Senioren

Vegan werden im Alter - weg mit dem Krückstock!

Alte Menschen sind zu träge für Veränderungen? Schluss mit den Klischees! Wir Menschen sind zwar Gewohnheitstiere - aber auch im betagten Alter durchaus in der Lage, unserem Leben neuen Schwung zu verleihen. Vegan zu werden ist auch für Rentner, Senioren, Omis und Opis eine gute Idee. Besonders für sie!

Auf den ersten Blick erscheint die vegane Lebensweise oft als rebellische, jugendliche Protest-Kultur. Doch wer ein veganes Straßenfest besucht, wird schnell feststellen, dass ein großer Teil der Besucher durchaus schon das Rentenalter erreicht hat. Vegan ist also alles andere als bloß eine Jugend-Kultur.

Nicht ohne Grund gilt eine fundierte, vegane Ernährung gerade bei älteren Menschen als eine Art Jungbrunnen. Klar: Vegane Ernährung kann keine Wunder bewirken, aber doch immer wieder überraschend neue Qualität ins Leben bringen. Menschen mit Rheuma, Arthritis, Bluthochdruck und Diabetes Typ 2 haben schon von einer pflanzlicheren Ernährung profitiert. Auf Vegpool haben wir zahlreiche Erfahrungsberichte veröffentlicht.

Wir glauben sogar, dass Senioren die Zukunft der veganen Bewegung sind! Die gesundheitlichen Vorteile werden der veganen Ernährung schon in naher Zukunft viel Aufschwung verleihen. Einfach deshalb, weil eine bewusste, ballaststoff- und vitaminreiche Ernährung dem Körper so gut tut. Weil die Wissenschaft und Präventions-Medizin längst dazu rät, deutlich pflanzlicher zu essen. Und weil Senioren sich von medialer Panikmache (die Angst vor dem Ungewohnten) nicht so schnell aus der Ruhe bringen lassen.

Warum vegane Ernährung so gesund ist.

Die Gründe, warum eine fundierte, vegane Ernährung viele Vorteile gegenüber der Durchschnitts-Ernährung in Deutschland hat, sind vielfältig. Wurst wird von der WHO sogar als krebserregend eingestuft. Tierische Fette belasten das Herz-Kreislauf-System. Milch steht im Verdacht, das Osteoporose-Risiko zu erhöhen. Überdies enthalten Tierprodukte - wie kaum ein pflanzliches Lebensmittel - Entzündungsstoffe wie Arachidonsäure, die unter anderem die Entstehung von rheumatoider Arthritis begünstigen kann.

Schon die Beschäftigung mit Lebensmitteln sorgt oft für eine vielfältigere und sorgfältigere Ernährung. Denn das Alter macht einen oft gelassener - und offener für die Genüsse des Lebens. Besonders Menschen die kurz vor der Pension stehen, können vom veganen Umstieg profitieren - da es wie ein neues Hobby Frische ins Leben bringen kann. In einer Blog-Serie berichtet Ingrid R. von ihrem Vegan-Umstieg.

Neue Frische in das Leben bringen.

Wer von einer pflanzlichen Ernährung profitieren möchte, sollte dies natürlich fundiert angehen. Heutzutage ist es viel zu leicht, sich mit ungesunden Lebensmitteln vollzuschlagen. Leider auch mit veganen Produkten. Doch wer sich in Ruhe dem veganen Umstieg widmet, wird schon die ersten 6 Wochen der Umgewöhnungszeit in vollen Zügen - und mit vollem Mund - genießen können.

Besonders motivierend kann es dabei sein, dass sich Ernährungs-Veränderungen bei älteren Menschen viel schneller auswirken als bei Jungen. Wer schon früh beginnt, vegan zu werden, legt zwar ein sehr gutes Fundament für lebenslange Gesundheit - doch auch wer schon über 60 ist, und von manch einem Zipperlein geplagt wird, muss nicht verzagen: Auch hier kann Vegan werden manchmal noch erstaunlich viel bewirken.

Vegan werden im Alter: Los geht's!

Wir empfehlen betagten Vegan-Umsteigern, sich zunächst 1-2 Dokumentationen über eine vegane Ernährung anzusehen (Tipp: Gabel statt Skalpell) und die Hausbücherei mit einer kleinen Auswahl an inspirierenden, veganen Kochbüchern aufzufrischen. Wichtig ist es auch, sich mit Gleichgesinnten im Umfeld in Verbindung zu setzen. Denn nichts wirkt motivierende und bestärkender als der Austausch mit anderen Menschen, die ein ähnliches Ziel haben. Auch unser veganes Forum bietet eine gute Gelegenheit dazu.

Lassen Sie sich trotz der spannenden Ernährungs-Umstellung nicht aus der Fassung bringen. Verzichten Sie auf unnötigen Perfektionismus und leben Sie so vegan, wie es der Alltag bequem zulässt. Ein bisschen Anstrengung ist OK, aber plagen Sie sich nicht mit "Spuren von Milch" in veganen Reiswaffeln, die wohl nur aus Haftungsgründen vermerkt sind.

Was ist Ihre vegane Haupt-Motivation?
Gesundheit
Umweltschutz
Tierschutz / Ethik
Sonstige

Wer bereit ist, für eine fundierte Begleitung auch ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen, der findet in unserem Partner-Projekt vegan-werden.de hochwertige Materialien, Videos und persönlichen Support. So können Sie klassische Einsteiger-Fehler vermeiden und sich voll und ganz auf die vegane Praxis konzentrieren.

In jedem Fall sollten auch ältere Vegan-Einsteiger sich ganz auf die neue Ernährungsform einlassen. Wer die ersten sechs Wochen konsequent "durchhält", wird es fortan deutlich einfacher haben. Denn solange braucht unser Gehirn, um sich an neue Routinen zu gewöhnen.

Wie immer gilt auch für ältere Menschen, die vegan werden möchten: Achten Sie auf eine vielfältige Ernährung. Bereiten Sie Speisen selbst frisch zu und lassen Sie Fertigprodukte weitgehend beiseite (ab und zu ein Tofuwürstchen ist aber OK :-)). Vergessen Sie nicht die tägliche Bewegung - und lassen Sie sich von den Vorurteilen Ihrer Mitmenschen nicht kirre machen. Wer sich als Veganer outet, wird merken, dass das auf Dauer oft leichter ist.

Partnerprojekt
vegan werden Logo

Der pflanzenbasierte Onlinekurs

Den Umstieg auf eine pflanzliche Ernährung einfach und fundiert meistern. Jetzt buchen
Preis inkl. MwSt.


Vegan-Newsletter
Sie stimmen der Datenverarbeitung zu. Abmeldung jederzeit möglich. » Mehr Infos
Suchen nach: senioren, veganwerden, umstieg, veganismus | veröffentlicht: | recycled:
Möchten Sie den Artikel nutzen?

Wie hat's Ihnen gefallen?

4,6/5 Sterne (7 Bew.)
Jetzt in Ihrem Netzwerk teilen!

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie einen Kommentar!

Übersicht »

Vegane Senioren: Vegan fit und gesund bleiben:

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Veröffentlichen Sie einen Kommentar!




Spam-Schutz:

Wir behalten uns vor, Kommentare zu veröffentlichen. Für ausführlichere Diskussionen nutzen Sie bitte das Vegan-Forum.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.


Disclaimer
* Bei Produkt-Angeboten handelt es sich um Angebote externer Anbieter. Preise inklusive der jeweils gültigen MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten. Preise und Informationen werden regelmäßig aktualisiert, können sich beim Anbieter aber inzwischen geändert haben - eine Echtzeit-Anzeige ist technisch nicht möglich. Maßgeblich sind die auf der Anbieterseite zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigten Preise / Informationen. Rabatt-Angaben beziehen sich auf den Listenpreis des Anbieters. Verfügbarkeit und Bedingungen ggf. auf der Anbieterseite einsehen! Teilweise handelt es sich um Affiliate-Links (Werbelinks).