Der (wichtige) Unterschied zwischen "ethisch" und "ethnisch".

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Was ist der Unterschied zwischen "ethisch" und "ethnisch"?Was ist der Unterschied zwischen "ethisch" und "ethnisch"?
Bild: Fotolia.com (bearb.)


Vielleicht hast du gelacht, als du den Titel gelesen hast. Doch in den Kommentar-Spalten des Internets lesen wir immer wieder, dass Menschen sich aus "ethnischen" Gründen für irgendeine Art von Verhalten entscheiden.

Klar, gemeint ist in den meisten Fällen wohl das Wort "ethisch". Doch zwischen den Adjektiven "ethisch" und "ethnisch" liegt ein himmelweiter Unterschied! In diesem Artikel erklären wir dir, warum!

Was ist also der Unterschied zwischen den Begriffen "ethisch" und "ethnisch"? Was bedeutet was?

Das Wort "ethisch" stammt von der "Ethik" ab. Und das ist etwas ganz anderes als eine "Ethnie", von der das Adjektiv "ethnisch" hergeleitet wird.

Wer sich aus ethischen Gründen (ohne "n") für etwas entscheidet, tut dies aus Gründen der Moral. Zum Beispiel, weil er etwas als ungerecht empfindet und nicht länger unterstützen möchte.

In unserer Leserumfrage 2019 gaben zum Beispiel die meisten Teilnehmer an, aus Tierschutzgründen vegan zu leben. Das sind ganz klar ethische Motive.

Wer jedoch aus "ethnischen" Gründen (mit "n") handelt (und das nicht nur aus Unwissenheit so behauptet), der tut tut dies wegen der Zugehörigkeit zu einer Volksgruppe. Oder auch, um einer Volksgruppe zu schaden. Denn das lateinische Wort "Ethnie" steht für Volk oder Volkszugehörigkeit.

Bei einer "ethnischen Säuberung" zeigt sich beispielsweise recht drastisch, dass "ethnische" Motive oft alles andere als "ethisch" sind.

Wenn du tatsächlich aus ethnischen (und nicht ethischen) Gründen vegan leben solltest, dann vermutlich deshalb, weil du aus einer Bevölkerungsgruppe stammst, in der die vegane Lebensweise normal ist, oder weil du dich an eine Ethnie anpassen möchtest.


Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Menschen wirklich aus "Volkszugehörigkeit" vegan leben. In den meisten Fällen meinen sie "ethische" Gründe. Klingt ja auch so ähnlich.

Aber ganz ehrlich: Wir entdecken das Wort "ethnisch" meist im gegenteiligen Zusammenhang. Wenn Leute sagen, sie würden es "ethnisch" nämlich völlig okay finden, Tiere zu quälen. So zeigt sich dann doch recht schnell, wer seine Worte bloß nach dem Klang wählt.

Du hingegen hast jetzt den Durchblick. Du kennst den Unterschied zwischen "ethisch" und "ethnisch". Und deshalb kannst du diesen Artikel jetzt immer an passender Stelle verlinken! :-)


Doch wusstest du, dass es auch zwischen "Mitleid" und "Mitgefühl" einen riesigen Unterschied gibt? Und weißt du, was ein "Omni" ist? Hier auf Vegpool findest du die Antworten!

4,0/5 Sterne (5 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
"Ethisch" oder "Ethnisch"? Wo ist der Unterschied?
(30 Antworten)
Letzter Beitrag: 19.12.2019, 11:51 Uhr


Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Nina H.: Wie ich Veganerin geworden bin



Dazu passende Artikel:

Thema: Begriffe & Bezeichnungen rund um Veganismus

Renderzeit: 0 Sek.