Mein Loblied an: Die Gemüsereibe

Erstellt 24.03.2020, 18:09 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 9 Antworten.

Mein Loblied an: Die Gemüsereibe
24.03.2020, 18:09 Uhr
Man kann es drehen und wenden wie man möchte: Wirklich viel Gemüse esse ich im Alltag nur, wenn es schnell und leicht zubereitet werden kann. Meine Gemüsereibe ist weder prätentiös, noch sonstwie ruhmreich. Sie ist einfach nur praktisch.
Deshalb widme ich ihr diesen Artikel :green:
https://www.vegpool.de/magazin/gemuesereibe-kuechenhelfer.html
Was nutzt Ihr für Gemüsereiben?
antworten | zitieren |
Hey,

Vegan leben für nur 140 Euro im Monat! Weiterlesen!

Viele Grüße!
24.03.2020, 19:38 Uhr
Ich schwöre auf meine Vierkantreibe von der Firma Rosenstein & Söhne, die mir nun schon fast 6 Jahre gute Dienste leistet. Die Reibeflächen sind schön scharf und rosten tut sie auch nicht 🐶
antworten | zitieren |
25.03.2020, 08:30 Uhr
Apropos schön scharf, mein liebste Gatte
sich da mal den Daumen aufgeschnitten hatte
mit so einer Reibe,
was ihn dazu brachte nichts mehr damit zu tun
und nun ? :surprise:

antworten | zitieren |
25.03.2020, 11:09 Uhr
Es geht auch anders, liebe Metta, schau hier:

https://www.kochexperte.com/trommelreibe-gefu-transforma.html

So ein Ding haben wir und würden es nie wieder hergeben ;-)

Ich hoffe, ich darf das verlinken. Falls nicht, bitte löschen, Kilian.



antworten | zitieren |
25.03.2020, 11:20 Uhr
Ich sag nur, himmlische Erfindung !!!

antworten | zitieren |
25.03.2020, 11:45 Uhr
Ich hab über meine Reibe nachgedacht: ne eher rostige Vierkant ;-) , die meist nur im Schrank steht....

Zu welchen Gerichten nutzt ihr Eure denn?


Das gäbe mir vielleicht Ansporn, mehr Gemüse zu essen ;-)
antworten | zitieren |
25.03.2020, 11:58 Uhr
Ich liebe z.B. Gemüserohsalate: Ich reibe mit einer der gröberen Reiben z.B. 1/2 Kohlrabi, 2 Möhren, ein Stück Sellerie, ein kleines Rübchen o.ä, Essig-Öl oder ein Dip oder vegane Majo drüber, lecker.

Ich mache auch oft Reibekuchen selbst.

Oder ich reibe diverse Gemüsesorten wie die Kartoffeln für Reibekuchen, also "fein", gebe Sojamilch, Sojakäse und Gewürze dazu, und gebe alles in eine Auflaufform. in den Ofen, backen, ein schneller Auflauf.

Oder ich gebe das etwas gröbere geriebene Gemüse mit Gewürzen in einen Wok und habe in 10 Minuten ein leckeres Gemüsegericht.

Und so weiter.......

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
25.03.2020, 13:16 Uhr
Ich benutze meine Reibe meistens für Karotten, um dann einen Karottenkuchen zu backen. Oder wenn ich Reis übrig habe - eine gewürfelte Zwiebel und ein oder zwei geraspelte Karotten anbraten und den Reis dazugeben, dann alles würzen und braten. Ich mag das gern als Beilage zu Falafel.
antworten | zitieren |
25.03.2020, 13:59 Uhr
Zitat Wollmaus:eine gewürfelte Zwiebel und ein oder zwei geraspelte Karotten anbraten und den Reis dazugeben, dann alles würzen und braten..


Das klingt lecker und superschnell...
antworten | zitieren |
25.03.2020, 14:30 Uhr
Ich liebe meine Gemüsereibe auch und brauche sie sehr oft.
Ich habe da ein Modell da gibt es einen Fingerschutz dazu. Da steckt man das Gemüse drauf und man kann sich nicht verletzen. :thumbup:
antworten | zitieren |

Nächster Thread:

Roh essbare Gemüsesorten (Snacks)

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren
Renderzeit: 0 Sek.