Vegan gegen Übergewicht - eure Erfahrungen?

Erstellt 29.09, 11:24 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 13 Antworten.

Vegan gegen Übergewicht - eure Erfahrungen?
29.09, 11:24 Uhr
Bei der ganzen Debatte über vegane Ernährung geht schnell unter, dass mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland übergewichtig sind. Auch viele Kinder!
Ein Blick auf die Waage könnte ein besseres Argument für eine pflanzliche Ernährung sein.
https://www.vegpool.de/magazin/waage-gute-argumente-fuer-vegane-ernaehrung.html
Habt bzw. hattet Ihr Übergewicht und hat sich etwas durch vegane Ernährung verändert? Worauf habt ihr dabei besonders geachtet?
antworten | zitieren |
29.09, 15:09 Uhr
Sagen wir es mal so: die steigende Menge der veganen Ersatz- und Convenience-Produkte ermöglicht den nahtlosen Übergang von ungesunder Mischkost zu nur unwesentlich gesünderer veganer Kost ;-) Vor ein paar Jahren war das noch anders.
Soll heißen: um eine echte Umstellung zu frisch selbst kochen und weniger Snacks/Süßkram kommt man auch als Veganer nicht herum, wenn man abnehmen will.
antworten | zitieren |
29.09, 18:52 Uhr
Tja, solange Chips vegan sind und mit den ganzen tollen Schokolade-Alternativen, ist es leider nach wie vor nicht so, dass die Pfunde von alleine purzeln. :lol:
Die vegane Ernährung führt aber sicher dazu, dass man sich mehr mit seinem Essen auseinandersetzen sollte, was bestimmt auch einem gesunden Körpergewicht entgegen kommt.
Auch fällt mir auf, dass viele Fleisch-Ersatzprodukte (nicht Fertigprodukte) wie zum Beispiel Sojaschnetzel viel weniger fettig sind, wie das tierische Pendant. So hat man da Sparpotenzial. Und auch wenn man gleich viel Fett nimmt, so kann man immerhin zu einem gesünderen greifen.
antworten | zitieren |
30.09, 00:24 Uhr
Zitat kilian:
Habt bzw. hattet Ihr Übergewicht und hat sich etwas durch vegane Ernährung verändert? Worauf habt ihr dabei besonders geachtet?

Also ich war schon immer schlank. Als sich die Hashimoto Erkrankung bei mir entwickelte, nahm ich ein paar Kilo zu. Durch die vegane Ernährung wurde ich recht dünn. Da ich es genau so mag und mich sehr wohl fühle, behalte ich mein Gewicht auch bei.
Ich achte auf lange Essenspausen zwischen den Malzeiten. So halte ich mein Gewicht.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
30.09, 09:39 Uhr
Ich denke auch, dass - wenn man zu viel ungesunde vegane Lebensmittel isst- keine Chance hat abzunehmen. Ich habe es jetzt durch viel Sport : 3-4 mal die Laufen, ab und an Radfahren, geschafft von März bis jetzt 5 kg. abzunehmen. Ich versuche auch möglichst abends nichts zu essen, was nicht immer klappt. Ich hatte durch den letzten Winter und Corona einiges zugenommen und hoffe, dass das dieses Jahr nicht wieder passiert. ;) .
antworten | zitieren |
01.10, 08:00 Uhr
Ich finde das dies ein sehr interessantes und auch wichtiges Thema ist. Seit meiner Umstellung auf vegan habe ich ca. 5 kg abgenommen. Nun war ich noch nie dick (Schwangerschaft ausgenommen ;) ) aber ich hatte auch schon 61 kg bei einer Größe von 156 cm und das ist dann nicht so toll. Habe mich damit nicht wohl gefühlt. Durch viel beschäftigen mit dem Thema Ernährung habe ich jetzt mein Idealgewicht von 53 kg. Ich esse keinen Zucker und habe festgestellt das dies auch meiner Verdauung zu gute kommt :thumbup: Jeder Körper reagiert ja anders auf Ernährung und ich denke da sollte man rausfinden was einem gut tut und was nicht :D
Mein Mann z.B. hat eine Schilddrüsenüberfunktion und kann essen was er will und er nimmt kein Gramm zu. :green:
antworten | zitieren |
02.10, 11:28 Uhr
Mein Mann hat keine Schilddrüsenüberfunktion und kann essen was er will, ohne zuzunehmen:oo
Gemein! :-( :green:
Ich bin auch relativ klein (1,58 ) und muss so aufpassen was ich esse... Aber da hat ja jeder so sein "Ding" und ich hab zurzeit zwischen 52 - 53kg und das ist optimal für mich.
Hatte auch schon ca 10 kg mehr und damit habe ich mich überhaupt nicht wohlgefühlt und meine Ernährung umgestellt. Seitdem kann ich es ganz gut halten. Hatte aber nicht explizit mit vegan zutun sondern einfach damit WAS und WIEVIEL ich gegessen hab :-)

1x bearbeitet

antworten | zitieren |
02.10, 13:44 Uhr
Ein Blick auf die Waage könnte ein besseres Argument für eine pflanzliche Ernährung sein.


Äh, ich widerspreche ungern, aber meine Waage hat da durchaus wechselnde Meinungen zu - ab und zu jedenfalls... :green: :crazy:
antworten | zitieren |
03.10, 14:00 Uhr
Zitat Skadi: Ich esse keinen Zucker und habe festgestellt das dies auch meiner Verdauung zu gute kommt

Ich lasse den Industriezucker auch ganz weg, was sehr dazu beiträgt, schlank zu bleiben.
Aber vor allem habe ich durch das Weglassen von Zucker UND der veganen Ernährung meine chronische Darmerkrankung in den Griff bekommen, sodass sie die ganzen Jahre nicht wieder aufgetreten ist.
1x bearbeitet

antworten | zitieren |
03.10, 14:20 Uhr
Zitat Marian:
Ich lasse den Industriezucker auch ganz weg, was sehr dazu beiträgt, schlank zu bleiben.
Aber vor allem habe ich durch das Weglassen von Zucker UND der veganen Ernährung meine chronische Darmerkrankung in den Griff bekommen, sodass sie die ganzen Jahre nicht wieder aufgetreten ist.


Das klingt prima :thumbup: Ich weiß nicht ob ich eine Darmerkrankung habe oder hatte aber es geht mir eindeutig besser ohne Industriezucker (habe ich auch noch nie viel gegessen) und der veganen Ernährung. Ich bin immer wieder sehr beeindruckt und erstaunt was man mit Ernährung alles erreichen kann :thumbup: :-)
antworten | zitieren |
Antworten

Nächster Thread:

Sammlung: 22 Gründe gegen Käse



Weitere Themen:

Titel
Autor
Antworten
zuletzt
Psychologie: Wie positiv denken veganer über Fleischesser?
Untersuchungen zeigen: Veganer denken meist positiver über …
kilian
4
ItsaMeLisa
heute, 11:56 Uhr
» Beitrag
Vegane Nuggets bei Burger King
Burger King führt vegane Nuggets ein. Kommen von "The …
kilian
8
Vegbudsd
22.10, 15:08 Uhr
» Beitrag
Doku "Butenland": Unsere Rezension zum Film
Filmemacher Marc Pierschel hat ein neues Werk herausgebracht…
kilian
8
METTA
21.10, 20:23 Uhr
» Beitrag
Tempeh zubereiten - die Grundlagen
Wie bereitet man Tempeh einfach und lecker zu? Die Grundlage…
kilian
7
Sennaciulo
17.10, 09:36 Uhr
» Beitrag
Community-Test: Gratis Schoki testen und drüber berichten
Wir haben uns zusammen mit der Bio-Schokoladen-Marke …
kilian
0
kilian
16.10, 10:06 Uhr
» Beitrag


© Vegpool.de 2011 - 2021.