Ist Süßmolke vegetarisch?


Bild: the Italian voice Bildtitel: Cup of milk, CC-BY

Lab, das ist ein Gerinnungsmitteln, das in der Regel aus den Mägen junger Kälber gewonnen wird. Es wird verwendet, um Milch einzudicken und dann zu Käse zu verarbeiten. Dabei fällt die so genannte Süßmolke oder auch Labmolke an.

Da tierisches Lab in der Regel von toten Tieren stammt, ist Süßmolke eigentlich kein vegetarisches Produkt. Selbst wenn das Lab selbst größtenteils im Käse verbleibt, wurde sie unter Einsatz von Lab produziert.
Allerdings wird Süßmolke - wohl aus Unwissen - auch von vielen Vegetariern verzehrt. Käse, der mit Lab von toten Tieren hergestellt wurde, ist ebenfalls nicht vegetarisch.

Süßmolke (vor allem Süßmolkenpulver) wird als Zutat in zahlreichen Produkten eingesetzt. In Süßigkeiten wie Schokolade, Pralinen, Keksen, bestimmte Brot- und Brötchensorten bis hin zu Fertiggerichten. Auch verschiedene Erfrischungsgetränke enthalten Bestandteile von Molke. Und beim so genannten Molke-Fasten wird Süßmolke getrunken, die fettarm ist und aufgrund ihres hohen Laktose-Gehalts abführend wirkt.

4,0/5 Sterne (25 Bew.)
Kommentare

Weil Du bis hier gelesen hast...

Vegpool erreicht viele tausend Besucher am Tag. Wir leisten wirksame, vegane Aufklärungsarbeit. Doch uns brechen die Werbeeinnahmen weg. Bitte unterstütze unsere Arbeit. Ab 1,50 Euro / Monat.

Newsletter

Artikel, Tipps & Kaufberatungen kostenlos per Mail!

E-Mail:
Mit aktuellem Saisonkalender!
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.


Dazu passende Artikel:

Kommentare sind nur noch für registrierte Nutzer möglich.

Kommentare

#1: Paul Neuwirth
14.08.2015, 22:10 Uhr
kleiner Fehler im Artikel. "Selbst wenn das Lab selbst größtenteils im Käse verbleibt, [...]". Tatsächlich verbleibt ein Grossteil des Labs - respektive dessen Reaktionsprodukte - in der Molke. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Lab .
Du bist nicht eingeloggt. Logge Dich ein oder registriere Dich, um einen Kommentar zu hinterlassen.