Buch-Rezension

Das Hatha Yoga Praxisbuch

Veröffentlichung:
Das Hatha Yoga PraxisbuchDas Hatha Yoga Praxisbuch
Bild: K/Vegpool


„Yogan“ liegt voll im Trend! Die Kombination von Veganismus und Yoga findet immer mehr Anhänger, insbesondere in den Großstädten. Inzwischen ist „Yogan“ fast schon ein stehender Begriff und es gibt inzwischen schon ein umfangreiches Angebot an Webseiten, Magazinen und Büchern zu dem Thema.

Vegan und Yoga – das kann sein, muss aber nicht. Veganismus ist eine Ernährung oder ein Lebensstil. Es gibt viele Gründe, vegan zu leben, auch wenn man mit seinem aktuellen Geistes- und Bewusstseinszustand sehr zufrieden ist. Ähnliches gilt auch für Yoga. Yoga hat eine sehr spirituelle Geschichte, wird aber auch in Krankenhäusern und in Betriebs-Kursen als Gesundheitstraining oder Entspannungsübung angeboten.

Dementsprechend ist die „yogane“ Lebensweise sowohl etwas für Menschen, die auf der Suche nach einem höheren Bewusstsein sind, als auch für jene, die ganz einfach mal abschalten möchten. Gut beraten ist, wer in der Nähe eine Yoga-Gruppe kennt – oder ein entsprechendes Buch besitzt.

Yoga-Praxisbuch von Brahmadev Marcel Anders-Hoepgen

„Das Hatha Yoga Praxisbuch" von Yoga-Meister Brahmadev Marcel Anders-Hoepgen („Die Yogi Methode“) vermittelt mit unzähligen Bildern einen praxisbezogenen Einblick in die verschiedenen Formen und Stufen des Yogas und konzentriert sich dabei auf die körperlich besonders herausfordernde Form des „Hatha Yogas“.

Blick ins Buch: Körperintensive Yoga-ÜbungenBlick ins Buch: Körperintensive Yoga-Übungen
Bild: K/Vegpool

Das Buch hat knapp Din A3-Format, enthält 150 Yoga-Übungen und ist durchgehend farblich bebildert.
Autor Anders-Hoepgen erklärt zunächst die Entstehung und Herkunft von Yoga und widmet sich in eigenen Kapiteln der Entspannung, Atemtechniken – und der Ernährung (mit drei Rezepten, die allesamt vegan sind).


Danach folgen Anleitungen und Informationen zu den yogischen Übungen und ihren Variationen, bei denen schon die Betrachtung der Bilder bei ungeübten Yoga-Zuschauern Bänderdehnungen verursachen könnten. Hatha Yoga hat das Ziel, Zufriedenheit und den Pfad zur Erleuchtung zu finden – wobei es körperlich (und geistig) durchaus zur Sache geht. Ein lehrreiches Buch für alle, die Yoga intensiv angehen möchten – und vielleicht „yogan“ leben wollen (heute vegan werden).

Ganz im Sinne von Yoga sei dem Yoga-Einsteiger empfohlen, vielleicht zunächst mit einem „Baum“ zu beginnen und sich ganz behutsam dem Hatha Yoga zu widmen, wo der Kopfstand offenbar noch zu den einfacheren Übungen gehört.

Anzeige *
Das Hatha Yoga Praxisbuch
Großformatiges Buch rund um Hatha Yoga, eine körperlich und geistig recht anspruchsvolle Form des Yogas. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
ab 29,99 Euro  Zum Produkt

„Das Hatha Yoga Praxisbuch“ ist bereits in der zweiten Auflage im Systemed-Verlag erschienen, kostet 29,99 Euro und passt nur in Regale mit entsprechendem Fach-Abstand.

Autor:
Noch keine Bewertungen.
Kommentare

Veganer Newsletter

Hol' Dir den kostenlosen Vegan-Newsletter. Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.