Vegan Urlaub machen


Die schönste Zeit des Jahres nähert sich wieder - die Urlaubszeit.
Urlaub bedeutet, die Alltagssorgen zu vergessen, die Seele baumeln zu lassen, das Leben zu genießen. Ob Wanderurlaub in den Alpen, Schnorcheln im Mittelmeer, Zeltlager am Bodensee oder eine Reise zu den Fjorden Norwegens - auch Veganer können Urlaub machen, ohne auf etwas zu verzichten.

Anzeige
Buch: Gemüse fermentieren

Ein paar Urlaubsplanungen sind aber hilfreich.

Die genussvolle Zubereitung von Speisen wird von vielen Veganern als angenehme Tätigkeit empfunden und zelebriert. Wenn Sie sich vegane Gerichte lieber servieren lassen, sollten Sie frühzeitig nach entsprechenden Angeboten recherchieren (oder entsprechende Begleitung mitnehmen).

Veganer Urlaub in Deutschland und Mitteleuropa

In Deutschland, Österreich oder der Schweiz finden vegane Urlauber beste Voraussetzungen.
Viele Restaurants bieten zumindest vegetarische Gerichte an, die nach kurzer Rücksprache mit dem Küchenchef auch vegan zubereitet werden können. Wer gerne auf Nummer sicher geht, erkundigt sich im Voraus bei der Touristen-Information nach Restaurants in der Umgebung - oder nutzt zahlreiche Bewertungsportale im Internet.

Städte-Touristen haben es besonders leicht: Gerade in den Großstädten Deutschlands und Österreichts (teilweise auch in der Schweiz) findet man eine große Auswahl an veganen Restaurants und Imbissen.
Auf Vegpool finden Sie auch Informationen zu veganen Essgelegenheiten in deutschen Großstädten.

Berge Wer gerne kocht und einen gewissen Ehrgeiz hat, kann traditionelle Nationalgerichte wie Kaiserschmarren, Palatschinken (Österreich) und Älplermagronen (Schweiz) vegan nachahmen. In abgelegeneren, alpinen Regionen empfiehlt es sich dabei, Mangels Angebot einige vegane Zutaten mitzubringen (z. B. Sojadrink ist nicht in allen Regionen erhältlich). Vegan kochen kann man natürlich - sofern man keine traditionell unveganen Gerichte nachahmen möchte - auch ganz ohne "Alternativprodukte".


Veganer Newsletter
Gratis abonnieren:
✔ Lesenswert. ✔ Jederzeit kündbar. » Mehr Infos
Suchen nach: urlaub, ferien, reisen, vegan | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

4,4/5 Sterne (5 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Reise und Urlaub - ganz vegan:

Kommentare

Julia
Kommentar #1 26.04.2013, 11:25 Uhr
Wenn's nur mal raus gehen soll, in die schöne Holsteinische Schweiz, empfehle ich von Herzen die Zimmer im Hause meiner Eltern, bei denen es sehr liebevoll selbstgemachtes, veganes Frühstück im Angebot gibt ;) Ich hoffe, es ist okay, dass ich den Link hier zu dem Thema schreibe. Ostseenah, Plöner Seenlandschaft, sehr dörflich, einfach wundervoll <3

Schreiben Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.