Rezepte-Tipps

Lecker in den Herbst: 10+1 vegane Kochideen

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

KürbisseKürbisse
Bild: Darin Barry (bearb.) Bildtitel: Fall, CC-BY


Die Tage werden kürzer, das Laub beginnt, sich rötlich zu verfärben und der herbe, charakteristische Duft von Heu und Fallobst liegt in der Luft.
Der Herbst ist ganz gewiss die Jahreszeit der Sinne!

Wenn die Landwirte ganze Anhänger voll mit leuchtenden Kürbissen einfahren, wenn die ersten Äpfel aus neuer Ernte angeboten werden und die Weinlese beginnt, dann kann nach Herzenslust gekocht und eingemacht werden, dann kann man sich wieder freuen auf Flammkuchen und frisch gekelterten Federweißer.

Lassen Sie sich inspirieren von 10+1 herbstlichen Kochideen!

  • Flammkuchen: Hefeteig, würzig belegt mit Räuchertofu, Zwiebeln und Sojacuisine. Rezept für veganen Flammkuchen
  • Kürbissuppe: aus Hokkaido-Kürbis, Zwiebeln, etwas Soja- oder Hafer-Cuisine und je nach Belieben einer Prise Currypulver. Schmeckt auch scharf, mit frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer. Dazu passt frisches Weißbrot.
  • Deftiges Sauerkraut mit Bratkartoffeln und Seitan-Würstchen: Gericht mit schwäbischer Note. Sauerkraut mit Zwiebelschmelz garen, Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und mit Zwiebeln und Öl anbraten, dazu gebratene Seitan-Würstchen aus dem Biomarkt (z. B. Bauernknacker von "Wheaty").
  • Wirsinggerichte: Wirsing-Blätter kleinschneiden und in einem Topf in etwas Salzwasser ca. 20 Min dünsten. Oder schmoren! Mit Grünkohl - wer mag - klappts auch. Rezept bei veganguerilla.de
  • Zuckermais: Einfach, aber bewährt. Klassisch in Wasser gekocht und mit Margarine und Gewürzen verfeinert. Oder in Folie gegrillt aus dem Ofen?
  • Herbst-Eintopf: Kartoffeln, Weißkohl und Kürbis zusammen mit Perlgraupen oder Linsen in einem Topf kochen und würzen. Dazu passen Seitan- oder Tofuwürstchen. Rezept für veganen Eintopf
  • Rote-Bete-Salat: Gekochte Rote Bete in mundgerechte Stückchen schneiden und mit Sojacuisine, Zitronensaft und Apfelstückchen anmachen. Oder dieses Rezept von claudigoesvegan.de probieren.
  • Rosenkohl: zum Beispiel gegrillten Rosenkohl als Beilage zu einem Deftigen Kartoffelgericht.
  • Apfel- oder Zwetschgenkuchen mit Streuseln: Rühr- oder Hefeteig, dicht belegt mit Zwetschgen oder dünnen Apfelschiffchen. Darüber Streuseln aus Zucker, Mehl und Margarine! Obstkuchen Rezept
  • Apfel-Quitten-Mus: Äpfel und Quitten zusammen weichkochen und mit einer "Flotten Lotte" passieren. Ggf. leicht zuckern.
  • Mirabellenmarmelade oder -Soße: Mirabellen entkernen und im Verhältnis 2:1 mit Gelierzucker eindicken. Oder als Soße mit einer kleineren Menge Zucker kochen und zu Vanilleeis servieren. Oder wie wär's mit Apfel-Crumble?

Zu den Herbstgerichten passt Federweißer, roter Sauser oder auch frischer Traubensaft.

5,0/5 Sterne (1 Bew.)

Weil Du bis hier gelesen hast...

Bitte hilf uns, die Vorteile einer veganen Lebensweise bekannter zu machen! Vegpool erreicht tausende Leser - jeden Tag. Leser wie Dich. Doch uns brechen massiv die Werbeeinnahmen weg. Werde noch heute Mitglied und sei Teil einer mutigen, kraftvollen Bewegung.

Unser veganer Newsletter

Abmeldung jederzeit möglich. Bitte beachte die Datenschutzerklärung. » Wichtige Infos


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegan kochen – Koch-Tipps, Gewürze...

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.