Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 824 Antworten.

27.02.2019, 16:23 Uhr
Zitat BunteQ:Bei uns gab es heute Süßkartoffelcurry mit schwarzem Reis. Das Rezept ist von Reishunger und ich liebe es! Mein Mann auch und mein Papa muss da durch.


Das klingt ja superlecker. Ich habe mir das Rept gleich mal online rausgesucht. Wird es demnächst mal geben :green:

Wir probieren heute eine Lauch-Käse-Suppe aus mit dem fertigen "Hack" von Rügenwalder und Hefeflocken für den "Käse"-geschmack. Mal sehen, wie es wird.
antworten | zitieren
27.02.2019, 21:22 Uhr
Da mein Partner und ich momentan leider beide krank sind (Grippe im Umlauf) gibt es bei uns meistens Suppe. Entweder cremig oder nicht püriert. Ich denke mal es hilft auf jeden Fall. Leider hab ich Schussel heute dummerweise unseren Reiskocher kaputt gemacht (wenn ich die Marke erwähnen darf: Ebenfalls von Reishunger). Das Traurige ist, dass wir diesen noch nicht allzu lange haben und natürlich haben wir gleich einen Neuen bestellt. Ich Dussel hab vergessen die Schale dafür reinzulegen. Deswegen gabs heute Nudeln, statt dem versprochenen Basmatireis. :-(

Na ja, Unfälle können natürlich passieren, aber ich hab das Gefühl mit meinem Fieber und meiner Grippe sehr verpeilt zu sein. (Und nein, mein Freund zwingt mich natürlich nicht in die Küche, aber ich bin so ein Stehaufmännchen und fühle mich immer ganz mies wenn ich keinen Beitrag leisten kann :crazy: Der heute leider sehr nach hinten los gegangen ist).

Jedenfalls gibt es Freitags dann mal Königsberger Klopse in vegan (einfach Kidneybohnen zerstampfen als Frikadellengemisch und diese dann mit Wein, Stärke und Pilze in einer großen Pfanne/Wok aufkochen :heart: Ich bin echt gespannt wie das schmecken wird, aber ich denke mal gut). Dazu gibt's Kroketten und Erbsen/Möhren als Beilage. Soweit ich das gesehen habe sind die meisten Kroketten im Laden vegan (selber machen wäre gerade echt zu anstrengend x_x). Ich werde das Ergebnis auf jeden Fall posten.
Veg-Badge

antworten | zitieren
04.03.2019, 18:44 Uhr
Heute mal ohne Foto, da es zwar gut geschmeckt hat, aber nicht ganz so lecker aussah: Rohkostknödelchen in Champignons-Rahmsauce.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

antworten | zitieren
04.03.2019, 23:06 Uhr
Bei uns gibt es morgen ein veganes Curry mit Brokkoli, Frühlingszwiebeln, bunten Zwiebeln, Pilzen, Karotten und Kartoffeln. Bin schon gespannt wie es schmecken wird. Heute Abend hatte ich noch einen Marmorkuchen gebacken. Da jedoch das Aquafaba (zu lange im Kühlschrank drinnen) schon etwas komisch roch hab ich alternativ ein Sprudelwasser genommen und siehe da: Der Kuchen sieht zum Anbeißen aus. :green:

Nachdem wir wieder so halbwegs auf den Beinen sind freuen wir uns einfach mal auf schöne, vielfältige Rezepte. Zudem war unser Wochenendessen ziemlich verplant und hatte leider auch nicht so hingehauen. :crazy: Hatten uns den Magen leider an zu fettigen Kartoffelpuffern verdorben da wir eine Zutat im Rezept vergessen haben. Na ja, kann passieren. ^^" Diese Fails hatte ich ja auch schon in meiner nicht veganen Phase. :-)
Veg-Badge

antworten | zitieren
05.03.2019, 03:25 Uhr
Heute gab es bei uns dank meiner Liebsten leckerste vegane erst gekochte und danach in der Pfanne angebratene Maultaschen vom Lidl mit viel angebratenen Zwiebeln - hmmm, lecker... Schlapf. :thumbup: :D
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

antworten | zitieren
05.03.2019, 08:11 Uhr
Gestern gab es bei mir lecker Linsensuppe und will ich momentan immer wieder Mal Bock auf was süßes habe, habe ich mein Rezept für Nussecken veganisiert und gebacken :D
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst, mache es nicht zum Problem.
-- Buddha --

Veg-BadgeVeg-Badge

antworten | zitieren
05.03.2019, 10:12 Uhr
Gestern gab es für meine Frau und mich auf dem Geburtstag der Schwägerin eine Platte mit Schnittchen mit veganem Aufstrich/Belag, extra für uns beide gemacht !!! Mir gegenüber meine andere rundliche Schwägerin mit Arthrose in den Gelenken, neben ihr ein anderer Verwandter mit über 250kg und nach Luft ringend. Neben mir mein Schwager mit 5 Bypässen im Körper, auch schwer atmend und einige andere Gäste noch mit diversen Gesundheitsproblemen. Dann wurde aufgetischt, eine grosse Platte mit Wienern, Mettwurst, Hühnerbeine und anderes. Weiter versch. Fisch, Antipasti mit Käsefüllung, Weissbrot und, und, und. Und dann langten alle kräftig zu, ich/wir waren entsetzt und angeekelt, auch heute morgen noch. Wir haben nichts dazu gesagt und uns lieber auf die Zunge gebissen, wir hatten aber Gesprächthema auf dem Heimweg und heute noch. Ich frage mich wo bleibt bei manchen Leuten der Verstand ?
Veg-Badge

antworten | zitieren
05.03.2019, 15:17 Uhr
Seit wann hat Suchtverhalten was mit Verstand zu tun?

Aber die entsprechenden Vermarktungsketten verdienen mit dem Dealen ne Menge Geld! Ebenso der notwendige Reparatur- und Rehabetrieb.
Wirklich ein tolles Win-Win-Loose-Loose System...

Zwei erwischt es garantiert
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

antworten | zitieren
05.03.2019, 21:47 Uhr
Oh je, selbiges war in meiner Verwandtschaft, aber auch bei meinem Freund sind locker drei Übergewichtige, aber auch viele mit Herzproblemen und anderen körperlichen Beschwerden. Da wird auch immer ordentlicher Fleisch und Käse konsumiert. Auch der Grund warum ich in Zukunft immer veganes Essen mitnehmen werde. Finde es traurig wie sich die Leute voll stopfen. Fand das sowieso nie sehr ästhetisch, aber bei manchen Menschen kann man echt nur noch von "fressen" und nicht essen reden. :rolleyes:
Veg-Badge

antworten | zitieren
24.03.2019, 21:37 Uhr
Bei mir gab es heute (und gibt's morgen den Rest) Lasagne Bolognese mit Cashew- Basilikum Ricotta :heart:
War total gut und das Rezept frei Schnauze :wink:
Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet werden wird wie das Töten eines Menschen

- Leonardo da Vinci

antworten | zitieren
Antworten

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren