Greenpeace Energy

Gesundheit

Medikamente gegen Erkältung und Fieber


Die Nase ist zu, der Hals schmerzt, dazu pochende Kopfschmerzen – eine Erkältung kann einem ganz schön den Tag vermiesen. Ruhe, Tee und Inhalation mit Wasserdampf sind wohl die bewährtesten Mittel gegen diese unangenehmen Zipperlein. Medikamente werden erst dann geschluckt, wenn es allzu schlimm kommt, oder der berufliche Alltag keine Ruhepausen zulässt.

Gemeinsam die Vegan-Vorteile bekannter machen. Supporter werden

Sind Aspirin, ASS & Co eigentlich vegan?

Wer bei akutem Schmerz dem Wohlbefinden etwas auf die Sprünge helfen möchte, kann auf apothekenpflichtige Schmerzmittel zurück greifen. Doch sind Schmerzmittel und Fiebersenker wie Aspirin bzw. ASS, Paracetamol und Ibuprofen eigentlich vegan?

Dieser Artikel kann keinerlei medizinische Auskunft und Ratschlag geben. Er behandelt lediglich die Frage, ob bestimmte, apothekenpflichtige Medikamente vegan sind. Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit und zu bestimmten Wirkstoffen befragen Sie bitte Ihren Arzt.

Tierversuche und Erkältungsmedikamente


Hausmittel gegen Erkältung
Bild: Bernie78ger (bearb.), CC-BY
In der Regel müssen neu entwickelte Medikamente vor ihrer Zulassung aufwändig geprüft werden. Häufig werden dafür auch Tierversuche durchgeführt, bei denen viele Tiere teils unter schweren Qualen sterben. Kritiker behaupten, Tierversuche seien wissenschaftlich nicht verlässlich und würden eine falsche Sicherheit vorgaukeln (z. B. beim Schlafmittel Contergan). Manche Veganer lehnen in Tierversuchen getestete Medikamente grundsätzlich ab oder beschränken sich auf eine Einnahme in akuten Notfällen.

Generika als Alternative?

Einen Ausweg bieten so genannte Generika. Bei Generika handelt es sich um (wirkstoffgleiche) „Kopien“ von Medikamenten, deren Patentschutz abgelaufen ist. Da die Wirkstoffe ausreichend erforscht sind, werden meist keine weiteren Tierversuche gefordert. Zudem sind die Forschungs- und Entwicklungskosten für Generika geringer, so dass diese Medikamente meist deutlich preisgünstiger erhältlich sind, als die „Originale“.

Wir haben bei verschiedenen Herstellern angefragt, welche Erkältungs-Medikamente vegan sind und ob in den letzten 20 Jahren Tierversuche für deren Entwicklung durchgeführt wurden.

Nachgefragt: Medikamente gegen Erkältung, Fieber und Co. So antworten die Hersteller

Wir haben mehrere Hersteller angefragt, welche ihrer Erkältungs-Medikamente (darunter Schmerzmittel und Fiebersenker) vegan sind. Hier die Antworten (Auszüge).

Hersteller-Antworten: Sind Aspirin, ASS und Co vegan?

  • 1a Pharma 1 A Pharma hat derzeit 2 ASS-haltige Produkte in diesen Bereichen auf dem Markt:
    - ASS 500 - 1 A Pharma® 500 mg ASS Tabletten
    - ASS + C - 1 A Pharma® 500 mg ASS/ 250 mg Ascorbinsäure Brausetabletten
    1 A Pharma vermarktet Generika. Dieses Geschäftsmodell beinhaltet keine originäre Forschungsleistung. So wurden von uns auch für diese Produkte keine Tierversuche durchgeführt.
    Die Produktion dieser Präparate erfolgt ohne die Verwendung tierischer Substanzen.
    (1 A Pharma GmbH, i. A. Katia Rumpf (Auszüge). Stand: 27.10.2014)
  • Dexcel - Unsere ASS Dexcel Produkte ( ASS Dexcel protect 100mg und Ass Dexcel protect 75mg) enthalten den Hilfsstoff Lactose-Monohydrat, welcher von gesunden Milchkühen gewonnen wird [Hervorhebung durch Red.]
    - Unsere ASS Produkte wurden bisher niemals in Tierversuchen getestet
    - Wir vermarkten außerdem das Präparat Ibudex in den Stärken 200mg und 400mg. Ibudex enthält den Wirkstoff Ibuprofen und ist zugelassen für die symptomatische Behandlung von Fieber. Dieses Präparat enthält keinerlei Wirk- und Hilfsstoffe tierischen Ursprungs und wurde bisher noch nicht in Tierversuchen getestet.
    (Nina Mattes, Managerin Qualitätskontrolle / -sicherung. Stand: 20.10.2014)
  • Dr. Pfleger Gerne teile ich Ihnen mit, dass folgende ASS-Präparate keine Bestandeile tierischen Ursprungs enthalten:
    - Godamed 50
    - Godamed 100
    - Godamed 300
    - Godamed 500
    - Neuralgin ASS vario
    - Neuralgin Schmerztabletten
    Das letztgenannte Präparat ist jedoch kein reines ASS-Präparat, sondern enthält die Wirkstoffkombination ASS, Paracetamol und Coffein.
    Des Weiteren enthält auch Neuralgin extra Ibu-Lysinat mit dem Wirkstoff Ibuprofen-Lysin und den Anwendungsgebieten leichte bis mäßig starke Schmerzen sowie Fieber keine Bestandteile tierischen Ursprungs.
    Für diese Produkte wurden auch in den letzten 20 Jahren keine Tierversuche durchgeführt.
    (Dr. rer. nat. Arno Göllner, Leiter Medizinische Information. Stand: 15.10.2014)
  • Heumann - Unser Präparat ASS Heumann ist frei von tierischen Hilfsstoffen und auch in der Herstellung wurde auf Tierprodukte verzichtet.
    - Wir können Ihnen versichern, dass wir auf Tierversuche in unserer Herstellung und bei der Durchführung unserer Bioäquivalenzstudien bei unseren Präparaten verzichten.
    - Als weiteres Erkältungs- und oder Fiebermedikament wäre noch zu nennen Paracetamol Heumann oder Ibuprofen Heumann, beide auch ohne tierische Hilfsstoffe und ohne Tierversuche.
    (Ellen Hesselbach, Pharmazeutin im Praktikum. Stand: 14.10.2014)
  • Hexal Hexal hat derzeit in diesem Bereich 2 Produkte auf dem Markt:
    - ASS 500 HEXAL bei Fieber und Schmerzen, Tabletten - ASS + C HEXAL Gegen Schmerzen und Fieber 500 mg/ 250 mg Brausetabletten
    Hexal vermarktet Generika. Dieses Geschäftsmodell beinhaltet keine originäre Forschungsleistung. So wurden von uns auch für diese Produkte keine Tierversuche durchgeführt.
    Die Produktion dieser Präparate erfolgt ohne die Verwendung tierischer Substanzen.
    (Katja Minak, Manager PR & Media Relations, Stand: 23.10.2014)
  • Ratiopharm 1) Gerne bestätigen wir Ihnen, dass ASS-ratiopharm 300 mg Tabletten und ASS-ratiopharm 500 mg Tabletten keine Wirk- bzw. Hilfsstoffe tierischen Ursprungs enthalten (außer dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure lediglich mikrokristalline Cellulose, Maisstärke und Cellulosepulver). Wir können nicht garantieren, dass die Rohstoffgewinnung und/oder der Herstellungsgang gänzlich ohne Einsatz von Stoffen tierischer Herkunft stattfindet.
    2) ASS-ratiopharm 300 mg Tabletten wurden bezugnehmend auf ein Originalprodukt zugelassen; Tierversuche sind bei einem derartigen Verfahren nicht durchzuführen. ASS-ratiopharm 500 mg Tabletten basieren auf einer sogenannten Standardzulassung; für deren Nutzung sind ebenfalls keine Tierversuche notwendig.
    3) Unter den in 1) genannten Einschränkungen kommen auch folgende rezeptfreien Arzneimittel in Frage:
    - ASS + C-ratiopharm gegen Schmerzen Brausetabletten
    - IBU-LYSIN-ratiopharm 684 mg Filmtabletten
    - Paracetamol-ratiopharm 1000 mg Tabletten
    (Dr. Claus Ruf, Teamleiter Medizin und Wissenschaft Generika. Stand: 14.10.2014)
  • Stada / Aluid Die folgenden nicht-verschreibungspflichtigen Medikamente, die bei Erkältung oder Fieber eingesetzt werden, sind frei von tierischen Bestandteilen:
    - Dolopyrin, Paracetamol, Ibuprofen und ASS AL 500 Tabletten von ALIUD PHARMA
    - Ibuprofen, ASS und Paracetamol von STADA
    - Grippostad von STADA (mit Ausnahme der Kapseln, die Gelatine enthalten)
    Im STADA-Konzern werden hauptsächlich generische Arzneimittel hergestellt und vermarktet. Für die Zulassung generischer Arzneimittel müssen in der Regel keine Tierversuche durchgeführt werden. In bestimmten Situationen kann es allerdings vorkommen, dass Tierversuche gesetzlich gefordert werden. Selbst in solchen Fällen ist es uns ein Bedürfnis nach Möglichkeit alternative Wege zu beschreiten, um Tierversuche zu vermeiden. Aus diesen Gründen stellen im STADA Konzern Tierversuche, wenn überhaupt dann nur absolute Ausnahmefälle dar. Wann immer irgend möglich, ziehen wir aus ethischen Gründen tierversuchsfreie Prüfmethoden vor.
    (Andrea Bärwalde, Senior Spokesperson Media Relations, Stand: 23.10.2014)

Angefragt wurden:
1 A Pharma GmbH, AbZ-Pharma GmbH, Aliud Pharma GmbH, Aspirin / Bayer Vital GmbH, Dexcel Pharma GmbH, Dr. R. Pfleger GmbH, Heumann Pharma GmbH, Hexal AG, Ratiopharm GmbH, STADA Arzneimittel AG, TAD Pharma GmbH, TEVA GmbH und Wörwag Pharma GmbH & Co.KG. Weitere Antworten werden sukzessive nachgetragen.


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
Suchen nach: medikamente, erkältung, vegan, tierversuche | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

4,5/5 Sterne (13 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Wissen rund um die Gesundheit:

Kommentare

Mrs. No
Kommentar #2 02.02.2016, 14:51 Uhr
Hab gesehen, dass TEVA angefragt wurde. Diese sind ein forschendes Pharmaunternehmen. Daher TV: ja. Ratiopharm gehört zu TEVA. Daher fließt indirekt Geld dorthin, da Ratiopharm bei TEVA eine große Bedeutung hat.

Solche Verflechtungen sollten vielleicht auch berücksichtigt werden.

beobachter
Kommentar #1 17.10.2014, 19:50 Uhr
Also ich finde heißer Früchtetee + Unmengen Zitronensaft und etwas Zucker hilft sehr gut bei Erkältung!

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.