Veganes Sojafleisch schnell & lecker zubereiten - in 7 einfachen Schritten

Sojafleisch lässt sich schnell und einfach zubereiten.
Sojafleisch lässt sich schnell und einfach zubereiten. Bild: K/Vegpool

In vielen Rezepten wird empfohlen, Sojafleisch erst einzuweichen, dann zu marinieren und erst dann zu braten. Doch es geht auch viel schneller und mit viel geringerem Aufwand!

In dieser Anleitung zeigen wir euch einen unorthodoxen Stil, mit dem es euch gelingen wird, Sojafleisch schon in wenigen Minuten zuzubereiten - und zwar total lecker!

Vielleicht ist das kein Tipp für die Sterneküche, aber hey: Hauptsache, es schmeckt. Oder?

Wenn hier von Sojafleisch die Rede ist, dann meinen wir all die Produkte mit Namen wie Soja-Chunks, Soja-Würfel, TVP, Soja-Geschnetzeltes und so weiter.

Anleitung: Sojafleisch in Windeseile zubereiten

Der wichtigste Trick: Ihr müsst das Sojafleisch nicht erst einweichen und marinieren. Ihr könnt das im Schnelldurchgang bereits in der Pfanne kombinieren.

#1: Messt die gewünschte Menge Sojabrocken ab, gebt sie in eine Schüssel und rüttelt ein wenig, damit das Sojamehl und die kleinen Sojabröckchen nach unten rieseln.

Sojafleisch abrütteln und ohne Öl in eine Pfanne geben. Bild: K/Vegpool

#2: Gebt das Sojafleisch (ohne Sojamehl und Minibröckchen) in eine große Pfanne.


#3: Gebt so viel kaltes Wasser dazu, bis die Sojafleisch-Brocken bedeckt sind. Gebt etwas Salz dazu und - wenn ihr wollt - auch ein wenig Zucker.

Mit kaltem Wasser bedecken und etwas salzen (und zuckern). Bild: K/Vegpool

#4: Dreht den Herd auf volle Stufe und lasst die Chunks im Wasser köcheln, bis das Wasser verdampft und das Salz und der Zucker schon eingezogen ist.

Das Sojafleisch saugt das gewürzte Wasser auf und quillt dabei etwas. Bild: K/Vegpool

#5: Gebt nun ordentlich Pflanzenöl dazu. Denkt daran: Übliche Fleischgerichte enthalten mitunter 30% Fett oder mehr! Diese ungesunden Werte müsst ihr nicht erreichen, aber seid nicht zu sparsam.

Das Sojafleisch nun stark würzen und ordentlich Öl dazu geben. Bild: K/Vegpool

#6: Würzt je nach Lust und Laune mit frischem Knoblauch, Räucherpaprika, Tomatenmark, Majoran, Thymian, ... Sojafleisch kann große Mengen Gewürze vertragen und auch eine Prise Zucker ist nie verkehrt! Gebt auch noch eine kleingeschnittene Zwiebel dazu. Oder zwei. Zwiebeln schaden eigentlich nie!

Sojafleisch kann richtig viele Gewürze vertragen. Und Zwiebeln! Bild: K/Vegpool

#7: Ihr könnt das Sojafleisch jetzt noch schön knusprig braten und mit Salat und Zaziki aus Sojajoghurt servieren. Ihr könnt aber auch noch Pflanzensahne dazu geben und es mit Pilzen zu einem super leckeren "Geschnetzelten mit Soße" zubereiten. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

Dieses Sojafleisch schmeckt ähnlich wie Gyros und eignet sich gut für Fladenbrot mit Salat und Soße aus Sojajoghurt. Bild: K/Vegpool
Dieses Rezept funktioniert am besten mit Sojafleisch in mittlerer Größe. Für große Soja-Medaillons würden wir es dir nur bedingt empfehlen - hier hilft längeres Marinieren mitunter wirklich weiter.

Sojafleisch: Mehr als nur eine Fleisch-Alternative

Sojafleisch ist ein super praktisches Lebensmittel. Auch wenn es optisch erst einmal ziemlich langweilig aussieht, hat es doch viele Vorteile. Es lässt sich einfach und vielfältig zubereiten, hält sich richtig lange, kostet nicht sehr viel und liefert auch noch hochwertiges Protein.


Sojafleisch bekommt bei der Zubereitung eine tolle, faserige Konsistenz, die mitunter an Fleisch erinnert (aber natürlich auch ganz anders zubereitet werden kann). Es gibt viele verschiedene Hersteller, die Sojafleisch in allen möglichen Formen anbieten. Auch beim Geschmack gibt es hier Unterschiede, daher probiere ruhig mal verschiedene Produkte durch.

>>> Veganer Newsletter. Mehr als 5.800 haben ihn!

Autor: Redaktion
Veröffentlichung:

4,9/5 Sterne (41 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Sojafleisch zubereiten - ganz leicht
(6 Antworten)
Letzter Beitrag: 03.05.2021, 18:28 Uhr


Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Rezept gut zu wissen vegan Soja Sojaprodukte


Dazu passende Artikel:

Thema: Vegan kochen – Koch-Tipps, Gewürze...

© Vegpool.de 2011 - 2021.