Superfood Zwiebeln: Ideen, Infos und Koch-Tipps rund um Zwiebeln

Veröffentlichung:
Bild: pixabay.com

Zwiebeln sind echte Superfoods. Und das, obwohl sie eigentlich so gar nichts mit den exotischen, teuren und importierten Lebensmitteln zu tun haben, die so häufig als "Superfood" bezeichnet werden.

In diesem Artikel möchten wir euch das Superfood Zwiebel vorstellen - und euch den Mund wässrig machen!

Das Kleinschnippeln von Zwiebeln ist manchmal echt zum Weinen. Der wichtigste Grund: Unscharfe Küchenmesser. Denn wenn die Zellen von Zwiebeln gequetscht werden, wird eine Substanz mit dem Namen Propanthialoxid freigesetzt, die bei uns die Tränen fließen lässt.

Und doch sind Zwiebeln so gesund. Insbesondere, wenn ihr sie roh verzehrt. Also zum Beispiel kleingeschnitten im Salat oder in feinen Zwiebelringen auf einem deftigen Vegan-Burger.

Ein veganer Burger mit Pommes
Gebratene und rohe Zwiebeln passen toll zu einem veganen Burger. Bild: pixabay.com

Superfood Zwiebel: Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien

Dass Zwiebeln so gesund sind, liegt nicht nur an den Vitaminen C, B6, B7 und Co, sondern auch an den enthaltenen Mineralstoffe (z. B. Kalium!) und Flavonoid-Antioxidantien. Antioxidantien halten unseren Körper fit und helfen ihm auch bei der Krebsabwehr.


Darüber hinaus sind Zwiebeln - wie fast alle Gemüsesorten - reich an Ballaststoffen, die ebenfalls eine (viel zu oft unterschätzte) Rolle für die Gesundheit unseres Verdauungssystems spielen. Und das, obwohl sie praktisch unverdaut wieder ausgeschieden werden. Verrückt, oder?

Einer der wichtigsten Gründe für Übergewicht und sogar Darmkrebs ist ein Mangel an Ballaststoffen! (Erfahrt hier, warum Ballaststoffe so wichtig sind!)

Untersuchungen haben gezeigt, dass Zwiebeln bei hohem Cholesterinspiegel einen positiven Effekt haben können. Auch bei Bluthochdruck kann der häufige Verzehr von Zwiebel-Extrakten eine positive Wirkung haben. Man könnte fast sagen: Zwiebeln sind eine Art Sinnbild der veganen Ernährung, die ja ebenfalls tolle Resultate erzielen kann.

Zwiebeln sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Bild: pixabay.com

Apropos Verdauung! Viele Menschen bekommen von Zwiebeln Blähungen. Der Grund dafür sind sogenannte Fructane, die von den Zwiebeln als Energiequelle genutzt werden, für den Menschen aber unverdaulich sind. Sie werden im Darm von Bakterien zersetzt, die dabei... tja... Luft produzieren.


Man kann sich allerdings an Zwiebelessen gewöhnen - die Darmflora stellt sich dann auf die neue Ernährungsweise um und die Flatulenzen lassen nach.

Superfood Zwiebeln: Gesund und dabei noch günstig

Die gute Nachricht: Zwiebeln sind auch noch richtig schön günstig. Man kann auch kiloweise Bio-Zwiebeln für ein paar Euro einkaufen. Deshalb sind Zwiebeln auch ein tolles Superfood für die sparsame, vegane Küche.

Was lässt sich also alles mit Zwiebeln zubereiten?

Zwiebeln sind ja vor allem als Würzgemüse bekannt und schmecken eigentlich zu allen deftigen, gutbürgerlichen Gerichten der deutschen Vegan-Küche. Wir denken an Pilzpfannen, deftige Gerichte mit Sojafleisch, Eintöpfe, Suppen, Salate und Aufstriche. Marinaden und Röstzwiebeln zur veganen Grillparty nicht zu vergessen!

Auch Sojafleisch profitiert von ordentlich Zwiebelaromen! Bild: K/Vegpool
Achtung: Zwiebeln sollten NICHT im Mixer zubereitet werden, weil dabei Bitterstoffe freigesetzt werden! Hier erfahrt ihr mehr dazu!

Noch zwiebeliger sind natürlich echte Zwiebelgerichte wie Zwiebelkuchen, vegane Zwiebelwurst (aus Seitan!), Zwiebelsuppe.


Was uns super schmeckt, ist folgende Zwiebel-Gemüsepfanne:

Zwei große Zwiebeln schälen und (mit scharfem Messer!) in kleine Stücke schneiden. Möhre reiben. 1 kleingeschnittene Tomate dazu geben. Erbsen dazu. Etwas Öl und Salz dazu und 7 Min bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Petersilie, Salz und Oregano abschmecken und mit gebratenem Reis vermischen.

Schmeckt einfach toll als leichtes Gericht zwischendurch. Das zeigt mal wieder: Zwiebeln sind nicht nur eine tolle Begleitung, sondern können durchaus auch eine Hauptrolle spielen. Richtig tolle Superfoods eben!

>>> Veganer Newsletter. Mehr als 5.300 haben ihn!

Autor: Redaktion

5,0/5 Sterne (22 Bew.)

Veganes Forum
Diskutiere mit:
Superfood Zwiebeln
(3 Antworten)
Letzter Beitrag: 13.05.2021, 09:23 Uhr


Verpasse keine Neuigkeiten!
Neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr, direkt ins Mail-Postfach.

Gratis & jederzeit abbestellbar.
Bitte beachte die Datenschutzerklärung und diese Infos.
Abmeldung jederzeit möglich.

Schlagworte: gut zu wissen Gemüse Koch-Tipps


Dazu passende Artikel:

Thema: Warenkunde: Wissenswertes rund um Lebensmittel

© Vegpool.de 2011 - 2021.