Vegane Ostern: Die schönsten Ideen fürs Osterfest

Veröffentlichung:
Bild: Vladislav Nosik / Fotolia.com

Ostern ist ein schöner Anlass, sich gegenseitig zu beschenken, gut zu essen und einen schönen Spaziergang in der Natur zu machen. Auch Veganer können natürlich Ostern feiern - natürlich ohne Hühnereier und Lammbraten, denn Ostern geht auch ohne Blutvergießen und Bluthochdruck.

Damit das vegane Osterfest ein echter Erfolg wird, haben wir für Dich unsere schönsten Ideen gesammelt.

Religiöse Feiertage werden weltweit immer noch häufig mit einem wahren Blutrausch unter den Tieren gefeiert. Ein schrecklicher Gedanke, dass selbst frisch geborene Milchlämmer getötet werden - für einen kurzen Genuss am Mittagstisch.

Dass das nicht sein muss, möchten wir mit unseren veganen Oster-Ideen zeigen!

Vegane Ostern ohne Ostereier?

Dass Veganer keine Eier essen, liegt auf der Hand und hat gute Gründe. Und doch spricht nichts dagegen, einfach vegane Schoko-Eier zu genießen. Die haben zwar die Form von Eiern, aber das ist ja gerade der Gag. Zum Glück sind vegane Ostereier gar nicht mehr so selten. Man findet vegane Ostereier und andere Oster-Artikel in Biomärkten, aber auch bei DM und in vielen Supermärkten und Discountern.

Viele Oster-Produkte sind dabei eher zufällig vegan und werden nicht extra deklariert. Es empfiehlt sich daher, einen Blick auf die Zutatenliste zu werfen. Die Organisation PETA hat in ihrem Vegan-Blog eine schöne Auflistung über vegane Oster-Artikel. Wirklich kreative, vegane Oster-Ideen findet man aber vor allem im veganen Versandhandel.

Vegane Frühstücks-Ideen zu Ostern

Das Oster-Frühstück ist ein gelungener Start in den Feiertag. Natürlich ist man als Veganer nicht dazu verpflichtet, sich an die Eier-Tradition von Ostern zu halten. Doch wer damit schöne Erinnerungen verbindet, kann auch einfach Eierspeisen vegan nachmachen.

Leckere, vegane Ideen fürs Oster-Frühstück:

  • Veganer Eiersalat (aus Kichererbsen und Nudeln, mit veganer Mayo). Ein leckeres Rezept hat Veganeo.
  • Veganer Osterzopf aus Hefeteig. Ein schönes Rezept hat Tine. Oder Osterbrot.
  • Veganes Osterlamm. Dabei handelt es sich um einen leckeren Kuchen in Lammform. Eine einfache Rezept-Idee hat Petazwei.
  • Aufstriche gehören natürlich auch dazu. Und wenn unsere Mitmenschen echte Hühnereier verzehren, machen wir uns einfach ein leckeres veganes Rührei mit Tofu und Kala Namak.

Vegane Ideen fürs Oster-Mittagessen.

Das Mittagessen ist in vielen Familien - neben den Geschenken - das Highlight an Ostern. Und hier können Veganer erst so richtig kreativ werden.

Ihr Favorit bei den Milchalternativen?
Sojamilch
Hafermilch
Reismilch
Sonstige

Traditionelle Gerichte an Ostern sind z. B. "verlorene Eier" (Eier in Senfsoße). In der Tat ist es eine kleine Herausforderung, ganze Hühnereier vegan zu ersetzen. Im Internet findet man aber auch dazu eine Anleitung (nämlich hier)!

Wer Ersatz-Produkte ablehnt und es gerne einfacher mag, der kann aber auch auf Gemüse der Saison zurück greifen. Denn warum Eier in Senfsoße verstecken , wenn auch grüner Spargel hervorragend mit Senfsoße schmeckt? Und der hat an Ostern (mit etwas Glück) seinen Saison-Start! Weitere Gemüsesorten der Saison findest Du im Saisonkalender.

Autor:
4,8/5 Sterne (4 Bew.)
Kommentare

Der Traum von einer veganen Welt...

Vegpool erreicht bereits heute viele tausend Besucher am Tag. Hilf uns, noch mehr Menschen zu erreichen und die Welt ein Stückchen besser zu machen. Werde Supporter.

Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Gratis & jederzeit abbestellbar.

E-Mail:
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Nächster Artikel:

Grundrezept: Helle Soße, ganz vegan.



Dazu passende Artikel:

Thema: Basiswissen zum veganen Lifestyle

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreibe doch den ersten Kommentar!

Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Hol Dir schnell den VEGAN-letter!

Verpasse keine neuen Artikel, Infos und Tipps - mit unserem veganen Newsletter. Schnell eintragen:

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Hier findest Du Infos zum Newsletter und Datenschutzerklärung.