Kochsendungen

Erstellt 09.01.2019, 21:20 Uhr, von Jacqueline. Kategorie: Vegan kochen & backen. 16 Antworten.

11.01.2019, 21:28 Uhr
Stimmt, die Kochprofis.... die gab es ja auch mal :D und die habe ich auch geguckt.


Ich mag Kochsendungen, weil man erstens einen Einblick in fremde Küchen gewinnt und zweitens, weil man erfährt, wie bestimmte Gerichte zubereitet werden, die man vorher noch nie gekocht hat.


Das in diesen Sendungen vorwiegend Fleischgerichte oder Gerichte mit tierischen Produkten zubereitet werden, lasse ich außen vor. Ich überlege mir dabei vielmehr, wie ich das Gericht veganisieren könnte :-) :lol: . Es werden auch immer häufiger vegane oder vegetarische Gerichte gekocht.


Kochsendungen sind für mich Inspiration, Unterhaltung und Wissensvermittlung, denn die Köche geben auch oft gute Tipps :D .


antworten | zitieren |
29.08.2019, 15:01 Uhr
Wir schauen öfter mal die " Küchenschlacht " im ZDF. Es gruselt uns manchmal schon bei den Fleischgerichten, aber da gibt es immer mal wieder Gerichte die man in vegan abwandeln kann. Ab und zu sind auch Veganer oder Vegetarier dabei. Es wäre doch schön wenn mal ein Sender auf die Idee käme nur vegan oder wenigstens vegetarisch kochen zu lassen. Wie seht ihr das ?
antworten | zitieren |
29.08.2019, 15:05 Uhr
wenn schon, dann bitte rein vegan... :D
antworten | zitieren |
16.10.2019, 15:12 Uhr
Habe eben mal die " Küchenschlacht " im ZDF angeschaut, die haben heute vegetarisch gekocht. Wenigstens das schon mal, hat einiges lecker ausgesehen und wäre sicher gut zu veganem abwandelbar. Der Nelson Müller hat die Sendung geleitet und gut die Werbetrommel für Gemüse und fleischlose Ernährung gerührt. Der Testesser - Koch hat sogar erwähnt dass seine Frau seit kurzem vegetarisch lebt. Laut Nelson Müller leben inzwischen in Deutschland 10% (über 8 Millionen) vegetarisch und 1,6% (ca. 1,3 Millionen) Menschen vegan !!! Es war auf jeden Fall eine gute Werbung für fleischlose Ernährung.
antworten | zitieren |
16.10.2019, 17:12 Uhr
Das heißt, dass die Zahl der Veganer in den letzten Jahren um ca 50 % zugenommen hat.


Wenn das kein Erfolg ist... :thumbup: :thumbup: :thumbup: :green:
antworten | zitieren |
16.10.2019, 17:22 Uhr
Wozu sollte ich mir nichtvegane Kochsendungen anschauen? Wundere mich doch etwas über die Belobigungen von Frank Rosin und Co in diesem Forum. Schlimm genug, daß solche Sendungen produziert werden. Aber auch noch anschauen? Never forever. Was fein Essengehen angeht: Das Max Pett in München bietet eine sehr gute vegane Küche zu zivilen Preisen.
antworten | zitieren |
11.10, 19:43 Uhr
Hab gerade in der Tv Programmzeitschrift gesehen, Kochsendung, auf Sat 1 am Mittwoch 13.10.:
20:15 bis 23:25 - The Taste - Das Motto " Vegane Küche " !
Werden wir uns wohl mal anschauen, vielleicht doch was interessantes.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Kocht ihr selbst oder verwendet ihr Fertigprodukte?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Die besten Ei-Alternativen
In den letzten Jahren hat sich viel getan, daher habe ich …
kilian
0
kilian
heute, 13:22 Uhr
» Beitrag
Zu Halloween: Rote-Bete-Nudeln
[LINK] Natürlich nicht nur zu Halloween, aber falls …
Ef70
0
Ef70
gestern, 14:15 Uhr
» Beitrag
Naturli vegan Block, wie Butter, aber vegan
Kennt jemand von Euch den Butter Ersatz? ... Buttrig, …
maira
8
SariK
Samstag, 19:14 Uhr
» Beitrag
Eigelb als Hauptzutat eines Keksteigs ersetzen
Ich weiß, dass es allgemein zum Thema Eiersatz viele Infos …
Asaro
6
Asaro
19.10, 16:56 Uhr
» Beitrag
Nicht-Veganger fragt: Muss es für vegan stets eine separate Pfanne sein?
Hab mich eben registriert, um diese Frage zu erörtern. …
Bickid
18
METTA
19.10, 15:46 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.