Kochinspiration: Euer täglich essen in Bildern :)

Erstellt 04.09.2016, 10:05 Uhr, von chickpea. Kategorie: Vegan kochen & backen. 625 Antworten.

17.10.2016, 09:22 Uhr
Ich freue mich auf meine Mittagspause. In diesen Salat hätte ich mich gestern schon beim Abschmecken REINLEGEN können:

Linsensalat mit Granapfel und Spinat
[Anhang attachment-7541a nicht gefunden]

antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
18.10.2016, 14:07 Uhr
Hi zusammen,
hier mein Essen:
Hirse mit Gemüse-curry-sauce
Bild: ohne Beschreibung

antworten | zitieren |
18.10.2016, 17:09 Uhr
Gestern Abend gab es bei uns Knollensellerie-Ramen mit Seidentofu-Einlage und Sobanudeln, roten Gewürzreis, Mangold-Rahmgemüse und griechischen Kirathaki-Salat:
Bild: ohne Beschreibung


Grüße,
Falk
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
18.10.2016, 17:16 Uhr
Hallo Falk,

welche Zutaten nimmst Du für den Kirathaki- Salat?( Den kenne ich noch nicht!)

Liebe Grüße
Irmgarda
antworten | zitieren |
18.10.2016, 18:44 Uhr
Hier gab es heute ein Reisgemüsebett. Darauf Zucchini mit Chiliöl eingepinselt, Sojahack von Aldi (finde ich gar nicht schlecht), grüner Spargel. Dazu Hafersahne und Cashewcreme.

War lecker und reicht für 2 Tage.

Bild: ohne Beschreibung


antworten | zitieren |
19.10.2016, 09:44 Uhr
@Falk...WOW :oo sieht wie so oft sehr lecker aus!!!

@Susi....mmmmhhhh sieht auch sehr schmackhaft aus!
antworten | zitieren |
19.10.2016, 10:57 Uhr
Am Montag gab es ja VKReis-Haferflocken - Bratlinge.
Für meinen Mann in aus der Pfanne mit etwas Fett gebraten. Für mich aus dem Backofen.
Bild: ohne Beschreibung


Gestern gab es den Rest als Burger.
antworten | zitieren |
19.10.2016, 11:58 Uhr
Hi MeIX,
die Bratlinge schauen lecker aus,
was meinst du mit VKReis?

Mein Essen :)
Pastinaken-Möhrensuppe mit Curry angehaucht.
Dadurch, dass ich die Suppe im Mixer püriert habe ist sie schön cremig :heart:
Bild: ohne Beschreibung


1x bearbeitet

antworten | zitieren |
19.10.2016, 12:47 Uhr
Zitat chickpea:Hi MeIX,
die Bratlinge schauen lecker aus,
was meinst du mit VKReis?

Mit VK meine ich Vollkorn...die sind übrigens auch verdammt lecker und von der Konsistenz total toll.
Innen weich (schlotzig) und aussen kross. Habe den VKreis extra lange gekocht, damit er richtig weich ist!
Gestern hatte ich 2 mit auf Arbeit, ich habe keinen mehr gegessen :oo
2 meiner Arbeitskollegen wollten unbedingt probieren und haben sich danach das Rezept geben lassen :clap:
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
19.10.2016, 13:03 Uhr
Bild: ohne Beschreibung

Böhnchen süß-sauer auf Kartoffeln *mjammi*
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Zebrakuchen

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren