Veganer Mikrowellen-Burger von Lidl

Erstellt 19.09.2019, 11:49 Uhr, von kilian. Kategorie: Vegpool aktuell. 21 Antworten.

12.10.2019, 18:52 Uhr
Is ja jut, bin ja schon wieder ruhig :angel:
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

antworten | zitieren
12.10.2019, 20:22 Uhr
Dafür bestrahlt man aber sein Essen mit irgendwelchen zweifelhaften Strahlen. Ich habe meine Mikrowelle (die auch nur mein Mann benutzte) schon vor Jahren entsorgt. Ich denke auch, dass das Erwärmen des Essens von innen nach außen unnatürlich ist. Ich habe/hatte da immer ein ungutes Gefühl. [/quote]

Sorry, aber ist Küchenesoterik..oder Nocebo.. Mikrowellen sind elektromagnetische Strahlen (keine ionisierenden), wie Infrarostrahlen beim Elektroherd. Die Frequenz der Infrarotstrahlen der elektrischen Kochplatte oder auch Gasflamme. ist sogar 100x höher als die der Microwellle.
Die Nährstoffe bleiben sogar besser erhalten, als bei anderen Erhitzungsmetoden.

https://nutritionfacts.org/topics/microwaving/
Microwaving and Nutrient Integrity

Recent studies were done to compare antioxidant levels after various methods of cooking vegetables. Vegetables cooked in the microwave retained their antioxidant power significantly above those boiled or fried. Surprisingly, microwaved vegetables kept their healthy properties over their steamed or pressure-cooked counterparts.

Mikrowellen und Nährstoffintegrität

Neuere Studien wurden durchgeführt, um den Antioxidantienspiegel nach verschiedenen Methoden des Kochens von Gemüse zu vergleichen. In der Mikrowelle gekochtes Gemüse behielt seine antioxidative Wirkung besser als die gekochten oder gebratenen. Überraschenderweise behielten Mikrowellengemüse ihre gesunden Eigenschaften besser als die gedämpften oder druckgekochten Pendants.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator



2x bearbeitet

antworten | zitieren
13.10.2019, 07:11 Uhr
Ob das Küchenesoterik ist oder nicht, ist mir relativ egal. Ich will einfach nicht, dass mein Essen bestrahlt wird. Punktum. Ich habe meinen Vater verloren, weil er jahrelang angeblich völlig ungefährlichen Strahlen ausgesetzt war und hinterher an einer Leukämieart gestorben ist, die nachweislich aufgrund von Strahlung entsteht. So viel zu dem Thema "die Strahlen sind ganz ungefährlich" und vorsichtshalber ist das Gerät auch gut abgeschirmt (wobei ich mich da frage, wenn das ganze so ungefährlich ist, wieso muss es dann gut abgeschirmt sein und auch Schwangere sollten sich nicht in der Nähe aufhalten (wie bei der Mikrowelle)) .
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen auf dieser Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren. (Sanskrit)

Dana

Veg-Badge Veg-Badge

1x bearbeitet

antworten | zitieren
13.10.2019, 11:07 Uhr
Dann darfst du Essen überhaupt nicht erhitzen, weil es dabei immer mit IR-Strahlen bestrahlt wird. Auf dieser Basis funktionieren Kaminfeuer, Heizkörper, Heizkissen und Co. Hatt ich aber schon so ähnlich geschrieben. Man braucht auch bei jeder Erhitzungsart Vorsichtsmassnahmen, egal ob Abschirmung, Isolierung, Sicherungen usw. Übrigens gehört die zitierte nutritionfacts Seite zu den seriösesten Portalen überhaupt. Und zwar, weil sie auf evidenzbasierter Ernährungsmedizin aufbaut. Einfach mal lesen. Wem der Kochtopf lieber ist als die Microwelle mag damit selig werden...aber bitte kein fakes in die Welt setzen..das machen andere besser. ;-) Microwelle ist weder Plutonium noch Radar noch Röntgenstrahlen.

Vegane Grüsse aus Heidelberg


1x bearbeitet

antworten | zitieren
13.10.2019, 11:34 Uhr
Zitat Geronymo:Wem der Kochtopf lieber ist als die Microwelle mag damit selig werden...aber bitte kein fakes in die Welt setzen..das machen andere besser. ;-)

Das ist ein Forum zum gegenseitigen Austausch, wo jeder sein Wissen erweitern kann, wenn er will. "Das machen andere besser" unterstellt schon einen böswilligen Vorsatz, den ich hier nicht erkennen kann. Soll doch jeder sein Essen erwärmen wie er will. :green:
Dir gefällt Vegpool? Werde Supporter: https://steadyhq.com/de/vegpool
Schon mit einmalig 5 Euro kannst du etwas zurück geben.

1x bearbeitet

antworten | zitieren
13.10.2019, 13:33 Uhr
Es gibt natürlich einen gewaltigen Unterschied, ob ich mich selbst direkter Einwirkung von Mikrowellen aussetze, oder ob ich durch Mikrowellen erhitztes Essen zu mir nehme.

Mikrowelle ist bei direkter Einwirkung , wie jede andere Strahlung ab einer bestimmten Größenordnung extrem gefährlich und erzeugt tatsächlich Tumore und ich kann jeden verstehen, der davor völlig zu Recht einen Höllenrespekt entwickelt, insbesondere wenn man durch so etwas schon liebe Menschen verloren hat.

Wir handhaben das zur Verminderung von eventuellen Restrisiken so: Sobald die Mikrowelle eingeschaltet wird, entfernen wir uns so weit es geht und warten bis das Signal "fertig" ertönt. Dann ist das Gerät wieder aus (völlig ohne Strahlung) und man kann sich völlig gefahrlos dem Gerät sowie dem damit nun erhitzten Essen nähern - es sogar verzehren.

Es ist nach meiner Kenntnis nirgends etwas zu finden, dass behauptet, solcherlei erhitztes Essen selbst wäre durch die Mikrowellenerhitzung ebenfalls gefährlich geworden, oder würde gar selbst zur Strahlenquelle.

Radioaktivität wird bei diesem System nach meiner Kenntnis ebenfalls nicht erzeugt- Obst und Gemüse wird in vielen Teilen dieser Welt übrigens zur Haltbarmachung ionisierend bestrahlt.

https://www.lebensmittelklarheit.de/informationen/lebensmittelbestrahlung-was-wie-und-wozu-bestrahlt-wird-und-wie-der-kaeufer-davon
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

antworten | zitieren
13.10.2019, 13:40 Uhr
Einen relativ unbekannten Aspekt gibt es schon beim erhitzten Essen und zwar die AGE´s. Beim erhitzen jedweder Nahrung entstehen AGE´s die krebserregend sind. Besonders schlimm ist es bei tierischen Produkten. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30706806
Veg-Badge

antworten | zitieren
13.10.2019, 13:43 Uhr
gibbet dat auch auf Deutsch?
Unser Ziel ist eine für Landwirte auskömmliche Landwirtschaft und schmackhafte, gesunde Ernährung, ohne Tierleid und ohne Tiertod!

antworten | zitieren
13.10.2019, 13:45 Uhr
Hier mal ein Beitrag im Rohkostwiki über AGE´s. http://www.rohkostwiki.de/wiki/Die_Bedeutung_von_Zucker-Eiwei%C3%9F-Kombinationen
Veg-Badge

antworten | zitieren
13.10.2019, 16:09 Uhr
Hier ist eine Liste auf englisch, die zeigt, wieviele AGE´s in den Lebensmitteln sind. Fleisch, Eier, Käse und fetthaltige bzw. eiweißhaltige Sachen sind besonders hoch. Milch und die restlichen Pflanzen sind sehr gering. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3704564/
Veg-Badge

2x bearbeitet

antworten | zitieren
Antworten

Nächster Thread:

Faktencheck: Bittere Lebensmittel

Weiterlesen:

Forensuche

Werde Teil der Community

Melde Dich jetzt an und werde Teil einer der freundlichsten veganen Communities. Kostenlos.
Jetzt registrieren