte Forum? :wink: Habe :thumbup: Gelüste! :wink:
Wäre sehr nett von dir!
LG
FLO
2x bearbeitet

antworten | zitieren
26.08.2016, 23:33 Uhr
Hey Flo.

Ich habe ja schon befürchtet oder geahnt, dass diese Frage kommen würde ^^

Ich habe damit in letzter Zeit etwas herum experimentiert. Diverse Mayo-Grundrezepte und diesmal eben mit frischem Knobi. Erinnert irgendwie bissl an Kebapsoße.

Kann ich aber gern demnächst mal im Rezepteforum eintragen :-)

Und ja..das war unsere Pizza mit Gemüse und veganem Käse. Letzteren könnte man im Grunde auch ganz weglassen, wenn man die Pizza richtig belegt bzw würzt. Knobi, Chili und die Gewürze...das war auch so schon der Hit :-) Kann ich nur empfehlen :thumbup:

LG


Meine Toleranz und mein Verständnis für jemanden enden exakt dort, wo dieser Jemand Unschuldigen Leid und/oder Schmerzen zufügt. Punkt.

1x bearbeitet

antworten | zitieren
27.08.2016, 06:55 Uhr
Kuckuck Kijolah,
was ist auf deinem Profilbild zu sehen?
Chapatis und ein daalgericht?
Liebe Grüße,
chickpea

yogaś-citta-vṛtti-nirodhaḥ
Yoga ist all das, was die Gedanken und Ausflüchte des Gemüts zur Ruhe bringt.

antworten | zitieren
27.08.2016, 10:04 Uhr
Bingo Chickpea :-) :thumbup:
Und das links, in Dreiecksform, das sind ganz ganz dünne Exemplare, die wir hin und wieder im Asialaden kaufen und deren Namen ich nie richtig aussprechen kann :lol:
"Papad" . Die schmecken super lecker mit Sweet&Chili-Soße ;-)


Heute Abend gibt es wieder Basmatireis wie es aussieht. Mit Kidneybohnen und so, indischer Art..
Ich mache mir dann immer gerne am Ende noch etwas Sojasoße drauf. :thumbup:
Meine Toleranz und mein Verständnis für jemanden enden exakt dort, wo dieser Jemand Unschuldigen Leid und/oder Schmerzen zufügt. Punkt.

antworten | zitieren
27.08.2016, 19:58 Uhr
Wie lustig :happy:
bei mir gabs heute Abend (bevor ich deinen Beitrag gelesen habe) Auch Basmatireis mit Kidnebohnen und Gemüse xD^, allerdings Mex-Style ^^
Liebe Grüße,
chickpea

yogaś-citta-vṛtti-nirodhaḥ
Yoga ist all das, was die Gedanken und Ausflüchte des Gemüts zur Ruhe bringt.

1x bearbeitet

antworten | zitieren
27.08.2016, 20:32 Uhr
Hey Chickpea :wink: und hallo in die Runde :wink:

Bei uns gab es heute eine Planänderung.

Wir hatten noch gekochte Kartoffeln im Kühlschrank und gehobelten Rettich von gestern. Da hab' ich heute Mittag einen schönen bunten Gemüse-Eintopf gemacht, mit (von einem Familienmitglied) selbst angebauter Zucchini, frischen Tomaten, Paprika, Tomatensoße, Knobi, Gewürzen und natürlich den Kartoffeln vom Vortag. Dazu Rettichsalat mit Olivenöl, Essig, Zitronensaft, 1-2Löffel meiner Knobisoße, Kümmel usw

Heute Abend haben wir dann zwecks Resteverwertung Basmatireis gekocht und mit dem Rest vom Mittagessen zusammen, plus Kokosmilch, Curry bzw indischen Gewürzen und Sojasoße wieder ein leckeres Mahl kredenzt :-D


Meine Toleranz und mein Verständnis für jemanden enden exakt dort, wo dieser Jemand Unschuldigen Leid und/oder Schmerzen zufügt. Punkt.

2x bearbeitet

antworten | zitieren
27.08.2016, 22:09 Uhr
Knoblauchsoße... *sabber*
:wink:
LG
FLO
antworten | zitieren
Antworten

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren