Video: Rezept für veganes Gyros

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Veganes GyrosVeganes Gyros
Bild: Kilian Dreißig


Wenn der Hunger da ist, ist die Zeit knapp. Darum wird in diesem Rezept einfach und schnell köstliches Gyros gebrutzelt.

Dieses Gyros schmeckt auch Fleischessern!

Schöne, lebendige Videos für Unternehmen und Organisationen erhalten Sie unter Lebendige-Videos.de (Partnerseite von Vegpool)

Das Rezept

"Sojaschnetzel" erhält man in jedem gut sortierten Supermarkt oder im Biomarkt.
Weichen Sie die Sojastücke etwa 5 Minuten in heißem Salzwasser ein (Achtung, sie werden schnell zu weich).
In einem Sieb abtropfen lassen und mit viel Öl in einer Pfanne gut anbraten.
Dank der überall erhältlichen Fertigmischungen ist es auch für Anfänger ganz einfach, das Gyros typisch griechisch zu würzen. Achten Sie bei Fertigmischungen darauf, dass keine Tierprodukte enthalten sind (manchmal z. B. Milchzucker)

Wer lieber selbst würzt, verwendet am besten geriebene Paprika, Knoblauch, Kreuzkümmel und Pfeffer. Öl (Geschmacksträger) und Gewürz reichlich verwenden! Nach Bedarf salzen.
Servieren mit das Gyros mit veganem Tzatziki, Kohlsalat oder auch Gurkensalat, oder Tomatensalat, oder...
Dazu schmeckt Fladenbrot.

2,7/5 Sterne (3 Bew.)

Weil Du bis hier gelesen hast...

Bitte hilf uns, die Vorteile einer veganen Lebensweise bekannter zu machen! Vegpool erreicht tausende Leser - jeden Tag. Leser wie Dich. Doch uns brechen massiv die Werbeeinnahmen weg. Werde noch heute Mitglied und sei Teil einer mutigen, kraftvollen Bewegung.

Unser veganer Newsletter

Abmeldung jederzeit möglich. Bitte beachte die Datenschutzerklärung. » Wichtige Infos


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegane Rezepte

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

#2: lilie
26.07.2012, 09:21 Uhr
Sieht echt lecker aus!
#1: koch
25.05.2012, 21:07 Uhr
einfach, aber effektiv :D
Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.