Zuckerfrei durch‘s Leben

Erstellt 12.01.2021, 10:00 Uhr, von Juan. Kategorie: Vegan kochen & backen. 26 Antworten.

13.01.2021, 07:51 Uhr
100% Zuckerfrei zu leben, ist ja auch unmöglich, selbst eine Zwiebel, hat ein Mini geringer Anteil an Zucker.
Ich finde eure Einstellung allerdings gut, sich das nicht zur Hauptaufgabe zu machen, und dennoch die Tagesdosis gering, nach eigener Einschätzung, zu halten.
antworten | zitieren |
Hi,

was hältst Du davon? :star:

LG!
13.01.2021, 20:43 Uhr
Was ich in punkto Zucker schlimm und total nervig finde ist die Tatsache dass in Supermärkten die Gehwege immer mehr mit Süsswaren zugestellt werden. Es galt/gilt als Quengelware, aber so sehe ich es längst nicht mehr. Es sind inzwischen richtige Stapel auf Paletten, es genzt an Nötigung des Verbrauchers. Kein Wunder dass Kinder durchdrehen, Erwachsene schwach werden und dann durch Verzehr dieses Müll's dick und krank werden.
antworten | zitieren |
17.01.2021, 10:23 Uhr
Also, ich würde euch gerne ein Buch empfehlen, das alles aufklärt, was den Zucker anbetrifft.
Ich bin bald durch mit dem Buch, und kann kaum fassen, wie giftig Zucker tatsächlich ist.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
17.01.2021, 10:55 Uhr
Die Dosis macht es - wie bei allem. Der Unterschied zur Ernährung mit tierischen Produkten ist aber, dass durch Zucker eben nicht massenhaft andere Lebewesen zerstört werden, weil es uns schmeckt. Zucker schädigt wenn, dann vor allem uns selbst.
antworten | zitieren |
17.01.2021, 11:26 Uhr
Ganz genau, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

antworten | zitieren |
17.01.2021, 20:29 Uhr
Juan, darf ich fragen, um welches Buch es sich dabei handelt?


Ich habe "Die bittere Wahrheit über Zucker" von Robert H. Lustig gelesen, und wenn ich ehrlich bin, war es DAS Buch meines Lebens, damit hat alles angefangen, auch mein veganer Weg, selbst wenn das nicht Thema des Buches ist.


Es hat aber den Auslöser für die Anschaffung vieler weiterer Bücher geliefert, unter anderem über Tierethik und Veganismus.
antworten | zitieren |
17.01.2021, 21:13 Uhr
(Garantiert gesundheitsgefährdend – wie uns die Zucker-Mafia krank macht)

Ich bin überrascht, denn auch bei mir verändert sich gerade etwas aufgrund dieses Buchs, was in Relation mit meinem Leben der Gesundheit steht.
antworten | zitieren |
18.01.2021, 13:51 Uhr
Ich denke auch, dass man durch Industriezucker süchtig gemacht werden kann, wenn man nicht so einen starken Willen hat und dagegen geht. Das hat schon Dr. Bruker vor 30 Jahren in seinen Büchern geschrieben, er war aber komischerweise ein Vertreter der Butter ! :-(
Habe heute mein letztes Stück Schokolade gegessen ( hatte mir leider über die Winter -und Weihnachtsage einiges an veganer Schokolade angeschafft und verputzt :red: ) will mal sehen, wie lange ich es ohne Zucker aushalte.


lieben Gruß
METTA
antworten | zitieren |
18.01.2021, 15:58 Uhr
Oh, an die Vollwertkost nach Bruker erinnere ich mich auch noch. Allerdings war die nur vegetarisch - den Grund dafür weiß ich gar nicht mehr, glaube mich zu erinnern, dass es um die gehärteten (Trans-)Fette in den früheren Margarine-Rezepturen ging. Er argumentierte damit, dass Butter natürlicher für den Körper sei.
Nunja - Frischkornbrei zum Frühstück mag ich ab und an ganz gern. Und mit Sicherheit ist eine Ernährung nach Bruker gesünder als das, was der Durchschnittsdeutsche sich so einverleibt.


Und ab und an vegane Schokolade darf ruhig sein ;)
antworten | zitieren |
18.01.2021, 20:32 Uhr
Interessanterweise habe ich so gut wie kein Verlangen nach Schokolade, wenn ich Rohkost esse. Wenn ich dagegen Kochkost esse, kommt es öfter vor, dass ich Verlangen nach etwas süßem habe.
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Habt ihr Lieblingsrezepte zu "a grain, a green and a bean"?



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Koch-Inspiration: Was gab es bei Euch heute?
Was gab es bei Euch heute zu essen? Schreibt es nieder! …
kilian
1.133
Akinom
heute, 10:57 Uhr
» Beitrag
Welches ist die geilste (pflanzliche) Milch?
Hier ein provakante Frage: Welche Milch schmeckt Euch am …
Matthias
61
Adelais
heute, 09:30 Uhr
» Beitrag
Favorit bei veganem Fleischersatz
Fleischersatz gibts ja längst überall... aber manche …
flo
15
Karotte97
gestern, 20:37 Uhr
» Beitrag
Aufstriche selber machen - was sind Eure Lieblingsrezepte?
Ich will vegane Brotaufstriche selbermachen - auch um …
Salma
8
Junimond1972
gestern, 18:09 Uhr
» Beitrag
Habt ihr Lieblingsrezepte zu "a grain, a green and a bean"?
Ich würde gerne meine Standard-Mahlzeiten nach dem Prinzip …
Salma
6
Ef70
Sonntag, 23:34 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.
Renderzeit: 0 Sek.