Ist Kaviar vegetarisch?

Veröffentlichung:
Kaviar ist nicht vegetarisch
Kaviar ist nicht vegetarisch Bild: Annie Roi Bildtitel: Caviar, CC-BY

Kaviar besteht aus Fischeiern, dem so genannten "Rogen". Es handelt sich nicht um den vom Fisch ins Wasser abgelegten Laich.

Kaviar wird international zu teilweise extrem hohen Preisen gehandelt. 50 Gramm Beluga-Kaviar kosten etwa 150 Euro.

Für die Gewinnung des Rogen werden Fische - meist Stör-Arten - gefangen und aufgeschnitten, um ihnen den Rogen zu entnehmen. Da die Fische in der Kaviar-Produktion aufgeschnitten und in der Regel getötet werden, ist Kaviar nicht vegetarisch.


Es gibt allerdings auch vegetarischen und veganen "Kaviar", der ohne Tierprodukte hergestellt wird und von Geschmack und Konsistenz an die echten Fischeier erinnert.

Verpasse keine Neuigkeiten rund um eine vegane Lebensweise - mit unserem veganen Newsletter. Tausende Leser sind schon dabei.

Die Meisten scrollen schnell weiter. 🙈
Aber du kannst etwas beitragen und unsere Arbeit unterstützen. 🤗💚
Einmalig per Paypal oder laufend. 🚀

Autor: Redaktion

3,3/5 Sterne (10 Bew.)

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.
© Vegpool.de 2011 - 2021.