Vegane Geschenke zu Weihnachten - worauf sollte man achten?

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Ein veganes Weihnachtsgeschenk zu finden ist gar nicht so schwierig.
Bild: pixabay.com


Du möchtest gerne einem Veganer zu Weihnachten eine Freude machen und suchst ein passendes Weihnachtsgeschenk? Damit dein Geschenk einem Veganer wirklich Freude macht, haben wir wichtige Tipps für dich gesammelt. So kannst du die typischen unveganen Fettnäpfchen galant umgehen.

Vegane Lebensweise ist gar nicht so kompliziert wie manche Menschen auf den ersten Eindruck denken. Veganer meiden einfach Tierprodukte. Wenn du dabei zunächst an Verzicht denkst, dann mache dir einmal klar, dass wir allein in Deutschland mehr als 300 verschiedene Grundzutaten zur Verfügung haben. Etwa zwanzig davon verwenden wir im Alltag.

Auch Fleischesser "verzichten" somit auf die meisten Lebensmittel. Anders gesagt: Wir haben die freie Wahl, wie wir uns ernähren möchten. Und Verzicht ist auch bei veganer Ernährung praktisch ausgeschlossen, solange man Tierprodukte nicht bloß streicht, sondern dafür andere Lebensmittel in den Speiseplan integriert.

Klischees vermeiden - Veganer essen nicht nur Zartbitterschokolade

Der vielleicht wichtigste Fehler bei veganen Geschenken beruht daher auf falschen Annahmen.


Ein Klassiker: Vegane Zartbitterschokolade. Zartbitterschokolade ist meistens vegan, das hat sich herum gesprochen. Doch es gibt seit vielen Jahren eine große Auswahl an süßen, cremigen, gefüllten Schokoladen ohne Tierprodukte, die vielen Veganern viel besser schmecken als die 80-prozentige Schoki.

Zartbitterschokolade: Manche mögen sie, Andere können sie nicht mehr sehen.Zartbitterschokolade: Manche mögen sie, Andere können sie nicht mehr sehen.
Bild: pixabay.com

Wenn du etwas Süßes verschenken willst, dann schau einmal im Biomarkt deiner Wahl im Schokoladen-Regal. In der Regel sind vegane Schokoladen auch gut am "Vegan"-Siegel oder -Schriftzug erkennbar. Super lecker ist z. B. die gefüllte vegane "Nirvana Vegan" von Rapunzel.

Soll es wirklich ein Küchengerät oder veganes Kochbuch sein?

Veganer sind insbesondere in den ländlichen Regionen immer noch vielen Vorurteilen ausgesetzt. Für manche Menschen wirkt es so, als wäre die vegane Ernährung das einzige Interesse im Leben - und als müsse jedes Geschenk einen Vegan-Bezug haben. Eine Gemüsereibe, ein Vegan-Sachbuch, ...


Doch keine Sorge: Du kannst auch sorglos einen Krimi-Roman verschenken oder ein Buch über Wandern in den Alpen. Einfach das, was perfekt zum Empfänger passt. Bei Büchern kannst du eigentlich nichts falsch machen. Okay, ein Ledereinband muss es vielleicht nicht sein.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Wenn die vegane Lebensweise eine wichtige Rolle im Alltag des Beschenkten spielt, kannst du ihm mit einer Gemüsereibe oder einem schönen Rezeptbuch durchaus eine Freude machen. Es kommt einfach drauf an.

Augen auf bei Bekleidung und Accessoires

Warme Socken, Handschuhe oder Mützen sind beliebte Geschenke. All das gibt es auch ohne Tierprodukte. Doch halte beim Kauf die Augen offen. Denn auch wenn die vegane Lebensweise vor allem die Ernährung betrifft, achten die meisten Veganer auch in anderen Lebensbereichen darauf, dass keine Tierprodukte enthalten sind.

Stulpen können vegan oder aus Schafwolle seinStulpen können vegan oder aus Schafwolle sein
Bild: pixabay.com

Die Bekleidung sollte daher keine Tierprodukte enthalten. Das könnten z. B. sein:

  • Schafwolle / Wolle (auch als Füllung)
  • Füllung aus Daunen / Federn
  • Leder (auch Leder-Applikationen, z. B. Schildchen auf Hosen)
  • Pelz. Achtung: Kaufe besser gar nichts, das nur ansatzweise wie Pelz aussieht. Echtpelz aus grausamer Tierhaltung wird heutzutage nämlich sogar oft als "Kunstpelz" deklariert. Es ist unglaublich aber wahr! Auch der Preis ist kein Hinweis darauf, ob es sich um echten Pelz oder um Webpelz handelt.
  • ...

Vorsicht bei Kosmetik-Produkten

Häufige Fettnäpfchen bei veganen Weihnachtsgeschenken verbergen sich hinter Kosmetik-Produkten. Hier werden oft Milch, Honig und Co eingesetzt, die nicht vegan sind. Man muss sich schon sehr gut mit Kosmetik auskennen, um hier die INCI-Zutatenlisten zu verstehen.




Auch Beschreibungen wie "pflanzlich", "100% natürlich" oder "traditionell" sind keine Garantie dafür, dass das Produkt auch wirklich vegan ist.

Die Kosmetik-Hersteller haben allerdings längst den Bedarf erkannt - und vegane Kosmetik wird inzwischen standardmäßig gekennzeichnet. Halte also einfach Ausschau nach einem "Vegan"-Siegel. Du wirst erstaunt sein, wie groß die Auswahl ist!

Fündig wirst du in den Drogeriemärkten, in der Kosmetikabteilung von Biomärkten und auch in manchen reinen Kosmetik-Stores.

Selbstgemachte, vegane Geschenke

Gute Geschenke kommen von Herzen. Warum also nicht einfach ein selbstgemachtes Geschenk zu Weihnachten verschenken? Plätzchen, Frucht-Gelee oder warme Socken... der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Buntes Weihnachtsgebäck und PlätzchenBuntes Weihnachtsgebäck und Plätzchen
Bild: Fotolia.com

Auch hier gilt beim veganen Geschenk: Alles, außer Tierprodukte. Für vegane Plätzchen findest du im Internet Unmengen an tollen Ideen. Und auch auf Vegpool haben wir Tipps für die vegane Weihnachtsbäckerei. Wenn du gut stricken und häkeln kannst, dann nimm einfach Baumwoll-Garn. Kurz gesagt: Achte einfach drauf, was drin ist - und frag im Zweifel nach.

Im Zweifel einfach nachfragen

Bist du dir unsicher, was du einem Veganer zu Weihnachten schenken kannst, ohne ins Fettnäppchen zu treten? Dann frage doch einfach nach!


Viele Veganer freuen sich, wenn sie merken, dass sich ihre Mitmenschen Mühe bei der Auswahl des passenden Weihnachtsgeschenkes geben. Du kannst ja auch einfach ganz grob nachfragen, in welche Richtung es gehen soll, dann wird der zukünftig Beschenkte sicherlich selbst eigene Ideen beitragen können.

Und hier noch eine Liste mit veganen Geschenkideen, als Anregung für dich:

Liste: Vegane Geschenkideen für Weihnachten

  • Ein Sachbuch zum Haupt-Interesse des Beschenkten.
  • Warme Socken, ein Schal, Handschuhe, ... (aber bitte ohne Wolle).
  • Ein schönes Gesellschaftsspiel (falls nicht zufällig Leder-Würfelbecher o.ä. enthalten sind).
  • Eine Patenschaft für ein Tier auf einem Lebenshof (z. B. Hof Butenland).
  • Eine besondere Teemischung (Zutatenliste beachten).
  • Eine besondere Seife.
  • Ein Genießer-Set Fruchtsäfte aus alten Sorten (Feinkostgeschäft!).
  • 5,0/5 Sterne (13 Bew.)

    Veganes Forum
    Diskutiere mit:
    Tipps: Vegane Weihnachtsgeschenke
    (7 Antworten)
    Letzter Beitrag: 06.12.2019, 15:55 Uhr


    Verpasse keine Neuigkeiten!
    Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

    E-Mail:
    Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
    Abmeldung jederzeit möglich.

    Nächster Artikel:

    Als Veganer zur Weihnachtsfeier: Wie verhalte ich mich am besten?



    Dazu passende Artikel:

    Thema: Alles rund um Weihnachten

    Hey, schön dass du hier bist! 😊

    Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

    Wir sind auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dein Adblocker hindert uns daran.

    Schnell etwas beisteuern:
    Paypal

     

    Weitere Möglichkeiten

    Ladezeiten

    header 0.00132s
    Gap 2 0.00057s
    Gap 4 0.00057s
    Gap 5 0.00059s
    Gap 6 0.06609s
    Spalten (Gaps) parsen 0.07022s
    Hauptbild 0.00051s
    Artikel parsen 0.07648s
    Link zum Forum 0.00046s
    Naechster Artikel 0.01241s
    Amazon-Anzeige 0.00154s
    Aehnliche Artikel Sidebar 0.00264s
    Aehnliche Artikel 0.00408s
    Themengruppen 0.00062s
    Gesamt: 0.14286 Sekunden
    © Vegpool.de 2011 - 2020.
    Renderzeit: 0,143 Sek.