Vegan Street Day in Dortmund 2015

Veröffentlichung:
Vegan-Street-Day- in Dortmund, 2015
Vegan-Street-Day- in Dortmund, 2015 Bild: K/Vegpool

Am Sa, 11. Juli fand der zehnte Vegan Street Day in Dortmund statt – das wohl größte vegane Straßenfest in Deutschland. In diesem Jahr wurden sogar gleich zwei Plätze in der Dortmunder Innenstadt mit veganen Info-, Verkaufs- und Gastronomieständen belegt. Der Vegan Street Day wird von einem Zusammenschluss mehrerer Initiativen und Vereine organisiert und soll auf die vegane Lebensweise und ihre Hintergründe aufmerksam machen.

Die meisten veganen Stände waren in diesem Jahr auf dem Friedensplatz vertreten. Dort gab es eine große Bühne, auf der Musik gemacht wurde, wo Koch-Shows und Präsentationen stattfanden. In einem Zelt konnte man Vorträge besuchen und sich über die philosophischen Hintergründe der veganen Lebensweise informieren.

Kleine Abkühlung auf dem VSD
Kleine Abkühlung auf dem VSD Bild: K/Vegpool

Auf den wesentlich kleineren Reinoldiplatz, etwa 200 Meter entfernt, gab es weitere Stände und auch eine kleine Bühne. Auf dem Reinoldiplatz hatte schon der erste Vegan Street Day vor zehn Jahren stattgefunden – es ist schön, zu sehen, wie sich die Ausstellungsfläche des Vegan Street Days über die Jahre vergrößert hat!


Auch in diesem Jahr wurde von den Organisatoren des Vegan Street Days wieder viel Wert gelegt auf einen ausgewogenen Mix zwischen Lifestyle und Information. Denn auch wenn Veganismus richtig boomt, so gibt es doch gute Gründe, es nicht als vorübergehende Mode abzutun. Ganz im Sinne der Tiere, der Natur und der eigenen Gesundheit.

>>> Veganer Newsletter. Mehr als 5.600 haben ihn!

Autor: Kilian Dreißig

Noch keine Bewertungen.
Veganer Newsletter

1x pro Woche neueste Artikel, Vegan-Tipps und mehr. Infos
✓ Abmeldung jederzeit möglich. Datenschutzerklärung

© Vegpool.de 2011 - 2021.