Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?

Erstellt 01.02.2014, 19:55 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegan kochen & backen. 1120 Antworten.

25.06.2020, 17:59 Uhr
‚Heringssalat‘ anlässlich von Mittsommernacht:

Rezept zu Midsommar aus den schwedischen Kochbüchern: Bonniers Kokbok (2010) und Rutiga Kokboken (2003) und aus einem Webrezept zu Silvester - DDR Rezepte: schwedischer Heringssalat.


Die Zucchini Stückchen (ca 3 cm lang, schmal) wurden in einer Lake gebeizt mit Essig, Lorbeerblatt, Sichuan Pfeffer, Salz, mit Dill, Nori Algen, Konbu (Stück), viel Zucker, (Zwiebeln u. Wacholderbeeren hatte ich gerade nicht) und anschließend in Wasser mit Algen, Dill und Zitronensaft geköchelt (45 min). Anschließend musste alles abkühlen, damit der Sud gut einzieht. Derweil wurde ein Apfel gestückelt und gebeizt.


Über Nacht (weil ich gestern abend doch zu müde war) hab ich den gekochten Fisch und den Algen sowie dem Apfel in der Beize im Kühlschrank nachziehen lassen.


Heute Pellkartoffeln geschält und gestückelt. Saure Sahne mit Rote Bete (eingelegt) mit allem vermischt.


Wie es schmeckt weiß ich gleich, wenn ich es probiere.


Ach ja, zu Mittsommer gehört in Skandinavien oft Schnaps. In Ermangelung dessen, begnüge ich mich mit einem Schluck Single Malt Whiskey. ;-)

Das war viel Arbeit, viel Spaß, viel Geschirr. Das Foto gefällt mir schon mal.
Bild: ohne Beschreibung


2x bearbeitet

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
25.06.2020, 18:16 Uhr
slàinte mhath :thumbup:
antworten | zitieren |
25.06.2020, 18:47 Uhr
Hi, ich habe eine Bitte, um auch für Vegan-Neulinge keine Verwirrung zu stiften:

Könnten Rezepte bitte als omnivor, vegetarisch bzw. vegan gekennzeichnet werden?

Ich bin selber ganz verwirrt, was Imoho da verwendet hat: War da jetzt Fisch drin, da das Wort ja auftaucht, und tierische Saure Sahne, oder war das alles aus pflanzlichem "Ersatz"?

Ich wäre Euch sehr zu Dank verpfichtet. :thumbup:
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:09 Uhr
Zitat Salma:Hi, ich habe eine Bitte, um auch für Vegan-Neulinge keine Verwirrung zu stiften:

Könnten Rezepte bitte als omnivor, vegetarisch bzw. vegan gekennzeichnet werden?


Ich bin selber ganz verwirrt, was Imoho da verwendet hat: War da jetzt Fisch drin, da das Wort ja auftaucht, und tierische Saure Sahne, oder war das alles aus pflanzlichem "Ersatz"?

Ich wäre Euch sehr zu Dank verpfichtet. :thumbup:


Guter Hinweis, werde ich zukünftig dazu schreiben - meine Gerichte sind eigentlich ausschließlich vegan. Falls ich dennoch auf die Idee kommen sollte meinen alten Honig zu verwenden, würde ich das Gericht hier unter der Kategorie "Vegan kochen & backen" nicht einstellen wollen.

Ich war heute faul - 1 Glas gerettete bio - vegane "Rote Linsen Suppe" von Daily Soup aufgeschraubt, mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Kala Namak nachgewürzt - das wars.

Und als Nachtisch und hier ist imoho "schuld" gab es einen Dram Penderyn (Single Malt Welsh Whisky) :D
2x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:17 Uhr
Schmunzel, zählen auch salzige Heringe - von Katjes - als Abendessen? :green:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:19 Uhr
Zitat Salma:Schmunzel, zählen auch salzige Heringe - von Katjes - als Abendessen? :green:

Kann man gelten lassen ;-) Die Tüte aufreißen, war bestimmt genau schwer wie das Glas aufschrauben :lol:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:20 Uhr
Also ich denke mit dem "Fisch" meinte sie die eingelegten und geköchelten Zucchini. Was allerdings mit der sauren Sahne gemeint war, weiß ich auch nicht.
antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:25 Uhr
Zitat Dana:Also ich denke mit dem "Fisch" meinte sie die eingelegten und geköchelten Zucchini. Was allerdings mit der sauren Sahne gemeint war, weiß ich auch nicht.

Ich auch nicht aber ich habe die vegane Variante von Dr. Oetker - Soyananda bekomme ich allenfalls bei Veganz
antworten | zitieren |
25.06.2020, 19:25 Uhr
Alternative Bezeichnung: Visch. :green:
antworten | zitieren |
25.06.2020, 20:06 Uhr
Heute gab es Linsenbratlinge nach dem Rezept von von Rhymi .
Habe sie allerdings in der Pfanne gebraten. Lecker :thumbup:
antworten | zitieren |
Antworten


Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Favorit bei veganem Fleischersatz
Fleischersatz gibts ja längst überall... aber manche …
flo
1
SariK
heute, 20:39 Uhr
» Beitrag
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.120
Pottmuddi
heute, 17:31 Uhr
» Beitrag
Welches ist die geilste (pflanzliche) Milch?
Hier ein provakante Frage: Welche Milch schmeckt Euch am …
Matthias
55
anka
gestern, 19:03 Uhr
» Beitrag
Zuckerfrei durch‘s Leben
Ich möchte dieses Thema gerne in den Raum schmeißen, um …
Juan
26
Meru
gestern, 18:48 Uhr
» Beitrag
Habt ihr Lieblingsrezepte zu "a grain, a green and a bean"?
Ich würde gerne meine Standard-Mahlzeiten nach dem Prinzip …
Salma
5
Akel-Ei
10.01.2021, 23:39 Uhr
» Beitrag


Ladezeiten

Alle Posts abfragen 0.03038s
Posts, limitiert 0.02512s
header 0.0006s
Gesamt: 0.42881 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2021.
Renderzeit: 0,429 Sek.