Rezension: "Das sensationelle Winterhochbeet"

Veröffentlichung:
"Das sensationelle Winterhochbeet" - Buch von Doris Kampas
"Das sensationelle Winterhochbeet" - Buch von Doris Kampas Bild: K/Vegpool

Gärtnern im Winter? Nichts leichter als das!
Den Eindruck, dass es ganz leicht ist, im Winter auf Terrasse oder Balkon Gemüse anzubauen erweckt das Buch "Das sensationelle Winterhochbeet" mit Leichtigkeit - und hat sich dabei schnell zum Bestseller gemausert.

Wir haben uns das Buch rund ums winterliche Hochbeet von der Autorin Doris Kampas mal genauer angeschaut.

Wenn die Blätter goldgelb werden und die Natur langsam ausatmet - dann wachsen und gedeihen bereits Gemüse, Salate und Kräuter in den Winterhochbeeten.

Klingt verrückt, ist es aber offenbar gar nicht!

Denn wie das Buch "Das sensationelle Winterhochbeet" zeigt, ist es durchaus möglich, auch im Winter frisches Gemüse, Kräuter und Co zu ernten - aus eigenem Anbau.

Möglich wird das auch durch die Verwendung von halb verrottetem Kompost, der bei der Zersetzung Wärme erzeugt - und natürlich durch eine geeignete Wärmedämmung und die Auswahl entsprechender Pflanzen, die mit Kälte gut klar kommen.

"Das sensationelle Winterhochbeet" - Innenansicht
"Das sensationelle Winterhochbeet" - Innenansicht Bild: K/Vegpool

Doch warum sollte man im Winter Gemüse und Kräuter anpflanzen?


Weil es Spaß macht. Weil es frische Vitamine liefert. Und weil es das Klima schont (denn dadurch braucht man weniger importiertes Gemüse).

Und: Im Winterhochbeet spielen hungrige Schnecken, Beikräuter und das Jäten eine sehr untergeordnete Rolle. Klingt nach der perfekten Jahreszeit für faule Hobbygärtner.

"Das sensationelle Winterhochbeet" vermittelt nicht nur die Hintergründe des winterlichen Gemüse-Anbaus, sondern gibt auch allerhand praxisorientierte Tipps, darunter sieben verschiedene Pläne für Themen-Beete.

Zudem findet man hinten im Buch ein großes, herausnehmbares Plakat mit Anbauzeiten fürs Winterhochbeet!

Auf das Buch sind wir über die Spiegel-Bestsellerliste aufmerksam geworden. Und auch wenn das Buch nicht explizit eine bio-vegane Landwirtschaft behandelt, so ist es doch leicht möglich, die Vorschläge bio-vegan umzusetzen - also ohne Zusatz tierischer Düngemittel und Co. Denn Gülle ist ökologisch ein Desaster.


Toll finden wir, dass das Buch nach Crade-to-Cradle-Standards produziert wurde - also komplett aus ökologisch recycelbaren Rohstoffen und zudem nicht in Plastikfolie eingepackt wird.


Ein inspirierendes Buch für Hobbygärtner und Um-die-Ecke-Denker, das sich auch toll als weihnachtliche Geschenkidee für Hobbygärtner eignet!

Das Buch im Überblick:

  • Seiten: 120
  • Einband: Hardcover
  • Schwierigkeitslevel: einfach
  • Verlag: Löwenzahn-Verlag
  • ISBN: 978-3706626743
  • Preis: 17,95 Euro (Deutschland)
  • Erwähnenswert:
    • Bestseller-Sachbuch
    • wirklich schöne Aufmachung mit vielen Illustrationen und Fotos

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.

Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Kilian Dreißig

5,0/5 Sterne (2 Bew.)

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Sachbücher Rezension Garten


Dazu passende Artikel:

Thema: Garten und Co. - bio-vegan gärtnern


* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).
© Vegpool.de 2011 - 2021.