Werbung / Kooperation

Jymy: So lecker schmeckt das bio-vegane Eis aus Finnland!

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Jymy bringt bio-veganes Eis auf den deutschen Markt!Jymy bringt bio-veganes Eis auf den deutschen Markt!
Bild: K/Vegpool


Liebst du richtig authentisches Pistazien-Eis? Oder Schoko-Minz-Eis, das noch besser schmeckt als britische Schokotäfelchen? Oder fruchtiges Beeren-Eis, das dich an die finnischen Wälder erinnert? Und das bitte bio und vegan?

Dann kannst du dich auf veganes Eis der finnischen Marke "Jymy" freuen. Denn das ist jetzt endlich auch in Deutschland erhältlich! Und die drei Sorten "Zwei-Beere", "Pistazie" und "Schoko-Minze" sind vegan! Schau daher gleich beim nächsten Einkauf bei Denns´s, Aleco, Veganz Berlin und Tjadens in der Tiefkühltruhe nach und sichere dir einen Vorrat!

Spartipp:
Zwischen 19. November - 2. Dezember 2019 kannst du veganes Jymy-Eis bei Denn's zum Sonderpreis einkaufen!
Die veganen Eissorten von JymyDie veganen Eissorten von Jymy

Wir haben das Jymy-Eis zum ersten Mal auf einer Bio-Fachmesse kennengelernt. Man schmeckt die finnische Natur, die Aromen frischer Beeren, geröstete Pistazien und Schoko mit Minze. Das ist wirklich hochklassiges, veganes Eis. Herrlich!

Herrlich authentischer Geschmack nach Pistazie!Herrlich authentischer Geschmack nach Pistazie!
Bild: K/Vegpool

Konventionelles Pistazien-Eis schmeckt nur selten wirklich nach Pistazie. Beim Jymy Pistazien-Eis schmeckt man die 10% gerösteten Bio-Pistazien tatsächlich raus. Und falls du noch nie veganes Eis auf Basis von Ackerbohnen und Erbsen probiert hast, ist das deine Chance. Mehr auf der Jymy-Website.

Bio-veganes Schoko-Minz-Eis von JymyBio-veganes Schoko-Minz-Eis von Jymy
Bild: K/Vegpool

Das Jymy Schoko-Minze verbindet kräftige Zartbitterschokolade mit einem frischen Minz-Geschmack aus Pfefferminzöl. Der Kakao stammt aus einem Schutzgebiet im Virunga-Nationalpark. Dazu gibt es auf Netflix übrigens eine Doku: Virunga. Wir sind echte Fans von dem Eis geworden! Es basiert übrigens auf Hafermilch und enthält nur 12 Gramm Fett auf 100 Gramm. Mehr auf der Jymy-Website.

Bild: K/Vegpool

Das Jymy Zwei Beere ist ein Bio-Eis auf Vollkornhaferbasis, mit 30% Beerenanteil aus finnischen Erdbeeren und wilden, finnischen Blaubeeren. Sehr fruchtig, sehr aromatisch und wirklich gekonnt dezent gesüßt. Die finnischen Eis-Macher können was! Mehr auf der Jymy-Website.

Die veganen Eissorten von Jymy beweisen uns, dass es durchaus machbar ist, Eis komplett ohne Tierprodukte herzustellen, ohne dass man etwas davon merkt. Denn das ist Jymy wichtig: Dass das Eis in erster Linie gut schmeckt. Und das ist den Eismachern wirklich gelungen. Um wirklich die veganen Eissorten von Jymy zu erwischen, achte beim Einkauf auf das Vegan-Symbol!

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Jymy, daher kennzeichnen wir ihn als Werbung.

5,0/5 Sterne (4 Bew.)
Kommentare

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Gereinigt mit Milch: Ist Wodka vegan?