Veganes und vegetarisches Essen im Flugzeug

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Bild: Chris Bildtitel: Boeing 747-436, British Airways, over Pecna (Poland) 15.02.11, CC-BY

Eine Fernreise ist gebucht und die Vorfreude steigt - da soll auch der Flug entspannt verlaufen. Doch wie können sich Veganer und Vegetarier am Besten auf eine Flugreise vorbereiten? Gibt es überhaupt vegane oder vegetarische Menüs im Flieger?

Immer mehr Airlines bieten speziell auf die Wünsche der Fluggäste abgestimmte Mahlzeiten. Diese reichen von kleinen Snacks bis zu warmen Gerichten. Die meisten internationalen Airliner berücksichtigen inzwischen Wünsche nach vegetarischen und veganen Gerichten und bestellen diese bei ihrem Catering-Zulieferer.

Die Gerichte werden intern mit einem Code versehen, damit Zulieferer und Flugbegleiter sofort Bescheid wissen. Auf Ihrem Ticket wird der Speisewunsch in der Regel gesondert vermerkt.
Vegetarische Gerichte sind zum Beispiel mit folgenden Codes versehen:
VGML: vegetarisch, ohne Milch (in der Regel vegan)
VLML: ovo-lacto-vegetarisch

Bestellen Sie Ihr veganes oder vegetarisches Essen mindestens 24 Stunden vor Abflug bei der Fluggesellschaft oder im Reisebüro. Weisen sie - vor allem bei veganem Essenswunsch - nochmal explizit darauf hin, dass keine Tierprodukte enthalten sein sollen und lassen Sie sich ggf. die Bestellung bestätigen.

Übrigens: Veganes oder vegetarisches Essen ist in der Regel ohne Aufpreis erhältlich - natürlich nur, sofern ohnehin eine Mahlzeit auf dem Flug vorgesehen ist. Dies variiert je nach Fluglinie. Oft gibt es erst ab ca. 2,5 Stunden Flugzeit ein warmes Mahl. Auf kürzeren Flügen werden Snacks oder Salate geboten, die teilweise vegetarisch oder vegan sind.

Ein Augenschmaus sind in Plastik verpackten Industrie-Gerichte im Flieger aber nur selten. Und darin unterscheiden sich die veganen und vegetarischen Gerichte kaum von den konventionellen. Sie können aber die Vorfreude auf frisch zubereitete und hübsch angerichtete Speisen am Zielort wecken.

Autor:
4,2/5 Sterne (6 Bew.)
Kommentare

Öffentlichkeitsarbeit ist kein Selbstläufer.

Vegpool erreicht viele tausend Besucher am Tag. Hilf uns, unsere Arbeit auf sichere Beine zu stellen. Werde Supporter.

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Ist Botulinumtoxin („Botox“) vegan?



Dazu passende Artikel:

Thema: Reise und Urlaub - ganz vegan

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.