Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 843 Antworten.

30.10.2016, 12:30 Uhr
so generell? ich hab bis jetzt nur doofe Rezepte gefunden, die eine Fritteuse und viel Fett oder gar Ghee brauchen :/
antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
30.10.2016, 18:24 Uhr
Heute waren wir beim veganen Mitbring-Brunch in einem kleinen Weiler namens Landertsham in Oberbayern. :D
Es gab eine große Auswahl von Gerichten, ob süß oder sauer und einige für uns neue Speisen, die wir natürlich auch mal nachkochen bzw. nachbacken werden.
Ein geschmacklich hervorragender Kuchen war ein Rohkostkuchen. :clap:
Alles in allem ein inspirierender Vor- und Nachmittag. :D :thumbup:
antworten | zitieren |
31.10.2016, 16:37 Uhr
Hallo, bei mir gibt den Rest der
Chicoree-Lasagne von gestern :heart:

antworten | zitieren |
31.10.2016, 23:50 Uhr
heute gab es für mich Toastbrot, aber angebraten in der Pfanne, mit reichlich Knoblauch und Tomatensalat mit Leinsamen und Sesamöl
antworten | zitieren |
01.11.2016, 08:56 Uhr
Hey,

für meine lange Zugreise habe ich mir zum Frühstück Soja-Vanille-Joghurt mit Apfel, Kiwi und Müsli eingepackt.
Zu Mittag gibt es dann kleine Schneckchen gefüllt mit Mungobohnen, TK-Erbsen, Tofu, frischen Kräutern und (indischen) Gewürzen.
Nervennahrung in Form von Haselnüssen, Erdnüssen und Rosinen, sowie ein paar der von meinem Freund selbstgemachten indischen Süßigkeiten sind auch im Gepäck.

Kann ja fast nix mehr schief gehen ^^ So kann der Veganer draußen überleben :rofl: ;-)

VlG Kijolah
antworten | zitieren |
01.11.2016, 12:34 Uhr
Lunchtime :D
Bild: ohne Beschreibung


Auch wenn der Blätterteig von den Zutaten her vegan ist, so störe ich mich noch an dem Palmöl. Kennt Ihr da ein Produkt ohne Palmöl oder hilft da wirklich nur noch Selbermachen? :question:


@Pummelchen/ fettig waren die Samosas schon. Wir haben von meinen Eltern eine Fritteuse inkl. Fett geschenkt bekommen und vor kurzem erst eingeweiht. Mein Freund meinte in Indien würden die in einer Art riesigem Wok in Öl ausgebacken/ frittiert.

LG

3x bearbeitet

antworten | zitieren |
01.11.2016, 14:31 Uhr
Mein Mann hat mich in der Mittagspause besucht und wir waren Döner essen.
:heart: " class="extern">http://www.frizzmag.de/citylife/essen-trinken/ertans-gemuese-kebap_darmstadt/ :heart:
Für mich gab es einen veganen Döner mit Gemüse und Falafel.
SOOOOO lecker :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

antworten | zitieren |
01.11.2016, 16:40 Uhr
Zitat Veggi:Mein Mann hat mich in der Mittagspause besucht und wir waren Döner essen.
:heart: " class="extern">http://www.frizzmag.de/citylife/essen-trinken/ertans-gemuese-kebap_darmstadt/ :heart:
Für mich gab es einen veganen Döner mit Gemüse und Falafel.
SOOOOO lecker :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Richtiger Link:
http://www.frizzmag.de/citylife/essen-trinken/ertans-gemuese-kebap_darmstadt/
antworten | zitieren |
03.11.2016, 20:15 Uhr
Heute gab es bei uns ein Tofu-Kartoffel-Karotten-Zwiebel-Sellerie-Gulasch. Der Tofu (Aldi, Danke für den Tipp Falk :clap: ) wurde in einer separaten Pfanne kross gebraten und dann mit dem in einem Schnellkochtopf gegarten KKZSGulasch vereinigt. Ein Sinnesgenuss :wink:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.11.2016, 20:25 Uhr
Bei uns gab es heute Kartoffelsuppe mit Saitan-Würstchen.
antworten | zitieren |

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.