Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 824 Antworten.

05.07.2017, 16:06 Uhr
Wir kochen gerade bulgur-chili :heart: hoffe es schmeckt, ist mein erst versuch. :lol:

Nacher muss ich noch brot backen..ich habe nur noch nicht den genauen plan ob ich heute mit roggen oder dinkel arbeiten soll. :crazy:
antworten | zitieren
05.07.2017, 18:11 Uhr
Wir haben immer noch Bulgursalat :D
Dazu gibt es Brot mit Aufstrichen und Tofu mit Senf und Kala Namak. Schmeckt tatsächlich wie Ei :oo
Veg-Badge

antworten | zitieren
07.07.2017, 13:25 Uhr
Bei uns wurde das chili auch zwei tage lang verzehrt, zumindest von den kindern, mein mann hat es ja gestern zum ersten mal serviert bekommen und mir war es gestern zu heiß weswegen ich bei kalter küche geblieben bin. ;)
Heute gab es dafür einen dinkelnudel-brokkoli auflauf der ganz nach dem geschmack meines mannes war und o-ton meines “ich werde nicht auf fleisch verzichten!“ mannes.. es schmeckt super lecker und er würde garkein fleisch mehr vermissen! :heart: :clap:
antworten | zitieren
07.07.2017, 19:20 Uhr
Bei uns gab es gestern Vegane Spaghetti Carbonara nach einem Rezept auf der Petazwei-Seite: https://www.petazwei.de/vegane-spaghetti-carbonara

Heute gab es dann noch den Rest und gleich zum Abendbrot Brötchen und Salat, weil ein ganzes Brot zu viel wäre. Fliegen bald in den Urlaub :D
Veg-Badge

antworten | zitieren
08.07.2017, 09:19 Uhr
Viel spaß im urlaub. :) hmm veganes carbonara wäre sicher was für meinen mann. :D
Brot friere ich hier immer die hälfte direkt ein..und ein halbes brot für 4 personen ist hier Schnell verputzt. ;)
antworten | zitieren
08.07.2017, 11:12 Uhr
Unser Tiefkühler ist immer übervoll mit Gemüse und Obst :lol:
Und im 3. Fach sind Überbleibsel unserer omnivoren Zeit... da finde ich auch niemanden für. Vielleicht muss ich da demnächst mal ein grooooßes Auge zu drücken und die Sachen entsorgen. Fällt mir ja immer schwer, selbst bei sowas :|

Heute kommt ein Freund vorbei, der überlegt vegan zu werden oder auf bestem Weg ist. Wir gehen gemeinsam einkaufen, zeigen ihm wo was steht usw. und dann wird gekocht. Es wird Curry geben. Yam, yam :heart:

Zum Frühstück gab es wieder Pfannkuchen mit Marmelade und Nougat-Creme. Und weil wir uns so ausgehungert gefühlt haben, haben wir vom Rezept direkt die 1,5 fache Menge gemacht :lol:
Veg-Badge

antworten | zitieren
08.07.2017, 12:11 Uhr
Ah jammi pfannkuchen klingt gut, da muss ich mir auch mal schleunigst ein rezept besorgen, der letzte pfannkuchen war zu vegetarischen zeiten also mit ei.. :crazy:
Ich find es super das ihr gemeinsam einkaufen geht, man ist ja doch oft überrascht wo man überall vegane produkte findet und was alles noch so vegan ist. :D
Bei uns gab es heute soja-kokos joghurt mit flohsamen,khaki,banane,haselnüssen,5-kornflocken und goji-beeren. War auch sehr lecker und hält echt lange satt. :)

Heute abend geht es allerdings mit einer freundin ins kino, da muss erstmal geschaut werden ob das popcorn wirklich vegan ist. ;)
antworten | zitieren
21.07.2017, 14:53 Uhr
Oh, ich habe gerade sehr leckere vegane Pfannkuchen gemacht! Ich war sehr begeistert. Versuch mal 100g Mehl, 2 EL Haferflocken, 1 EL gemahlene Mandeln/Haselnüsse, 1 TL Backpulver, 1 EL Zucker (optional!) und 200 mL Sojamilch. Alles vermixen und wie normale Pfannkuchen braten. Nom nom nom. :D

Ich hatte eben Blumenkohl und Brokkoli aus dem Ofen mit Kurkuma, Pfeffer und Chili, serviert auf einem Bett von Limetten-Erbsen :lol: War sehr lecker, aber nicht so eiweißhaltig, also muss wohl nochmal was anderes her (HUNGERRRR). Wollte heute Abend mal geröstete Kichererbsen ausprobieren und beim Star Trek knabbern :angel:
antworten | zitieren
22.07.2017, 07:58 Uhr
Bei uns gab es vorgestern wieder selbst gemachte Falafel, Salat und selbst gemachten Hummus :heart:
Mein Mann und ich lieben diese Kombo und unser Besucher fand es auch lecker.

Gestern gab es dann zum Frühstück mal wieder Pfannkuchen und zwischendurch Brot mit allerlei Aufstrichen und "Käse", dazu Smoothie, Reste vom Salat und die letzten Falafel kalt dazu. Abends Pellkartoffeln mit selbst gemachtem "Quark".

Gleich wird es Haferflocken mit Obst und diversen "Beilagen" geben. Wir machen immer je nach Lust und Laune Kokoschips oder -raspel, Leinsamen, gepufften Amaranth oder Quinoa, gemahlene Haselnüsse, getrocknetes Obst und vieles anderes drauf. Frühstück wird immer richtig zelebriert :lol:

Mittagessen weiß ich noch nicht. Zu Kaffee und Abendbrot sind wir bei meiner Mutter da sie Geburtstag hatte. Für Kaffee habe ich nur ganz faul Kekse von veganz besorgt, zum Grillen macht sie für uns Ofengemüse und ich bringe eine große Portion von meinem Lieblings-Bulgursalat mit :clap:
Veg-Badge

antworten | zitieren
04.08.2017, 18:26 Uhr
Bei uns gab es gestern die Frosta Gemüsepfanne Provence. Dazu habe ich Couscous gemacht und einen schnellen Gurke-Radieschen-Salat mit Joghurt-Meerettich-Dressing. War sehr lecker. Jedes Gemüse in der Pfanne hatte einen intensiven Geschmack und die Würze war auch sehr intensiv und wohlschmeckend :D
Veg-Badge

antworten | zitieren
Antworten

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren