Vitamin B12 supplementieren: Das sagt Experte Dr. Markus Keller

Dr. Markus Keller erklärt, worauf man bei der Vitamin B12-Supplementation achten sollte.
Dr. Markus Keller erklärt, worauf man bei der Vitamin B12-Supplementation achten sollte. Bild: K/Vegpool / pixabay.com

Zu Vitamin B12 gibt es viele Tipps im Internet. Wie sollte man Vitamin B12 supplementieren? Worauf kommt es an? Wie oft?
Wirklich fundierte Aussagen sind jedoch bislang rar.

Wir haben daher den Ernährungswissenschaftler Dr. Markus Keller dazu befragt. Das Video ist Teil unserer Interview-Serie.

Bei veganer Ernährung empfiehlt Dr. Keller die Einnahme von Vitamin B12. Dies könne in Form von Präparaten erfolgen, aber auch über entsprechende Vitamin B12-Zahncremes, Injektionen und auch über angereicherte Lebensmittel.

Bei der Dosierung sei sich die Wissenschaft indes noch nicht ganz einig, so der Experte. Es gebe hier zu wenig vergleichende Studien, daher sei es schwer, eine Aussage dazu zu treffen, welche Dosierung evidenzbasiert richtig sei.

Video anzeigen?

Das Video wird von einem externen Dienst eingebunden. Dabei werden Daten an Dritte übermittelt.

Vitamin B12: Dosierung und Form

Aus den bisherigen Studien lasse sich ableiten, dass die Dosierungsmenge bei einmaliger, täglicher Einnahme zwischen ca. 50 und 200 Mikrogramm liegen dürfte. Bei zwei Einnahmen am Tag reiche wahrscheinlich schon deutlich weniger, nämlich etwa 5 Mikrogramm. Der Grund dafür liege in verschiedenen Mechanismen im Körper, um Vitamin B12 aufzunehmen.


Vitamin B12 liegt in unterschiedlicher chemischer Form vor. Doch auf welche Form kommt's an?

Momentan lasse sich dazu keine konkrete Aussage treffen, so Experte Dr. Keller. Es gebe die synthetische Form "Cyanocobalamin" und die natürlich vorkommenden Formen Methyl- und Adenosylcobalamin. All diese Formen sind für die Supplementation nach aktuellem Wissensstand geeignet. Es sei jedoch nicht auszuschließen, dass bei einzelnen Personen die natürlich vorkommenden Formen besser geeignet seien.

Es spreche aus seiner Sicht nichts dagegen, so Experte Dr. Markus Keller, Präparate mit Cyanocobalamin zu verwenden. Die seien einerseits oft günstiger, aber auch chemisch stabiler und damit länger haltbar.

Der Name "Cyanocobalamin" erinnere zwar an Cyanid, hat damit aber nichts zu tun. Erfahre hier, ob Cyanocobalamin schädlich ist!

Lungenkrebsrisiko durch Vitamin B12-Überdosierung?

Auch auf das Lungenkrebsrisiko bei langfristiger Überdosierung von Vitamin B12-Präparaten kam Dr. Keller zu sprechen.


Es gebe Hinweise, dass mit einer hohen Vitamin B12-Supplementierung das Lungenkrebsrisiko steige. In einer Studie habe das nur Menschen betroffen, die rauchen, in anderen Studien seien aber auch Nichtraucher betroffen gewesen.

Hier sei es um Mischköstler gegangen, die zusätzlich Vitamin B12 supplementiert hätten. Dennoch würde man heute nicht mehr sagen, dass es egal sei, wie viel Vitamin B12 man supplementiert. Aktuell sei die Empfehlung: "So viel wie nötig, aber nicht zu hohe Dosierung".

Welche Form Vitamin B12 in den Studie supplementiert wurde, sei ihm unbekannt, so Dr. Keller. Solche Angaben würden oft nicht erhoben. Mehr zum Thema Vitamin B12 und Lungenkrebs erfahrt ihr hier!

Dr. Markus Keller ist Ernährungswissenschaftler und Mitbegründer des Forschungsinstituts für pflanzenbasierte Ernährung (IFPE).

Anzeige BjökoVit
vegane Vitamin B12-Präparate
  Tropfen Lutschtabletten Kapseln
 
Vorteile: vegan
ohne Alkohol
leicht dosierbar
hergestellt in Deutschland
vegan
zahnschonend - gesüßt mit Xylit
Vorratspackung
hergestellt in Deutschland
vegan
hochdosiert (1.000 µg / Kapsel)
hergestellt in Deutschland
Form: Methylcobalamin Methylcobalamin Methylcobalamin
Dosierung: 50µg / Tropfen 1.000µg / Tablette 1.000µg / Kapsel
Inhalt: 30 ml (600 Tropfen) 82,8 Gramm (120 Lutschtabletten) 40,8 Gramm (60 Kapseln)
  Ansehen Ansehen Ansehen

>>> Mehr als 5.800 haben ihn: Veganer Newsletter!

Autor: Redaktion
Veröffentlichung:

4,8/5 Sterne (16 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Dr. Keller: Vitamin B12-Supplementation
(1 Antwort)
Letzter Beitrag: 18.08.2021, 15:44 Uhr


Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung


Schlagworte: Vitamin B12 Supplementation Experten Interviews vegane Ernährung Nahrungsergänzung


Dazu passende Artikel:

Thema: Alles rund um Vitamin B12

© Vegpool.de 2011 - 2021.