vegane Geschenke
Süßigkeiten

Sind Marshmallows eigentlich vegan

Veröffentlichung:
Ein Marshmallow wird über dem Feuer karamellisiertMarshmallows - sind sie eigentlich vegan? Bild: pixabay.com

Sind Marshmallows eigentlich vegan? In diesem Artikel erfährst du, was Marshmallows sind, woraus sie hergestellt werden - und ob es auch vegane Marshmallows gibt, also ohne Gelatine und Co.

Marshmallows sind fluffige Süßwaren, die im Wesentlichen aus Zucker bestehen. Sie werden im allgemeinen Sprachgebrauch häufig auch als "Mäusespeck" oder "Mausespeck" bezeichnet.

Handelsübliche Marshmallows enthalten praktisch immer Gelatine. Sie sind daher weder vegetarisch, noch vegan. Denn Gelatine wird aus Knochen und Schwarten von toten Tieren hergestellt.


Allerdings war das nicht immer der Fall.

Ursprünglich wurden Marshmallows aus dem Wurzelsaft von Echtem Eibisch hergestellt und sollen daher sogar gegen Erkältungen geholfen haben. Echter Eibisch wird auch als Sumpf-Malve bezeichnet. Die englische Bezeichnung dafür lautet: "marsh mallow".

Marshmallows enthalten heute meistens Gelatine.Marshmallows enthalten heute meistens Gelatine. Bild: pixabay.com

Im Laufe der Zeit wurde die Rezeptur verändert. Dass heute Gelatine eingesetzt wird, hat wohl vor allem einen Grund: Gelatine ist einfach richtig billig.


Sehr häufig wird übrigens auch Echtes Karmin (E 120) als Farbstoff verwendet. Es handelt sich um einen Farbstoff, der aus Läusen gewonnen wird. Auch Karmin ist daher nicht vegetarisch oder vegan. Erfahre mehr über Karmin (E 120).

Es gibt inzwischen allerdings auch (und wieder) vegane Marshmallows. In der Regel werden diese deutlich als "vegan" gekennzeichnet, da dies ja ein wesentliches Produktmerkmal ist.


Vegane Marshmallows sind in Deutschland aber bislang nicht ganz einfach zu finden - und als Nischenprodukte vergleichsweise teuer. Besonders im Online-Handel kann man vegane Marshmallows finden, aber auch in manchen gut sortierten Biomärkten.

Folgende vegane Marshmallows haben wir gefunden:

  • Bio-Veggie-Vanilli (Vanille-Marshmallows) von Ökovital (Biomarkt, online)
  • Bio Marshmallows Vanille von süssundclever.de (online)
  • Mini Gourmet Marshmallows von Anandas (online)

Mit etwas Geschick lassen sich vegane Marshmallows aber auch selbst herstellen. Als pflanzliches Geliermittel dient hier Agar-Agar. Rezepte findest du im Internet!


Auch wenn Marshmallows vom ursprünglich relativ natürlichen Naschkram zu einem Billig-Industrieprodukt geworden sind, müssen Veganer grundsätzlich nicht auf Marshmallows verzichten.

Es ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis ein großer Süßwaren-Hersteller vegane Marshmallows wieder aus der Nische holt und damit die Verfügbarkeit verbessert.

Hole dir unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben. Tausende Leser sind schon dabei. Kann jederzeit gekündigt werden.

Autor: Redaktion
4,9/5 Sterne (12 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Marshmallows ohne Gelatine
(5 Antworten)
Letzter Beitrag: 16.11.2020, 22:50 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: Süßigkeiten Süßwaren grillen ist das vegan? vegan

Nächster Artikel:

Mit veganer Ernährung gegen Hypertonie



Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Süßigkeiten & Naschereien ohne Tierprodukte

Ladezeiten

header 0.00155s
Gap 2 0.00062s
Gap 4 0.00066s
Gap 5 0.00065s
Gap 6 0.08258s
Spalten (Gaps) parsen 0.08639s
Hauptbild 0.00047s
Artikel parsen 0.09323s
Link zum Forum 0.00045s
Naechster Artikel 0.0393s
Amazon-Anzeige 0.00124s
Aehnliche Artikel Sidebar 0.00254s
Aehnliche Artikel 0.00226s
Themengruppen 0.00053s
Gesamt: 0.18735 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,187 Sek.