Lidl will vegane Pizza auf den Markt bringen

08.06.2016, von , 148 Beiträge
Benutzerbild von kilian
Lidl will vegane Pizza auf den Markt bringen

Hallo,
Lidl will offenbar eine vegane Pizza auf den Markt bringen.
https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FLidl%2Fposts%2F10154220096847258%3A0&width=500
Was denkt Ihr dazu? Würdet Ihr die Pizza kaufen?
Viele Grüße
Kilian
"Von nichts sind wir fester überzeugt als von dem, worüber wir am wenigsten Bescheid wissen" (Michel de Montaigne)
Benutzerbild von rossie

Ich würde die Pizza kaufen, allerdings würde ich erst die Zutatenliste lesen!!!

Mein Motto ist: Selbst ist die Frau.
Selbergemacht ist doch am BESTEN :thumbup: :star:

Grüße rossie
Kein Benutzerbild

Hey Rossie, Wellcome back :heart:

Ja, ich würde die Zutaten auch erst genau prüfen. Wahrscheinlich mal probieren. Aber eigentlich mach ich immer unsere Pizza selbst - mit Mandelmus zum überbacken :crazy:

LG, Bettina
Benutzerbild von SariK

Bin gespannt ob die auch zu uns kommt! Probieren würde ich sie auf alle fälle :)
weil manchmal hab auch ich kein Bock zu kochen ;)
Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres genauso als Verbrechen betrachtet werden wird wie das Töten eines Menschen

- Leonardo da Vinci
Benutzerbild von rossie

Hallo Bettina!

Selbst gemachte Tomatensauce, Gemüse drauf und Olivenöl drüber hmmm
Mandelmus werde ich probieren.

Hey Sarik!

Kann ich verstehen, mit 25 hat man nicht immer Lust zum kochen.
Aber es wird schon noch werden.

LG rossie
Benutzerbild von Lindchen

Probieren würde ich sie auch auf alle Fälle. An eine selbst gemachte wird sie ohnehin nicht heran kommen, da muss ich Rossie Recht geben! :-)

Habe ein leckeres Hefeschmelzrezept ohne Fett (das wäre was für Nefasu, nehme ich an) gefunden, das man als Käsesauce sehr gut verwenden kann:

für eine Portion/Pizza:

100 ml Wasser
1-2 EL Mehl
1 EL Hefeflocken oder 1 Würfel Frischhefe
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

Wasser aufkochen und unter dauerndem Rühren (Schneebesen) das Mehl hinein sieben (Bei Vollkornmehl ist Sieben nicht nötig).
Ggf. etwas einreduzieren lassen, meist aber nicht nötig.
Topf vom Herd nehmen, Hefe hinzurühren, gut weiterrühren, bis alles glatt ist.
Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
(Ich tue immer noch ein bisschen veganes Rapsöl mit Buttergeschmack zum Verfeinern hinzu.)

Diese Soße ist gut verträglich für die Leber, anders als die klassische Mehl-"Schwitze", bei der das Mehl gleich in heißes Fett gerührt wird. Die Kombination von heißem Fett und Mehl ramponiert auf die Dauer die stärkste Leber, deshalb finde ich dieses Rezept so gut und es schmeckt ausgezeichnet! :D
Auch lecker auf Sandwichtoasts! Oder zum Überbacken von gebratenen, gut gewürzten Zucchini-Hälften! :D :D

Liebe Grüße,
Lindchen
Wenn du dich gutfühlen willst, dann musst du dich gut fühlen.
Wolf Büntig
Benutzerbild von Sunjo

Nein, aus drei Gründen: ich mag keine Tomaten, ich mag kein Lidl (hat in meinen Augen einen noch viel schlechteren Ruf als andere Discounter), ich hab kein Lidl bei mir in der Nähe.
"Rettet die Erde - sie ist der einzige Planet mit Schokolade"
Veg-Badge
Benutzerbild von flo

Hey
glaube nicht. Find lidl echt eklig! Find auch dass das bei den Discountern der letzte ist. Schon von der Werbung her "gut zu wissen was drin ist" (oder ähnlich) und die wollen ja nur dass man denkt dann kann man denen vertrauen. Aber man weiß gar nicht was drin ist. Grad beim Fleisch. Die zeigen ja die Massentierhaltungen gar nicht.
LG
FLO
Benutzerbild von Meltem

Hi. Ich bin da,wie Flo schon erwähnt,auch kein Freund von Discounter. Aber das so ein Konzern eine vegane Pizza ins Sortiment aufnimmt,zeigt doch, dass immer mehr Konsumenten tierfreie Produkte haben wollen. Leider ist es immer noch so,dass man nicht bereit ist mehr Geld für hochwertige Lebensmittel auszugeben. Es herrscht leider gerade in Deutschland die "Geiz ist geil" Mentalität. Einen Webergrill für 500Euro und das Fleisch vom Lidl das Pfund für 98Cent.
Benutzerbild von Medi

Hi Kilian, ich würde sie auch nicht kaufen. Wer weiß, was die da alles reinmischen, damit es gut schmeckt. Fleischskandal im Discounter? Ich warte bei solchen Markteinführungen regelrecht darauf, dass der nächste Skandal kommt (etwas wie "Bakterien in veganem Käse").
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos: Laster sind schwer zu bremsen.
(Heinz Erhardt)
» Antwort erstellen
Vegan-Newsletter
» Mehr Infos