Greenpeace Energy

TV-Schauspielerin

Marion Kracht im Interview zum Veganismus


Marion Kracht ist eine deutsche TV-Schauspielerin und bekannt aus Theaterstücken (z. B. „Gottes Vergessene Kinder“) und TV-Produktionen (z. B. „Rosamunde Pilcher“, „Morden im Norden“, ...). Sie isst seit ihren Indien-Aufenthalt 1989 vegetarisch und inzwischen überwiegend vegan. Einzige Ausnahme: Ab und zu etwas Schafs- oder Ziegenkäse, weil da „der Verstand den Genussteil noch nicht überwiegt“.

Supporter sehen weniger Werbung.

Im Interview erklärt Marion Kracht, welche Gründe für sie ausschlaggebend waren, sich (fast) vegan zu ernähren.
Übrigens: Marion Kracht hat eine eigene Bio-Feinkostprodukte ohne tierische Inhaltsstoffe auf den Markt gebracht. Man erhält diese unter dem Markennamen Vevenga in ausgewählten Biomärkten, Reformhäusern und Feinkostgeschäften.

Das Video wurde erstellt von lebendige-videos.de.


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
Suchen nach: schauspielerin, interview, veganismus | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

5/5 Sterne (2 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Prominente Veganer: Autoren, Künstler, Stars:

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.