Veganes Rezept zu Ostern

Veröffentlichung: , Bearbeitung:

Veganes Rezept für OsternVeganes Rezept für Ostern
Bild: Christoph Aron (bearb.) Bildtitel: DSC_9659, CC-BY


Ostern gehört mit Weihnachten zu den wichtigsten, christlichen Festen. Allerdings gibt es an Ostern immer noch oft Speisen wie „Osterlamm“ und Eier.
Wer an Ostern lieber tierfreundlicher speisen möchte, findet hier eine feine Rezept-Sammlung der Autorin Heike Anger-Kügler, für einen köstlichen Oster-Brunch. Ganz vegan und exklusiv auf Vegpool.de.
Genießen Sie zu Ostern dieses Jahr tierfreundlich und tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes! Wir wünschen guten Appetit!

Wenn's Sie mehr Rezepte von Heike Kügler-Anger suchen, finden Sie diese zum Beispiel in Werken wie „Veganes fürs Fest“ oder „Vegane Rohköstlichkeiten aus dem Mixer“.
Ganz aktuell: Das vegane Eis-Rezeptbuch Gelateria Vegana (Werbelink).

Orangen-Karottensmoothie mit Minze (4 P)

  • 3 große Orangen
  • 2 Karotten
  • 1 große reife Banane
  • 5 – 6 weiche getrocknete und entsteinte Datteln
  • 6 Blätter Minze
  • 150 ml gut gekühltes Wasser
  • 2 – 3 Leinöl (falls erwünscht)
  • 150 g Eiswürfel

Fruchtige SmoothiesFruchtige Smoothies
Bild: StefanieB./fotolia.com (bearb.)
Die Orangen schälen und in Spalten teilen. Falls notwendig, die Kerne entfernen.
Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
Die Datteln in feine Scheiben schneiden.
Die Minze grob zerkleinern.
Das Obst, die Datteln und Minze mit dem Wasser und Leinöl in den Mixbehälter der Küchenmaschine oder des Standmixers geben.
Alles fein cremig pürieren.
Die Eiswürfel hinzufügen und nochmals kurz pürieren, bis sie sich aufgelöst haben.

Sonnenbrot

  • 500 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 ½ - 2 TL Meersalz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 – 3 MSP fein gemahlene Muskatnuss
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • etwa 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 ½ EL Dinkelmehl (Type 630)

Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gründlich verrühren.
Das Öl und den Ahornsirup hinzufügen und mit dem Mehlgemisch vermischen.
Das Wasser in kleinen Portionen während des Knetens hinzufügen.
So lange kneten, bis der Teig geschmeidig ist und nicht mehr am Schüsselrand oder Schüsselboden klebt.
Den Teig zur Kugel ausformen, mit einem Esslöffel Mehl überstäuben und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen.
Danach den Teig portionieren, um eine große und 9 kleine Kugeln auszubilden.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die kleinen Teigkugeln kreisförmig um die große Kugel anordnen. Die Innenränder der kleinen Kugeln gut an den Außenrand der großen Kugel andrücken, damit der Teig sich während des zweiten Gehens verbindet.


Um den „Sonnenstrahleneffekt“ zu erreichen, die kleinen Kugeln vom äußeren Rand aus gut zur Hälfte einschneiden und die so entstanden Ränder etwas nach außen ziehen.
Die Oberfläche der großen Kugel mit einem scharfen Messer strahlenförmig einritzen.
Den Teig mit etwas Wasser bestreichen und nochmals 20 bis 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig mit dem verbliebenen Mehl überstäuben.
Den Backofen auf 225 °C (Umluft) vorheizen.
Wenn die Temperatur erreicht ist, eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser und das Brot in den Backofen geben.
Das Sonnenbrot 10 Minuten bei 225 °C backen.
Danach die Temperatur auf 180 °C reduzieren und das Sonnenbrot in etwa 20 Minuten fertig backen.

Statt des Dinkelmehls kann man auch Weizenmehl (Type 1050) verwenden.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Cashew-Streichcreme, Erdbeer-Kokosaufstrich und Karottenkuchen mit Amaretto aus dem Glas.

Autor: Heike Kügler-Anger
5,0/5 Sterne (2 Bew.)
Kommentare

Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

E-Mail:
Gratis & jederzeit abbestellbar. Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Hey, schön dass du hier bist! 😊

Wir sind eine kleine, unabhängige Redaktion und machen uns stark für vegane Ernährung.

Dafür benötigen wir Einnahmen, z. B. über Werbung. Dein Werbeblocker lässt das nicht zu.

Hilf uns, unsere Arbeit fortzuführen.

Mal eben was überweisen:
Paypal

oder

Unterstützer werden

Ladezeiten

header 0.00147s
Gap 2 0.00061s
Gap 4 0.00064s
Gap 5 0.00064s
Gap 6 0.06001s
Spalten (Gaps) parsen 0.06384s
Hauptbild 0.00045s
Artikel parsen 0.06736s
Naechster Artikel 0.00748s
Amazon-Anzeige 0.00125s
Aehnliche Artikel Sidebar 0.00192s
Aehnliche Artikel 0.00166s
Gesamt: 0.10328 Sekunden
© Vegpool.de 2011 - 2020.
Renderzeit: 0,103 Sek.